Saturday , 5 December 2020
  • Wettbonus ohne Einzahlung - Insgesamt bis zu 132€ Wettguthaben gratis erhalten!

Die gelisteten Wettanbieter sind in der EU reguliert:

gra icon mga icon schleswig-holstein icon

Bekannt aus der TV Werbung auf:

eurosport icon dmax icon
rtl2 icon auto motorsport icon servus tv icon motorvision tv icon
tv image
Interwetten Logo Wir sagen auch #yeah! Super Geburtstagsaktion bei Interwetten *** Union verliert das Berliner Derby *** Milot Rashica schon wieder verletzt *** Sichere dir bis zu 150€ Bonus *** Sky Bet Logo Skybet: Bis zu 200 Euro Willkommensbonus *** Bundesliga Quotenboost - 888Sport: M.Gladbach vs Berlin *** Augsburg vs Dortmund - Bundesliga Superboost *** Bundesliga Quotenboost - 888Sport: Leverkusen vs RB Leipzig *** Betway Quotenboost: Bayer Leverkusen vs RB Leipzig *** Bet3000 Logo 150€ Willkommensbonus ***

Sancho Wechsel? Bleibt er beim BVB, winken 10 Millionen Jahresgehalt!

Aktualisiert Aug 2020

Christian
By Christian
EM-Qualifikation England -Kosovo Jadon Sancho
Top-Profi Jadon Sancho’s Wechsel zu den Red Devils war ja eigentlich eine sichere Sache. Glaubte man zumindest der Medienberichterstattung. Nun fährt das Talent doch mit den Dortmundern ins Trainingslager und ein Wechsel zu Manchester United wird so wieder unwahrscheinlicher.

Hintergrund könnte sein, dass der BVB tief in den Geldbeutel greifen wird, wenn Sancho dem Team treu bleibt. Und, dass Manchester nach wie vor nicht bereit ist, die geforderte Ablösesumme zu zahlen.

Geht die Taktik des BVB auf?

Um genau zu sein, könnte der 20-jährige mit einem Nicht-Wechsel für ein Jahresgehalt von 10 Millionen Euro sorgen. 120 Millionen Euro Ablösesumme müssten die Engländer an Dortmund überweisen, damit das Talent ins Königreich wechselt. Für Sancho heißt das: Bleibt er beim BVB, erhöhen Watzke und Co sein Gehalt von etwas mehr als 4 Millionen Euro auf stolze 10 Millionen pro Jahr! Sancho würde mit dem Gehalt in die Top-Gehaltsliga des BVB aufsteigen. Mats Hummel bekommt ebenfalls seine zehn Millionen im Jahr und Marco Reus stolze 13 Millionen.

 Jetzt weiter zu Skybet 

Klug taktiert: Am Ende Win-Win für den BVB

Und dass die Taktik des BVB hier aufgehen könnte, ist gar nicht mehr so abwegig. Genauso konnten sie Lewandowski noch ein Jahr länger an Dortmund binden, bevor der zu den Bayern wechselte. Gleiches Spiel mit Aubameyang vor dem Wechsel zu Arsenal. Mit einer deutlichen Gehaltsspritze ließ es sich schon das eine oder andere Talent noch ein Jahr länger bei der Borussia gut gehen und lieferte für den Verein ab. Sancho hätte bei einem Wechsel zu Manchester 20 Millionen Euro Jahresgehalt bekommen. 

Das würde aber halt voraussetzen, dass die Dortmunder ihre Ablösesumme anpassen. Sonst lassen sich die Engländer nicht auf einen Wechsel ein. Man kann über die BVB-Führung denken, was man will – hier wurde klug taktiert. Das Ergebnis würde sich in beiden Fällen bezahlt machen. Entweder über eine heftige 120 Millionen Finanzspritze oder durch weitere Ligapunkte durch Sancho in der kommenden Saison!

bc-homeNewsSancho Wechsel? Bleibt er beim BVB, winken 10 Millionen Jahresgehalt!
Neuer Titel
ComeOn Bonus