Dienstag , 13 April 2021
  • Wettbonus ohne Einzahlung - Insgesamt bis zu 132€ Wettguthaben gratis erhalten!

Die gelisteten Wettanbieter sind in der EU reguliert:

gra icon mga icon schleswig-holstein icon

Bekannt aus der TV Werbung auf:

eurosport icon dmax icon
rtl2 icon auto motorsport icon servus tv icon motorvision tv icon
tv image

RB Leipzig kämpft in der Türkei um das Champions League Achtelfinale

Aktualisiert Feb 2021

Bernd
By Bernd
Redakteur
Basaksehir Istanbul - RB Leipzig
Die Entscheidungen in der Champions League rücken näher. Und sollte am Mittwoch Abend bereits die beiden Achtelfinal-Teilnehmer aus der Gruppe H feststehen, dann wären dies für RB Leipzig alles andere als gute Nachrichten. Denn dann könnte der Bundesligist nur noch maximal Gruppendritter werden.

Istanbul. Die Rechnung vor dem fünften Spieltag in der Gruppe H der europäischen Königsklasse ist nämlich ganz einfach. RB Leipzig und Paris St. Germain gehen mit jeweils sechs Punkten auf dem Konto in die vorletzte Runde der Gruppenphase. Siegt PSG bei Manchester United und verlieren die Sachsen bei Basaksehir in Istanbul, könnten die Kicker um Trainer Julian Nagelsmann am letzten Spieltag nur noch maximal nach Punkten gleichziehen. Da der direkte Vergleich allerdings für den französischen Vertreter aus der Lig Un spricht, wäre das Achtelfinale für Rasenballsport nicht mehr zu erreichen.

Manchester United kann den Bullen Hilfestellung leisten

Die ganze Gleichung funktioniert allerdings auch genau anders herum und ist vermutlich auch ein Stück weit realistischer. Wenn auch mit einem kleinen, aber feinen Unterschied. Denn holt RB Leipzig in der Türkei den ersehnten Dreier und leistet Manchester United mit einem Sieg im Old Trafford gegen PSG Schützenhilfe, gehen die Roten Bullen selbst mit drei Punkten Vorsprung in den letzten Spieltag der Champions League. Allerdings können sie eben noch von Paris einholt werden. Nämlich dann, wenn die Franzosen ihr letztes Match gegen Istanbul gewinnen und die Sachsen zu Hause gegen Manchester nicht mindestens einen Punkt ergattert.

Basaksehir zuletzt offen wie ein Scheunentor

Doch wie gut oder schlecht stehen die Chancen des Bundesligisten überhaupt in der Türkei? Eindeutig ganz gut. Denn Basaksehir befindet sich in einem sportlichen Tief, das nicht zu übersehen ist. Die letzten vier Pflichtspiele wurden allesamt nicht gewonnen. Nur ein einziges Mal reichte es zum Unentschieden. Doch selbst das 3:3 gegen Denizlispor fühlte sich für den Gegner der Sachsen schlussendlich wie eine Niederlage an. Denn der Leipziger Kontrahent brachte es fertig, sich einen 3:0-Vorsprung noch nehmen zu lassen.

 Hol dir die besten Quoten – natürlich bei bet365 

Ein Gegner wie gemalt für die Offensive der Bullen?

Auch davor lief es nicht gerade rund. 1:4 verlor das Team aus Istanbul bei Manchester United, 2:3 auch in der Süper Lig bei Besiktas. Dazu gesellt sich noch eine 1:3-Heimniederlage gegen Istanbulspor. In den vergangenen vier Matches haben die Türken somit immer drei oder vier Gegentore kassiert. Das scheint also eine Abwehr wie gemalt für Leipzigs gefährliche Offensive.

Zitterpartie gegen Arminia Bielfeld

Die Bullen selbst retteten am Ende doch mit einigen bangen Sekunden einen 2:1-Sieg gegen Aufsteiger Arminia Bielefeld. Dabei war das komplett unnötig. Denn lang hatten die Bullen 2:0 komfortabel in Front gelegen. Als sie aber einen Elfer vergeigten und im Gegenzug den Anschlusstreffer kassierten, wurde es noch einmal eng. Die Partie in Istanbul wird am Mittwoch (2. Dezember) übrigens schon um 18.55 Uhr angepfiffen. Live übertragen wird Basaksehir gegen RB Leipzig beim Streamingdienst DAZN.


bc-homeNewsRB Leipzig kämpft in der Türkei um das Champions League Achtelfinale
Neuer Titel
ComeOn Bonus