Exklusive Boni per Mail erhalten

Jetzt anmelden und +350 Freispiele erhalten!

Jetzt anmelden!

Ja, ich bin über 18 Jahre.

✕︎

Jetzt anmelden und +350 Freispiele erhalten!

Eine gültige Emailadresse wird benötigt.

Ungültige Emailadresse..

Freitag , 18 Juni 2021
  • Wettbonus ohne Einzahlung - Insgesamt bis zu 132€ Wettguthaben gratis erhalten!

Die gelisteten Wettanbieter sind in der EU reguliert:

gra icon mga icon schleswig-holstein icon

Bekannt aus der TV Werbung auf:

eurosport icon dmax icon
rtl2 icon auto motorsport icon servus tv icon motorvision tv icon
tv image

FC Bayern München beim SC Freiburg: Wett-Tipps & Quoten » 15.05.21

Aktualisiert Mai 2021

Wett-Tipps SC Freiburg - FC Bayern München
Was können die Freiburger im Kampf um Europa noch reißen? Vor allem gegen den Meister? Welche Wett-Tipps heute für SC Freiburg – FC Bayern München die besten sind, klären wir in dieser Analyse. Unsere 1. Bundesliga Prognose verrät euch die besten Wetten und Wettquoten!

 

Betway Quotenboost
Betway Quotenboost

Freiburg. Der FC Bayern München ist seit letztem Samstag mal wieder deutscher Meister geworden. Zum neunten Mal in Serie. Allerdings darf sich der Sport-Club aus Freiburg keineswegs darauf verlassen, dass es die Gäste deswegen nun langsam angehen und die Saison entsprechend gemächlich ausklingen lassen. Denn eine Mission gilt es noch zu erfüllen. Robert Lewandowski zu einem Rekord für die Ewigkeit zu verhelfen. Der Stürmer steht bei sage und schreibe 39 Treffer. Gerd Müllers magische Marke lautet 40 Tore. Zwei Mal also muss der polnische Weltklassestürmer für Bayern München in zwei Partien noch jubeln, um diesen Fabelwert tatsächlich zu überbieten. Wer hätte gedacht, dass das überhaupt einmal annähernd so passieren könnte? Am Samstag (15. Mai) könnten wir alle also Zeuge eines historischen Moments werden, wenn um 15.30 Uhr im Schwarzwald-Stadion der Anpfiff erklingt.

Was für die Bayern gilt, trifft allerdings auch auf den SC Freiburg zu. Die Breisgauer werden alles in dieses Spiel reinhauen. Sie scheinen schon einmal endgültig abgeschlagen zu sein. Doch nun ist sie wieder da, die Chance auf eine Teilnahme am internationalen Geschäft. Denn dazu reicht ja bekanntlich Platz sieben, für die neue UEFA Conference League, da Borussia Dortmund und RB Leipzig das Pokalfinale in Berlin unter sich ausmachen. Und ein Blick auf die Tabelle verrät uns für diese 1. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage: Mönchengladbach und Union Berlin belegen mit je 46 Punkten Platz sieben und acht. Freiburg lauert mit 44 Zählern auf Rang neun dahinter. Dieser siebte Platz ist also noch lange nicht verloren. Dazu braucht es aber schon eine enorme Energieleistung gegen München. In etwa so eine, wie sie jüngst dem 1. FSV Mainz 05 beim 2:1 gelungen ist.


Wie hat der SC Freiburg gespielt?

Beginnen wir die 1. Bundesliga Prognose also zunächst mit den Hausherren. Der SC Freiburg spielt bisher eine ordentliche Saison, ohne dabei groß zu glänzen. 49 erzielte Tore sind okay, 47 Gegentore vielleicht noch etwas besser. Herausragend ist keiner beider Werte. Zu Hause haben die Breisgauer bisher sieben ihrer 16 Partien gewinnen können und dann noch fünf Mal unentschieden gespielt. Zumindest die erst vier Niederlagen können sich sehen lassen. 31:21 Treffer sowohl offensiv wie defensiv sind ebenfalls leicht überdurchschnittlich. Irgendwo eben, wo der Sport-Club tatsächlich auch steht. Auf Rang neun.

So richtig konstant schwache Ergebnisse hat die Mannschaft von Christian Streich in den vergangenen Wochen zwar nie erzielt. Aber die schwächeren Resultate haben da schon Überhand genommen. Wie etwa beim 0:3 im Nachholspiel bei Hertha BSC. Oder auch beim 0:1 bei Arminia Bielefeld sowie beim 1:2 in Gladbach. Zu Hause gegen Hoffenheim reichte es auch nur zu einem 1:1-Unentschieden. Doch beim 1. FC Köln platzte mal wieder der Knoten richtig wie zuvor noch beim 4:0 gegen Schlusslicht Schalke. Am Rhein feierte die Elf von Christian Streich einen 4:1-Erfolg. Doch Vorsicht: Zwei Tore fielen erst in der Nachspielzeit. Und bei einer eigenen 2:1-Führung hatten die Breisgauer Glück, dass der 1. FC Köln einen Elfmeter zum möglichen 2:2 vergeigte. Sonst hätte auch diese Partie womöglich in der letzten halben Stunde noch ganz anders laufen können.

