Donnerstag , 28 Januar 2021
  • Wettbonus ohne Einzahlung - Insgesamt bis zu 132€ Wettguthaben gratis erhalten!

Die gelisteten Wettanbieter sind in der EU reguliert:

gra icon mga icon schleswig-holstein icon

Bekannt aus der TV Werbung auf:

eurosport icon dmax icon
rtl2 icon auto motorsport icon servus tv icon motorvision tv icon
tv image
Interwetten Logo Wir sagen auch #yeah! Super Geburtstagsaktion bei Interwetten *** HSV mit Glück in der Nachspielzeit *** Sichere dir bis zu 150€ Bonus *** Eriksen nimmt Maß in Mailand *** Sky Bet Logo Skybet: Bis zu 200 Euro Willkommensbonus *** Wett-Tipps für Leverkusen - BVB *** Bet3000 Logo 150€ Willkommensbonus ***

Neymar-Wirbel: Irre Party-Pläne in Corona-Zeiten

Neymar-Wirbel wegen Silvester-Party

Der Brasilianer Neymar lässt es gern krachen. Schon das eine oder andere Mal wurde der Superstar auf Partys gesichtet, einige wurden von ihm sogar selbst schon in großem Stil ausgetragen. Genau eine solche Party im richtig großen Stil plant der Brasilianer wohl auch für das Ende dieses Jahres. Die Rede ist von 500 geladenen Gästen, einer unterirdischen Disco und einem Party-Marathon über fünf Tage.

Union-Präsi Zingler: Bierhoff für Fehlentwicklung beim DFB verantwortlich

Dirk Zingler Kritik am DFB

Damit es über die Feiertage nicht allzu langweilig wird, hat sich Union-Präsident Dirk Zingler etwas einfallen lassen. Im Klub-TV der Berliner nutzte der Präsident die Zeit rund um Weihnachten, um eine besondere Botschaft zu übermitteln. Die ist jedoch nicht voller Liebe und Wärme, sondern vor allem voller Kritik am DFB und insbesondere an Verbandsdirektor Oliver Bierhoff.

Premier League im Vollsprint: 5 Tage Fußball am Stück

Premier League im Vollsprint

Wenn die deutschen Fußballfans neidisch Richtung England blicken, heißt das meistens: Boxing Day. Hierzulande stecken die Ligen in ihren Winterpausen. „Auf der Insel“ ist das ein Fremdwort. Auch über die Feiertage müssen die Kicker hier für ihren Lohn schuften. Und das fast unter Maximalauslastung. Gleich fünf Tage am Stück beliefert uns das britische Oberhaus jetzt nämlich mit Matches. Heiße Tage stehen bevor!

Leonardo gewinnt den Machtkampf: Thomas Tuchel bei PSG rausgeworfen

Thomas Tuchel PSG

In der französischen Hauptstadt tobt seit Wochen und Monaten schon ein Machtkampf bei Paris Saint-Germain, der nun sein trauriges Finale erlebt hat. Denn obwohl Thomas Tuchel am Tag vor Heiligabend mit PSG gegen Racing Straßburg 4:0 gewonnen hatte, ist er nicht mehr Coach des Vereins. Der deutsche Trainer wurde entlassen!

Özil: Geheimtreffen mit Fener-Bossen offenbar erfolgreich

Mesut Özil einig mit Fenerbahce Istanbul

Beim FC Arsenal bekommt Mesut Özil keine Chancen mehr in der ersten Mannschaft. Das Verhältnis zwischen dem 32-Jährigen und seinem Coach Mikel Arteta gilt als enorm belastet. In den kommenden Monaten läuft der Vertrag des ehemaligen Nationalspielers aus. Die Verlängerung ist ausgeschlossen. Einig scheint sich Mesut Özil aber mit einem möglichen neuen Club zu sein: Fenerbahce Istanbul.

Ruhige Weihnachten? In diesen Ligen rollt der Ball

Fußball an Weihnachten

Stille Nacht, heilige Nacht? Das gilt an den Weihnachtsfeiertagen nicht überall. Nur weil zahlreiche europäische Ligen in der kurzen Pause sind, bedeutet das keinen völligen Stopp auf den Fußballplätzen dieser Welt. Im Gegenteil: Heute und an den kommenden Tagen warten mehrere hundert Partien in zahlreichen verschiedenen Ligen auf die Fans.

