Donnerstag , 28 Januar 2021
  • Wettbonus ohne Einzahlung - Insgesamt bis zu 132€ Wettguthaben gratis erhalten!

Die gelisteten Wettanbieter sind in der EU reguliert:

gra icon mga icon schleswig-holstein icon

Bekannt aus der TV Werbung auf:

eurosport icon dmax icon
rtl2 icon auto motorsport icon servus tv icon motorvision tv icon
tv image
Interwetten Logo Wir sagen auch #yeah! Super Geburtstagsaktion bei Interwetten *** HSV mit Glück in der Nachspielzeit *** Sichere dir bis zu 150€ Bonus *** Eriksen nimmt Maß in Mailand *** Sky Bet Logo Skybet: Bis zu 200 Euro Willkommensbonus *** Wett-Tipps für Leverkusen - BVB *** Bet3000 Logo 150€ Willkommensbonus ***

Gegen den Ex-Klub: Baum will Schalke aus der Krise holen

Manuel Baum Ex-Verein

Der Fußball schreibt bekanntlich die schönsten Geschichten. Und eine davon könnte sich an diesem Wochenende in der Bundesliga anbahnen. Schön zumindest dann, wenn man es mit dem FC Schalke 04 hält. Die „Knappen“ stehen nach mittlerweile 26 Partien in Folge ohne Sieg bekanntlich schwer unter Druck. An diesem Spieltag geht es zum FC Augsburg - und damit zum Ex-Verein von Schalke-Coach Manuel Baum.

PSG: Mbappe und Neymar offenbar vor Verlängerung

PSG Mbappe und Neymar Verlängerung

Der Erfolg von Paris Saint-Germain steht und fällt auch mit den Schlüsselspielern Kylian Mbappe und Neymar. Jüngst machten sich die Pariser ein wenig Sorgen, da Neymar den Wunsch äußerte, unbedingt noch einmal mit Lionel Messi zusammenspielen zu wollen. Von einem Abschied wollen sowohl Mbappe als auch Neymar aber nichts wissen. PSG-Boss Al-Khelaifi erklärte sogar, man sei bereits in Gesprächen über eine Vertragsverlängerung.

Bayerns irre Auswärtsserie: Hält sie auch in Berlin?

Leroy Sane Bayern Auswärtsserie

Platz eins in der Bundesliga, dazu das Achtelfinale in der Champions League sicher. Beim FC Bayern München läuft es aktuell richtig rund. Das liegt nicht zuletzt daran, dass die Münchener auch in der Fremde zuverlässig Punkte eingefahren haben. Seit dem zweiten Spieltag gab es nicht nur keine Niederlage mehr, sondern auch wettbewerbsübergreifend sieben Siege in acht Partien - wow.

DFB veröffentlicht seinen Terminkalender für die Saison 2021/22

DFB Rahmenterminkalender

Im nächsten Sommer wird es hoffentlich etwas mit der Euro 2020. Die Fußball-EM soll bekanntlich 2021 nachgeholt werden. Noch liegen einige Monate dazwischen, bis es soweit ist. Aber der Deutsche Fußball-Bund (DFB) hat darüber hinaus jetzt auch bereits seinen Rahmenterminkalender für die darauf folgende Spielzeit bekannt gegeben.

Deutschlands Gruppe J in der WM 2022 Qualifikation ist eine dankbare Aufgabe

WM 2022 Qualifikation Auslosung

Rumänien und Island: So heißen schon die schwersten Gegner für die deutsche Nationalmannschaft auf dem Weg zur WM 2022 in Katar. Beide Mannschaften scheiterten im Rahmen der EM-Qualifikation in den Play-offs und standen sich hier sogar im Halbfinale gegenüber. Island siegte mit 2:1, verlor im Anschluss aber des EM 2021 Ticket an die Ungarn, die ihrerseits mit 2:1 siegten und bei der Euro 2020 nun auf die DFB-Auswahl treffen.

Nach 9 Monaten ohne Job: Balotelli kehrt zurück

Mario Balotelli feiert Comeback

Mario Balotelli war bei der EM 2012 einst der gefeierte Held in Italien. Danach allerdings verlief die Karriere eher abwärts. Im März 2020 absolvierte der Stürmer die letzten Einheiten für Brescia Calcio in der Serie A. Seit dem war Balotelli ohne Verein. Das wiederum ändert sich. Der 30-Jährige unterschrieb Anfang der Woche einen Vertrag bis Saisonende bei Monza Calcio.

Joachim Löw sorgt für eine denkwürdige Pressekonferenz

Joachim Löw Pressekonferenz

Bundestrainer Joachim Löw stand nach den letzten Auftritten der Nationalmannschaft scharf in der Kritik. Nun hat sich der Chefcoach endlich zu der DFB-Elf, seiner Person und den aktuellen Geschehnissen geäußert. Das Ergebnis ist eine denkwürdige Pressekonferenz mit Aussagen, die bei vielen Fans mindestens für Fragezeichen gesorgt haben. Joachim Löw im Angriffsmodus!

Wieder nichts! Drei Chancen hat Schalke 04 bis Weihnachten noch

Schalke - Leverkusen 0:3

Die „Aufholjagd“ auf Schalke geht weiter. Und eine Besserung ist nicht in Sicht. Zum 26. Mal nun schon blieben die Gelsenkirchener am Sonntag Abend im Rahmen des zehnten Spieltags der 1. Bundesliga ohne einen Dreier. Tasmania Berlin hält den Rekord – noch, wohlgemerkt. Die Berliner blieben 1965/66 gleich 31 Mal ohne jeden Sieg.

