Donnerstag , 26 November 2020
  • Wettbonus ohne Einzahlung - Insgesamt bis zu 132€ Wettguthaben gratis erhalten!

Die gelisteten Wettanbieter sind in der EU reguliert:

gra icon mga icon schleswig-holstein icon

Bekannt aus der TV Werbung auf:

eurosport icon dmax icon
rtl2 icon auto motorsport icon servus tv icon motorvision tv icon
tv image
Interwetten Logo Wir sagen auch #yeah! Super Geburtstagsaktion bei Interwetten *** Nagelsmann in Wallung: Wo ist der VAR? *** Matchwinner Haaland gegen Köln nur Bankdrücker? *** Sichere dir bis zu 150€ Bonus *** Sky Bet Logo Skybet: Bis zu 200 Euro Willkommensbonus *** Bundesliga Quotenboost - 888Sport: M.Gladbach vs Berlin *** Augsburg vs Dortmund - Bundesliga Superboost *** Bundesliga Quotenboost - 888Sport: Leverkusen vs RB Leipzig *** Betway Quotenboost: Bayer Leverkusen vs RB Leipzig *** Bet3000 Logo 150€ Willkommensbonus ***

Remis: Frankfurt und RB Leipzig trennen sich 1:1

Aktualisiert Nov 2020

Mit zwei Siegen in Serie und dementsprechend breiter Brust ist RB Leipzig zum Gastspiel bei Eintracht Frankfurt gereist. Die Bullen, die zuletzt in der Champions League und der Liga siegen konnten, gerieten allerdings erst einmal ins Hintertreffen. Nach 43 Spielminuten war es Aymen Barkok, der die Gastgeber in Führung bringen konnte. Yussuf Poulsen besorgte den 1:1-Ausgleich in der 57. Spielminute.

Frankfurt. Am Ende hat es für mehr nicht gereicht. RB Leipzig und Eintracht Frankfurt trennen sich im Abendspiel der Bundesliga am Samstagabend mit 1:1. Beide Teams hatten durchaus gefährliche Szenen, am Ende geht die Punkteteilung aber in Ordnung.

Mit Frankfurter Führung in die Kabine

In einer munteren ersten Bundesliga-Halbzeit hatten beide Seiten ein paar Chancen vor dem gegnerischen Kasten. Zielsicherer waren dann allerdings die Frankfurter, die in der 43. Spielminute durch Aymen Barkok zum 1:0-Führungstreffer kamen. RB Leipzig konnte in den ersten 45 Minuten außer knapp 56 Prozent Ballbesitz nicht viel mehr vorweisen. Eine Vorstellung, mit der Julian Nagelsmann offenbar auch nicht ganz zufrieden war. Der Leipziger Chefcoach wechselte in der Halbzeit gleich drei Mal. Sorloth, Olmo und Upamecano mussten runter, Poulsen, Forsberg und Orban durften dafür mitmischen. Zum Glück aus Leipziger Sicht.

Bullen-Ausgleich bringt Spannung rein

Nur zwölf Minuten nach dem Seitenwechsel kamen die „Bullen“ durch Yussuf Poulsen zum Ausgleich, nachdem dieser eine Vorlage von Angelino verarbeiten konnte. Im weiteren Verlauf hatte RB Leipzig vor allem noch viel Ballbesitz, die gefährlicheren Szenen allerdings die Frankfurter. Auch die Hessen konnten aus diesen jedoch kein Kapital mehr schlagen und so blieb es am Ende beim leistungsgerechten Unentschieden. Zumindest bis Morgen bleibt RB damit sicher Tabellendritter, Frankfurt wird auf Rang elf bleiben.

 Jetzt weiter zu bet365 

Wie geht’s für beide weiter?

Spannende Aufgaben warten auf die beiden Teams auch in den nächsten Tagen. RB Leipzig ist gleich doppelt gefordert. Schon am Dienstag geht es in der Champions League mit einem Duell gegen Paris Saint-Germain und Thomas Tuchel weiter. Am kommenden Samstag steht in der Liga das Duell gegen den Aufsteiger aus Bielefeld auf dem Programm. Für die Frankfurter Eintracht steht hingegen als nächstes ein Duell mit dem 1. FC Union Berlin auf dem Plan. Und bei uns bekommt ihr natürlich frühzeitig im Quotenvergleich einen Überblick über alle Wettquoten.

bc-homeNewsRemis: Frankfurt und RB Leipzig trennen sich 1:1
Neuer Titel
ComeOn Bonus