Sonntag , 18 April 2021
  • Wettbonus ohne Einzahlung - Insgesamt bis zu 132€ Wettguthaben gratis erhalten!

Die gelisteten Wettanbieter sind in der EU reguliert:

gra icon mga icon schleswig-holstein icon

Bekannt aus der TV Werbung auf:

eurosport icon dmax icon
rtl2 icon auto motorsport icon servus tv icon motorvision tv icon
tv image

Mino Raiola: Berater rührt die Werbetrommel für Erling Haaland

Aktualisiert Apr 2021

Haaland-Berater rührt Werbetrommel für Raiola
Er ist einer der einflussreichsten Spielerberater überhaupt. Mino Raiola hat zahlreiche Superstars unter seinen Fittichen. Einer davon: BVB-Stürmer Erling Haaland. Der Norweger ist noch bis 2024 an den BVB gebunden. Schon 2022 könnte Haaland aber wechseln. Mino Raiola ist bereits jetzt auf Promotionstour und rührt die Werbetrommel für seinen Schützling kräftig.

Dortmund. Erling Haaland ist der personifizierte Erfolg von Borussia Dortmund. Der Norweger erzielt Tore wie am Fließband und hat sich so auf die Wunschliste zahlreicher Top-Teams geschossen. Passend dazu wurden sowohl Raiola als auch der Vater von Haaland jüngst beim FC Barcelona gesichtet.

30 Millionen Euro pro Jahr in der Premier League?

Die Gerüchteküche rund um Erling Haaland brodelt wie nie zuvor. Allein in den vergangenen Tagen gab es zahlreiche Meldungen. Darunter etwa die Gehaltsvorstellungen des Norwegers. Demnach hat Raiola seinem Schützling rund 700.000 Euro pro Woche in der Premier League zugesprochen. Ein Verein musste also mehr als 30 Millionen Euro pro Jahr an den Norweger zahlen. Zumindest, wenn es nach den Vorstellungen von Berater Raiola geht.

 Jetzt weiter zu Skybet 

Die Premier League scheint jedoch nicht als festes Ziel definiert zu sein. Auch in Spanien ist Raiola kräftig aktiv. Gemeinsam mit dem Vater von Erling Haaland wurde Raiola zuletzt beim FC Barcelona gesichtet. Barca-Präsident Laporta soll sich höchstpersönlich um den Besuch gekümmert haben.

Jüngst auch Treffen mit Real Madrid

Unmittelbar vor Ostern dann die neueste Meldung. Nach dem Besuch in Barcelona wurde Raiola offenbar auch bei Real Madrid vorstellig. Der Top-Berater scheint enorm interessiert daran, Haaland bei einem Spitzenclub unterzubringen. Wohl auch, um mit einem Mega-Wechsel das eigene Portemonnaie kräftig zu füllen. Der Haken: Laut BVB-Boss Zorc sind die Borussen keinesfalls an einem frühzeitigen Abgang von Haaland interessiert.

bc-homeNewsMino Raiola: Berater rührt die Werbetrommel für Erling Haaland
Neuer Titel
ComeOn Bonus