Montag , 18 Januar 2021
  • Wettbonus ohne Einzahlung - Insgesamt bis zu 132€ Wettguthaben gratis erhalten!

Die gelisteten Wettanbieter sind in der EU reguliert:

gra icon mga icon schleswig-holstein icon

Bekannt aus der TV Werbung auf:

eurosport icon dmax icon
rtl2 icon auto motorsport icon servus tv icon motorvision tv icon
tv image
Interwetten Logo Wir sagen auch #yeah! Super Geburtstagsaktion bei Interwetten *** Freiburgs Horrorbilanz bei den Bayern *** Sichere dir bis zu 150€ Bonus *** Not amused: Gladbach ärgert sich über den VfB-Elfer *** Sky Bet Logo Skybet: Bis zu 200 Euro Willkommensbonus *** Wett-Tipps FC Bayern - SC Freiburg *** Bet3000 Logo 150€ Willkommensbonus ***

Saisonstart mit vertauschten Rollen: BVB und nicht der FC Bayern München eröffnet die Bundesliga 2020/21

Aktualisiert Aug 2020

Bayern München Bundesliga Saisonstart 2020/21
Eigentlich ist es ja Usus, dass der Meister der 1. Bundesliga die neue Saison am Freitag Abend eröffnet. Eigentlich. Weil aber der FC Bayern München am Sonntag im Finale der Champions League steht, weicht die DFL von diesem Muster ab. Stattdessen gibt einen Rollentausch mit Borussia Dortmund. Und der hat es in sich.

Denn der Vizemeister BVB startet jetzt am Freitag (18. September) um 20.30 Uhr gegen den Vorjahresvierten Mönchengladbach. Das Borussia-Duell ist zweifelsohne sowieso die attraktivste Paarung am ersten Spieltag. Nur der FC Schalke 04 wird darüber nicht glücklich sein. Die Königsblauen sind nämlich Bayerns erster Gegner in der Allianz Arena – und müssen sich jetzt bis Montag (21. September) gedulden. In Gelsenkirchen werden sich nicht wenige sagen: Je schneller wir uns die Klatsche abgeholt haben, umso besser. Weitere Paarungen hat die DFL bislang noch nicht terminiert. Doch schon jetzt könnt ihr erste Tipps auf die Bundesliga platzieren. Zum Beispiel bei Sky Bet mit wirklich attraktiven Quoten und einem tollen Bonus für Neukunden.

 Jetzt weiter zu Skybet 

Champions League Gruppen werden am 1. Oktober ausgelost

Kurios wird es übrigens im DFB-Pokal, wo ebenfalls schon die beiden Matches von München und Dortmund festgelegt wurden. Hier muss Bayern aber schon am 11. September, also an einem Freitag, beim Mittelhrein-Pokalsieger ran. Stattdessen spielt der BVB erst Montag (14. September) beim MSV Duisburg. Auf der anderen Seite haben beide Clubs wie auch RB Leipzig und Mönchengladbach ausreichend Zeit, ihren Rhythmus zu finden. Sie sind erst Ende Oktober wieder europäisch im Einsatz. Die Champions League Gruppenphase findet nämlich an folgenden Daten statt: am 20./21. und 27./28. Oktober, weiter am 3./4. und 24./25. November, sowie dann noch am 1./2. und 8./9. Dezember.

Ausgelost wird übrigens am 1. Oktober. Während Dortmund sich in Lostopf zwei wiederfindet, sind die Bayern natürlich in Topf eins. Damit ist schon einmal ausgeschlossen, dass sie es nicht mit Real Madrid, FC Liverpool, Juventus Turin, PSG, Zenit St. Petersburg und den FC Porto zu tun bekommen. Und auch nicht mit dem Sieger der Europa League, also dem FC Sevilla oder Inter Mailand. All dieser Kontrahenten winken aber der Borussia aus Dortmund. Ebenso Leipzig in Topf drei und Gladbach (voraussichtlich in Topf vier).

Der FC Chelsea sieht schon am zweiten Spieltag Rot

Und noch einen weiteren Termin können sich Fußballfans im Kalender anstreichen. Denn wenn die Bundesliga am Wochenende rund um den 19. September beginnt, findet auf der Insel bereits der zweite Spieltag statt. Warum wir das erwähnen? Weil da Jürgen Klopp und sein FC Liverpool direkt nach London reist. Die Reds sind zu Gast beim neuen Verein von Timo Werner, dem FC Chelsea. Das sollte man sich nicht entgehen lassen.

bc-homeNewsSaisonstart mit vertauschten Rollen: BVB und nicht der FC Bayern München eröffnet die Bundesliga 2020/21
Neuer Titel
ComeOn Bonus