München und Müller haben für den FC Bayern das letzte Wort

FC Bayern München - RB Leipzig

Ans Unentschieden in München hatten sich die Bullen lange herangetastet. 0:3 verloren sie die Premiere in der Bundesliga bei den Bayern. 0:2 und dann 0:1 hieß es in den folgenden Jahren. In der letzten Saison schaffte RB Leipzig beim FC Bayern dann endlich den ersten Zähler. Nur ein Makel blieb. Den stellten die Sachsen im fünfte Match in München ab.

Heiße Pläne: So sollen Fans ohne Maske wieder ins Stadion

Fan Rückkehr in England

Bereits seit Ende Oktober hat es in der Bundesliga keine Partie mehr mit Zuschauern gegeben. Auch davor war die Auslastung in der Regel minimal. Beim letzten Match zwischen dem VfL Wolfsburg und Arminia Bielefeld durften lediglich 4.500 Zuschauer dabei sein. Gehören diese Zeiten schon bald der Vergangenheit an? Zahlreiche Ligen planen offenbar mit Hilfe einer japanischen IT-Firma die Rückkehr der Fans.

Spitzenspiel: Leipzig will in München zum Königsmörder werden

Bayern Topspiel gegen Leipzig

Eigentlich ist in der Bundesliga derzeit alles wie immer. Die Bayern wandeln an der Spitze, die Verfolger rennen hinterher. Allerdings: Der schärfste Verfolger der Münchner kommt aktuell nicht aus Dortmund, sondern aus Leipzig. Die Sachsen lauern mit nur zwei Punkten Rückstand auf einen Ausrutscher der Bayern. Und an diesem Spieltag könnte RB da sogar ein gutes Stück nachhelfen.

Enge Kiste: Leverkusen in Gruppe C noch nicht durch

Bayer Leverkusen OGC Nizza

Es sieht richtig gut aus für Bayer 04 Leverkusen in der Europa League. Die Truppe von Peter Bosz ist mit neun Punkten aus vier Spielen voll im Rennen, nur Slavia Prag ist aufgrund des direkten Vergleichs aktuell noch vor der „Werkself“ angesiedelt. Die richtig gute Nachricht aber lautet: Mit einem Punkt in Nizza kann Leverkusen sicher mit dem Achtelfinale planen. Nicht die schlechteste Motivation für einen Trip nach Frankreich.

Hoffenheim: Fünfter Streich bei Roter Stern Belgrad?

Hoffenheim Spitze verteidigen in Belgrad

Das war der vierte Streich. Und der fünfte folgt sogleich? Bisher konnte sich die TSG aus Hoffenheim mit vier Siegen in der Gruppe L von einer echten Sahneseite präsentieren. Die maximale Ausbeute auf dem Konto, dazu die beste Offensive und mit einem Gegentor auch die stabilste Defensive aller vier Teams. Da darf man ruhig schon einmal mit einer großen Portion Selbstbewusstsein die Reise nach Belgrad antreten.

BVB gegen Lazio Rom: Zeit für Wiedergutmachung und Rehabilitation

BVB - Lazio Rom

Von wegen: „Ole!“ Am späten Samstag Nachmittag hieß es vielmehr: Oh je, hier kommt der BVB. Denn die Westfalen blamierten sich am neunten Spieltag bis auf alle Knochen. Ausgerechnet gegen die Geißböcke setzte es im Heimspiel eine 1:2-Pleite. Irgendeinem Verein aus der 1. Bundesliga musste das ja passieren.

Vorsicht Gladbach: Das ist Inters letzte Chance

Gladbach Spitze verteidigen

Noch zwei Spieltage sind in der Gruppe B zu gehen. Und aktuell ist Borussia Mönchengladbach der große Gewinner dieser Gruppenphase. Obwohl in einer echten Hammer-Gruppe, sind die „Fohlen“ als Tabellenführer besser dabei als erwartet. Allerdings dürfen sich die Kicker von Marco Rose noch nicht ausruhen, denn in trockenen Tüchern ist noch gar nichts.

Bayern bei Atletico: Die Verletztenlisten sind lang

Bayern Rückspiel Atletico Madrid

Mit zwölf Punkten aus vier Partien hat der FC Bayern München die Gruppe A in der Champions League recht mühelos gemeistert. Vor dem nächsten Spieltag sind die Münchener sicher für das Achtelfinale qualifiziert und könnten es theoretisch ruhig angehen lassen. Mit Atletico trifft man allerdings auf einen Gegner, der das vermutlich nicht zulassen wird. Auch wenn beide Mannschaften enorm ersatzgeschwächt in das Duell gehen.

Sami Khedira: Nächste Station Premier League?

Was macht Sami Khedira?

2014 wurde Sami Khedira in Brasilien Weltmeister mit der Deutschen Nationalmannschaft. Es folgte ein Wechsel zu Juventus Turin, seit dem ist es spürbar stiller um Khedira geworden. Mittlerweile spielt der Mittelfeldmann keine Rolle mehr in der Elf von Andrea Pirlo und wurde vom neuen Coach schon vor einiger Zeit aussortiert. Wie geht es für den Ex-Nationalspieler jetzt weiter?

bc-homeNews
Neuer Titel
ComeOn Bonus