Karius patzt im Kasten: Spott vom Sky-Kommentator inklusive

Union Berlin - SC Paderborn 2:3

Wer den Schaden hat, muss für den Spott bekanntlich nicht zu sorgen. Loris Karius hatten den Schaden. Denn durch seinen Patzer schied der 1. FC Union Berlin nicht nur, aber eben auch aus dem DFB-Pokal aus. Noch dazu gegen einen Zweitligisten. Für noch mehr Aufregung sorgte allerdings Jörg Dahlmann.

Top-Fan: Sport Recife kann sich glücklich schätzen

Sport Recife Fan des Jahres

In der ersten Liga in Brasilien spielt Sport Recife eine eher schwache Rolle. Einem allerdings ist das vollkommen egal. Marrivaldo Francisco da Silva ist der treueste Fan des Clubs. Seit 2016 läuft er die 60 Kilometer von seinem Wohnort bis zum Stadion vor jedem Heimspiel. Rund 10,5 Stunden benötigt der Anhänger hierfür - wohlgemerkt für eine Strecke.

Jürgen Klopp: Trainer, Kumpel, Freund

Jürgen Klopp Trainer, Kumpel, Freund

Dass Jürgen Klopp ein ganz besonderen Trainer ist, hat der Liverpooler Meistercoach nicht erst in der abgelaufenen Saison unter Beweis gestellt. Schon zu Mainzer und Dortmunder Zeiten genoss „Kloppo“ den Ruf, eine besondere Verbindung zu seinen Spielern zu haben. Das unterstrich Klopp jetzt wieder einmal bei der Wahl zur „Sports Personality of the Year“.

Lewandowski beendet mit einem Doppelpack auch die Serie von Bayer Leverkusen

Bayer Leverkusen - Bayern München 1:2

Die Parallelen zum Match des FC Bayern München gegen den VfL Wolfsburg waren einfach nicht zu übersehen. So wie die Wölfe verlor auch Bayer Leverkusen zum 1:2. Wieder stoppte Bayern damit eine Serie. Beide Vereine waren bis dato ja noch komplett ungeschlagen. Und wiederum musste Robert Lewandowski ganze Arbeit leisten, damit Meister München nicht stolperte.

Ungewohnt: Bayern geht als Verfolger ins Topspiel

Leverkusen Tabellenführer

Für den FC Bayern München und insbesondere Robert Lewandowski verliefen die letzten Tage wunderbar. Mit 2:1 konnten sich die Bayern, dank eines Lewa-Doppelpacks, gegen den VfL Wolfsburg durchsetzen. Weniger Stunden später gab es den Titel als Weltfußballer des Jahres. Trotzdem gehen der FC Bayern und auch Lewandowski am Wochenende aber nur als Verfolger ins Spitzenspiel.

Hertha BSC: Neue Millionen für neue Spieler?

Hertha neue Millionen für neue Spieler

Wenn im Januar der Transfermarkt öffnet, kann die Hertha aus Berlin zuschlagen. Die Berliner haben gerade erst eine frische Millionenzahlung von Investor Lars Windhorst erhalten. Der hat damit eine versprochene Tranche im Wert von 50 Millionen Euro komplettiert. Geld, das die Berliner gut gebrauchen können. Gesucht wird vor allem Verstärkung auf der Außenbahn.

Loddar stellt klar: „Dann glaube ich der FIFA gar nichts mehr!“

Robert Lewandowski Weltfußballer

Um ein Haar wäre die Veranstaltung wegen der Corona-Pandemie ausgefallen. Das wäre für den FC Bayern München mehr als bitter gewesen. Denn der deutsche Rekordmeister hat bei der Wahl zum Weltfußballer 2020 und den weltbesten Trainer gleich drei heiße Eisen im Feuer. Für TV-Experte und Bayern-Legende Lothar Matthäus ist die Sache schon vorher klar.

Kurios: Diego Alonso bei Inter Miami entlassen – oder doch nicht?

