Sonntag , 18 April 2021
  • Wettbonus ohne Einzahlung - Insgesamt bis zu 132€ Wettguthaben gratis erhalten!

Die gelisteten Wettanbieter sind in der EU reguliert:

gra icon mga icon schleswig-holstein icon

Bekannt aus der TV Werbung auf:

eurosport icon dmax icon
rtl2 icon auto motorsport icon servus tv icon motorvision tv icon
tv image

FC Bayern München bei RB Leipzig: Wett-Tipps & Quoten » 03.04.21

Aktualisiert Apr 2021

Wett-Tipps RB Leipzig - FC Bayern München
Jetzt wird es spannend. Verkraftet Bayern im Liga-Gipfel den Ausfall von Lewangoalski? Und welche Wett-Tipps heute für RB Leipzig – FC Bayern München sind die besten? Wir wagen uns an die Analyse. Unsere 1. Bundesliga Prognose verrät euch die besten Wetten und Wettquoten!

Leipzig. Ist das bitter! Was war es schon im Vorfeld ein Hin und Her. Robert Lewandowski wollte unbedingt in der WM-Qualifikation spielen. Der FC Bayern München war darüber wenig begeistert. Und als hätten es die Macher an der Säbener Straße geahnt. Ausgerechnet im Kick gegen den Fußballzwerg Andorra zog sich der polnische Stürmer, der in der 1. Bundesliga schon sensationelle 35 Mal getroffen hat, eine Bänderdehnung im Knie zu. Die hat zur Folge, dass Robert Lewandowski zum einen natürlich das absolute Gipfeltreffen in der Liga am Samstag Abend (3. April) ab 18.30 Uhr in der Red Bull Arena bei RB Leipzig verpasst. Aber nicht nur das. Der Pole droht mehrere Wochen auszufallen. Er selbst zeigt sich optimistisch, wenn er von nur zwei Wochen Pause ausgeht. Rund einen Monat könnte es laut Diagnosen am Ende allerdings doch dauern, bis Lewandowski den Bayern wieder zur Verfügung steht.

Nun ist es so wie es eben ist. Und der FC Bayern München muss im Gipfeltreffen, aber auch später damit zurecht kommen. Deswegen werfen wir in unserer 1. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage zunächst auch einen ersten Blick auf die Ausgangslage. Vor diesem 27. Spieltag stehen die Gäste aus München bei 61 Punkten. Damit haben sie aktuell vier mehr als RB Leipzig gesammelt. Bedeutet aber eben auch: Die Mannschaft von Trainer Julian Nagelsmann kann mit einem Dreier gegen den FC Bayern bis auf einen einzigen Punkt an den deutschen Rekordmeister heranrücken. Dann wäre die Meisterschaft sieben Runden vor Saisonende so spannende wie nie. Selbst mit einen Remis bleibt alles offen. Zumal abzuwarten ist, wie gut Bayern München den Ausfall seines Topstürmers tatsächlich verkraftet. Lest jetzt in dieser 1. Bundesliga Prognose die Chancen beider Teams auf diese Big Points.

Wie hat RB Leipzig gespielt?

Nach einem 1:1 im Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt mühte sich RB Leipzig direkt vor der Länderspielpause zum 1:0-Sieg bei Arminia Bielefeld. Zuvor waren die Bullen noch mit einem weiteren 0:2 gegen den FC Liverpool aus der Champions League ausgeschieden. Diese Belastung kommt auf die Sachsen im Meisterrennen somit im Gegensatz zu den Bayern nicht mehr zu. Beschränken wir uns rein auf die 1. Bundesliga bei den Wett-Tipps, so sind die Roten Bullen seit acht Partien ohne jede Niederlage. Und abgesehen vom erwähnten 1:1 gegen die Frankfurter wurden alle anderen sieben Partien gewonnen. Zuletzt verlor Leipzig mit 2:3 beim 1. FSV Mainz 05. Danach spielten die Sachsen fünf Mal in acht Partien zu null und erzielten ebenso in fünf Begegnungen zwei oder mehr Treffer. Darüber hinaus hat die Elf von Julian Nagelsmann seit dem 1:3 gegen Borussia Dortmund im heimischen Stadion seitdem vier Mal gewonnen, ehe das Remis gegen die Eintracht folgte.

In der bisherigen Rückrundentabelle liegen Bayern, Leipzig und Wolfsburg mit je sieben Siegen, einem Unentschieden und einer Niederlage gleichauf mit 22 Punkten. In der Heimtabelle sind die Roten Bullen hinter den Münchnern Zweiter. RB hat zehn von 13 Begegnungen gewonnen, spielte zwei Mal unentschieden und unterlag nur ein Mal – wie erwähnt mit 1:3 gegen den BVB. Außerdem fällt noch für passende Wett-Tipps ins Auge, dass die Roten Bullen mit erst 21 Gegentoren die beste Defensive in der 1. Bundesliga stellen. Dieser Mannschaftsteil ist definitiv das Prunkstück bei den Sachsen. Wobei die mit 48 erzielten Treffern so schlecht auch nicht offensiv aufgestellt sind. Das bedeutet immerhin die viertbeste Angriffsreihe. Besser sind nur noch Dortmund (54), Frankfurt (53) und – na klar – die Bayern.