Wie hat der FC Bayern München gespielt?

Der FC Bayern München stand ja schon vor dem Anpfiff der Partie gegen Borussia Mönchengladbach als Meister fest, weil der BVB die Leipziger am Nachmittag mit 3:2 besiegt hatte. Trotzdem ließ es sich München nicht nehmen, noch einmal eine echte Gala auf dem grünen Rasen hinzulegen. Mit sage und schreibe 6:0 fertigten die Mannen von Trainer Hansi Flick die Fohlen also ab und feierten so ihren zweithöchsten Saisonsieg. Wir erinnern uns: Mit einem 8:0 war der FCB seinerzeit gegen Schalke 04 in die neue Spielzeit gestartet. So schloss sich am vergangenen Samstag Abend also der Kreis. Allerdings war es ein Heimspiel. Und davon hat Bayern München bisher 2020/21 ohnehin noch keines verloren. In den Auswärtsspielen sahen die Leistungen nicht immer so dominant aus.

Bestes Beispiel ist natürlich direkt das letzte Match in fremden Stadien. Denn nach einer wirklich leblosen Vorstellung verloren die Münchner vor der Pokal-Pause beim 1. FSV Mainz 05 nicht nur mit 1:2. Sondern das dann auch noch absolut verdient, weil die Rheinhessen in allen Punkten schlichtweg besser waren. Wenn eben die Konzentration nicht hochgehalten wird, rutscht Bayern immer wieder mal aus. Das ist den Münchnern auch im Match gegen Union Berlin schon so widerfahren (1:1). Es waren allerdings auch die einzigen Ausrutscher in den letzten zehn Ligaspielen. Aller anderen acht Begegnungen wurden gewonnen. Sechs Mal sogar mit mehr als nur einem Treffer Differenz. Etwas enger ging es nur beim VfL Wolfsburg (3:2) und im Topspiel bei RB Leipzig (1:0) zu.

 

Wie hat der SC Freiburg gegen den FC Bayern München gespielt?

Spiele in München mag der SC Freiburg gar nicht. In 21 Duellen an der Isar holten die Kicker aus dem Schwarzwald nämlich nur drei Unentschieden und haben in der bayrischen Landeshauptstadt tatsächlich noch nie gewonnen. Das Hinspiel endete knapp mit 2:1 für die Bayern, wobei da ein Unentschieden in der Schlussphase durchaus drin gewesen wäre. Ein wenig freundlicher liest sich die Bilanz in den Heimspielen, von denen fast die Hälfte immerhin nicht verloren wurde. Bayern gewann an der Dreisam zwar auch schon elf Mal. Aber Freiburg schaffte vier Siege und erkämpfte sich noch fünf Unentschieden. 56 Tore bedeuten außerdem einen Schnitt von fast drei Treffern pro Partie im Schwarzwald-Stadion.

Unsere aktuelle Redaktions-Empfehlung

Unsere Wett-Tipps für FC Bayern München beim SC Freiburg

Tore sind in diesen Duellen also keine Seltenheit. Wenngleich sie meist eher für die Bayern fallen. Dieses Mal sind wir uns sogar sicher, dass besonders viele davon zu sehen sein werden. Denn München kann befreit aufspielen. Und die Betonung liegt auf: spielen. Mit dem möglichen Rekord für Robert Lewandowski im Hinterkopf werden wir eine packende Partie mit offenen Visier erleben, weswegen eine Über Torwette die einzige logische Konsequenz ist. Das Over 3.5 mit mindestens vier Treffern bringt euch dann beim Wettanbieter 22bet eine Quote von 1,80. Was für Bayern-Spiele ja durchaus attraktiv ist. Das ist unsere Empfehlung.

  TOPQUOTE für das OVER 3.5 bei 22BET @1,80 

Dortmund sowie im direkten Duell Leipzig gegen Wolfsburg. Ausnahmsweise finden auch am vorletzten Spieltag am Sonntag zwei Partien statt. Einheitlich alle neun Matches zur gleichen Uhrzeit wird es ja ohnehin ab nächster Saison nur noch am letzten Spieltag geben. Aber spannend werden beide Begegnungen. Schaut deswegen gleich noch bei diesen Tipps zur Lektüre vorbei, um eure eigenen Sportwetten noch etwas besser zu machen.

Die wichtigsten Link-Tipps
  • Die besten Wettquoten schnell finden im Quotenvergleich
  • Noch mehr Analysen? Hier gibt es weitere Wett-Tipps
  • Immer informiert mit unseren brandaktuellen News
 Super Quoten gibt es bei Betway 
bc-homeNewsFC Bayern München beim SC Freiburg: Wett-Tipps & Quoten » 15.05.21
Neuer Titel
ComeOn Bonus