Diego Alonso Entlassung

Aus dem Regal: Viel kurioser wird es heute nicht mehr! Der Major-League-Klub Inter Miami, zu dessen Besitzern unter anderem der Ex-Profi David Beckham gehört, hat eine enttäuschende erste Spielzeit in der Profi-Liga der USA hingelegt. Das wiederum führte zu einem Saisonmeeting - und offenbar Problemen in der Kommunikation. Cheftrainer Diego Alonso dachte nämlich, er wäre entlassen worden. Das ist allerdings gar nicht der Fall - zumindest noch nicht.

Mourinho zweifelt an Klopps Verletzungsmisere

Mourinho Tottenham Hotspur

Jürgen Klopp wurde in den letzten Wochen nicht müde zu betonen, dass die heftige Belastung den betroffenen Spielern keinesfalls gut tun würde. Liverpool selbst leidet aktuell unter einer ganzen Reihe von Ausfällen, die auch beim Topspiel heute Abend gegen die Tottenham Hotspur (21 Uhr) nicht dabei sein können. Kontrahent Jose Mourinho möchte davon allerdings nichts wissen.

Toni Kroos: Totgeglaubte leben länger

Toni Kroos Real Madrid

Toni Kroos ist ein erfahrener Fußballspieler. In seiner Karriere hat der Weltmeister von 2014 bereits alle Sternstunden erlebt, gleichzeitig aber auch schon rabenschwarze Zeiten. Lange Zeit stand Kroos bei Real Madrid zuletzt heftig in der Kritik. Der Mittelfeld-Regisseur sei zu langsam und könne sein Niveau der letzten Jahre nicht mehr abrufen. Aber Kroos zeigt: Totgeglaubte leben noch immer länger.

BVB: Favre weg – kommt Marco Rose?

BVB Terzic neuer Trainer

Das 1:5 am vergangenen Bundesliga-Spieltag war die letzte Partie von Lucien Favre als Trainer von Borussia Dortmund. Der BVB hat sich mit sofortiger Wirkung vom Schweizer getrennt, wie der Verein noch am Sonntag mitteilte. Für Favre wird jetzt erst einmal sein bisheriger Assistent Edin Terzic übernehmen, Dortmund hofft bis Saisonende. Und dann?

Gleiches Recht für alle? RB Leipzig contra DFB

RB Leipzig Klage gegen DFB

Beim DFB ist derzeit eine Menge los. Jüngst erst musste der Fußballbund eine Schlappe vor Gericht hinnehmen, nachdem Bayer 04 Leverkusen gegen eine Entscheidung geklagt hatte. Genau den gleichen Weg möchte offenbar auch RB Leipzig beschreiten. Hier wünscht man sich jedenfalls ebenfalls eine Verlegung des Pokalspiels, stößt beim DFB aber auf tobe Ohren.

Arsenal: Özil soll weg – schlägt Fenerbahce zu?

Mesut Özil Wechsel Fenerbahce Istanbul

Rabenschwarz verläuft die Saison derzeit für Mesut Özil. Der Weltmeister von 2014 spielt unter Arsenal-Coach Mikel Arteta schon seit mehreren Monaten keine Rolle. Zuletzt erfolgte die Höchststrafe: Özil steht nicht einmal mehr im Liga-Kader der „Gunners“. Die Zeichen stehen damit ganz klar auf Abschied. Aber wohin könnte es für den Offensivmann gehen? Nicht viele Clubs können das Gehalt des Edeltechnikers stemmen.

Robert Lewandowski: Pole auf der Ballon d’Or-Shortlist 2020

Lewandowski Ballon d'Or

Nur Luka Modric hat es bisher geschafft. 2018 gewann der Kroate den Ballon d’Or. Und zum ersten Mal seit 2008 hieß der Gewinner damit nicht Cristiano Ronaldo oder Lionel Messi. Auch in diesem Jahr gibt es auf der frisch veröffentlichten Shortlist der FIFA wieder einen kräftigen Herausforderer für die beiden Dauer-Gewinner: Bayern-Stürmer Robert Lewandowski.

bc-homeNews
Neuer Titel
ComeOn Bonus