Wie hat der FC Bayern München gespielt?

Womit wir bei der größten Waffe der Münchner wären. Gigantische 78 Mal schon erzielten die Bayern in ihren 26 Partien ein Tor. Im Schnitt macht das also exakt drei Treffer pro Partie. Das sind zwar gute Argumente bei der 1. Bundesliga Wett-Tipps Vorhersage für den deutschen Rekordmeister. Allerdings hat die Sache einen Haken. Denn 35 von diesen 78 Toren erzielte eben Robert Lewandowski – und der fehlt im Spitzenspiel am Samstag. Was zudem auffällig ist, sind die 35 Gegentore der Münchner. So anfällig agierte der FCB defensiv schon lange nicht mehr. Auswärts hat Bayern München bisher in 13 Partien neun Siege eingefahren und noch ein Mal remis gespielt. Drei Matches gingen bislang in fremden Arenen verloren.

Seit dem 1:2 bei Eintracht Frankfurt allerdings verloren die Bayern gar nicht mehr. Sechs Siege in Pflichtspielen gab es seitdem zu bejubeln. Zuletzt vor der Länderspielpause ein sehr deutliches 4:0 gegen den VfB Stuttgart, obwohl München da nach einer Roten Karte für Davies nach zwölf Minuten schon fast eine komplette Partie in Unterzahl agieren musste. In fünf dieser sechs Matches erzielte München auch immer mindestens drei Treffer. Nur in der Champions League gegen Lazio Rom reichte es „nur“ zum 2:1. Aber dafür hatten die Mannen von Trainer Hansi Flick ja schon das Hinspiel mit 4:1 in der Ewigen Stadt gewonnen. Imposant war auch das 4:2 gegen den BVB, nachdem es nach nur neun Minuten bereits 0:2 gestanden hatte. Wann immer also der FC Bayern gefordert ist, scheint er da zu sein.

 

Wie hat RB Leipzig gegen FC Bayern München gespielt?

Zum mittlerweile zehnten Mal treffen sich Leipzig und München in der 1. Bundesliga. Gewonnen haben die Sachsen erst ein einziges Mal gegen den FCB. Das Heimspiel der Saison 2017/18 entschied Rasenballsport seinerzeit mit 2:1 zu seinen Gunsten. In der Red Bull Arena gestaltet sich die Bilanz dann auch ausgeglichen. Auch Bayern München gewann dort ein Mal. Die letzten beiden Vergleich in Leipzig endeten allerdings 0:0 und 1:1 und damit ohne einen Sieger. An der Isar haben die Roten Bullen unterdessen noch nie gewonnen. Im Hinspiel erreichten sie mit einem 3:3 ihren zweiten Punkt, nachdem das Aufeinandertreffen zuvor auch schon 0:0 geendet hatte. Zudem erzielte die Mannschaft von Trainer Julian Nagelsmann da die ersten Tore überhaupt in der bayrischen Landeshauptstadt. Eine Tendenz bei der Anzahl der erzielten Tore lässt sich derweil in den direkten Duellen überhaupt keine ausmachen.

Unsere aktuelle Redaktions-Empfehlung

Unsere Wett-Tipps für FC Bayern München bei RB Leipzig

Ohne Frage: Es steht sehr viel auf dem Spiel. Beide Teams wollen dieses Gipfeltreffen zumindest nicht verlieren. Leipzig überragt defensiv. Die Bayern in der Offensive. Doch München muss ohne Lewandowski auskommen. Schlussendlich ist dieser Partie ein typisches Remis-Spiel. Und genau das ist heute auch unsere Wett-Tipp Empfehlung. Mit einem Punkt können beide Mannschaften gut leben. Bayern eilt nicht davon, hält Leipzig aber auf Distanz. Mit einer Quote von 3,85 bei Betano könnt ihr so euren Einsatz fast vervierfachen.

  TOPQUOTE für das UNENTSCHIEDEN X bei BETANO @3,85 

Leipzig gegen die Bayern ist zwar das Topspiel. Doch als Nachschlag ist am Samstag Abend noch das Duell zwischen Gladbach und Freiburg ab 20.30 Uhr an der Reihe. Und Sonntag steigt dann das Derby in Berlin. Wenn ihr für diese Partien noch Tipps oder Quoten sucht, dann schaut doch einfach unter folgenden Links vorbei.

Die wichtigsten Link-Tipps
  • Die besten Wettquoten schnell finden im Quotenvergleich
  • Noch mehr Analysen? Hier gibt es weitere Wett-Tipps
  • Immer informiert mit unseren brandaktuellen News
 Super Quoten gibt es bei Betway 
bc-homeNewsFC Bayern München bei RB Leipzig: Wett-Tipps & Quoten » 03.04.21
Neuer Titel
ComeOn Bonus