Dienstag , 19 Januar 2021
  • Wettbonus ohne Einzahlung - Insgesamt bis zu 132€ Wettguthaben gratis erhalten!

Die gelisteten Wettanbieter sind in der EU reguliert:

gra icon mga icon schleswig-holstein icon

Bekannt aus der TV Werbung auf:

eurosport icon dmax icon
rtl2 icon auto motorsport icon servus tv icon motorvision tv icon
tv image
Interwetten Logo Wir sagen auch #yeah! Super Geburtstagsaktion bei Interwetten *** Frankfurt: Starken Lauf fortsetzen *** Sichere dir bis zu 150€ Bonus *** Ärger für Embolo: Gladbach-Profi auf illegaler Party? *** Sky Bet Logo Skybet: Bis zu 200 Euro Willkommensbonus *** Wett-Tipps für Leverkusen - BVB *** Bet3000 Logo 150€ Willkommensbonus ***

Neymar-Wirbel: Irre Party-Pläne in Corona-Zeiten

Aktualisiert Dez 2020

Neymar-Wirbel wegen Silvester-Party
Der Brasilianer Neymar lässt es gern krachen. Schon das eine oder andere Mal wurde der Superstar auf Partys gesichtet, einige wurden von ihm sogar selbst schon in großem Stil ausgerichtet. Genau eine solche Party im richtig großen Stil plant der Brasilianer wohl auch für das Ende dieses Jahres. Die Rede ist von 500 geladenen Gästen, einer unterirdischen Disco und einem Party-Marathon über fünf Tage.

Paris. Bei Paris Saint-Germain dürfte man die Medienberichte wieder einmal mit etwas Wut im Bauch verfolgen. Wieder einmal ist es Superstar Neymar, der abseits des Platzes für negative Schlagzeilen sorgt. Der Grund: Der Brasilianer plant mitten in der Corona-Pandemie eine wilde Silvester-Party mit rund 500 Gästen. Und das somit nur wenige Tage vor dem Spiel der Pariser gegen St. Etienne in der Ligue 1.

Eigen Disco für Neymar-Party

In der brasilianischen Heimat von Neymar ist das Erschrecken groß. Plant der Superstar wirklich eine Party mit 500 Gästen? Darf man den Berichten der Zeitung „O Globo“ vertrauen, dann schon. Diese berichtete jüngst, dass es Neymar zum Ende von 2020 noch einmal so richtig krachen lassen möchte. Der Brasilianer soll demnach rund 500 Gäste zu einer Silvester-Party eingeladen haben. Die soll aber nicht einfach nur regulär am 31. Dezember starten, sondern schon jetzt. Ganze fünf Tage möchte Neymar durchfeiern, um das neue Jahr gebührend zu begrüßen.

 Jetzt weiter zu bet365 

Bereitgestellt wird vom Brasilianer dafür eine eigene Diskothek, die er vor einiger Zeit in der Nähe seines Wohnortes in Brasilien hat errichten lassen – unterirdisch. Steigen soll die Feier hier verteilt auf mehrere Bars, eine Bühne für einen DJ, eine Tanzfläche und verschiedene Zimmer zum Spielen oder Konsole zocken. Angemacht ist zudem offenbar eine eigene Band, die während der gesamten Zeit spielen soll. Zudem hat Neymar laut den Medienberichten eines der Nachbarhäuser für rund 5.000 Euro pro Tag angemietet.

Ärger ist vorprogrammiert

Dass der Brasilianer so eine Mega-Party inmitten einer globalen Pandemie veranstalten möchte, sorgt in Brasilien und Frankreich gleichermaßen für Fragezeichen. Hinzu kommt, dass Paris Saint-Germain nur fünf Tage nach der geplanten Party bereits wieder gegen St. Etienne in der Ligue 1 gefordert ist. Müsste man hier aufgrund der Feier auf Neymar verzichten, wäre das Unglück quasi perfekt. Es gilt daher fast als ausgeschlossen, dass die Pariser ihrem Superstar diese Party einfach so gewähren.

bc-homeNewsNeymar-Wirbel: Irre Party-Pläne in Corona-Zeiten
Neuer Titel
ComeOn Bonus