Dienstag , 13 April 2021
  • Wettbonus ohne Einzahlung - Insgesamt bis zu 132€ Wettguthaben gratis erhalten!

Die gelisteten Wettanbieter sind in der EU reguliert:

gra icon mga icon schleswig-holstein icon

Bekannt aus der TV Werbung auf:

eurosport icon dmax icon
rtl2 icon auto motorsport icon servus tv icon motorvision tv icon
tv image

SC Freiburg beim VfB Stuttgart: Wett-Tipps & Quoten » 23.12.20

Aktualisiert Jan 2021

Bernd
By Bernd
Redakteur
Wett-Tipps VfB Stuttgart - SC Freiburg
Die Zeit ist gekommen. Zeit für eine Revanche. Doch welche Wett-Tipps heute für VfB Stuttgart – SC Freiburg sind die besten? Drehen die Schwaben dieses Mal den Spieß um? Die DFB-Pokal Prognose von Profis aus unserer Redaktion verrät euch die besten Wetten und Wettquoten!

Stuttgart. Man sieht sich ja bekanntlich immer zwei Mal im Leben. Das ist in einer Bundesliga-Saison dank Hin- und Rückrunde ja sowieso der Fall. Manchmal sieht man sich aber auch ein drittes Mal. Nämlich dann, wenn es die Auslosung im DFB-Pokal so hergibt. Und genau deswegen bekommt der Aufsteiger früher die Gelegenheit zur Revanche. Der VfB Stuttgart war mit einem 2:3 zu Hause gegen den SC Freiburg gestartet. Das war schon bitter genug. Noch schlimmer allerdings war, wie die Schwaben mit den reichlich vorhandenen Chancen umgegangen sind. Denn diese Pleite wäre unterm Strich absolut zu vermeiden gewesen. Ob es dieses Mal anders läuft? Das könnt ihr jetzt in unserer exakt analysierten DFB-Pokal Wett-Tipp Vorhersage nachlesen.

In der Momentaufnahme reist Freiburg am Mittwoch Abend (23. Dezember) jedenfalls mit dem weitaus besseren Gefühl ins Ländle. Die Breisgauer mussten eine kritische Saisonphase ohne jeden Sieg überstehen, haben sich mittlerweile allerdings in der Liga wieder nach oben gearbeitet und die bedrohlichen Abstiegsregionen erst einmal verlassen. Dort stand der Aufsteiger eigentlich nie. Weil er stets erfrischenden Offensivfußball präsentierten und vor allem in fremden Arenen überzeugte. Das galt bisher jedoch nicht in der heimischen Mercedes Benz Arena, wo die Partie der zweiten Runde im DFB-Pokal um 20.45 Uhr angepfiffen wird. Es ist also an der Zeit, endlich auch zu Hause zu überzeugen. Wie gut Stuttgarts, aber auch Freiburgs Chancen darauf stehen? Das lest ihr nun für eure DFB-Pokal Wetten in unseren fachlich-sachlich analysierten Wett-Tipps.


Wie hat der VfB Stuttgart gespielt?

Direkt vor der Winterpause der 1. Bundesliga hat es den VfB Stuttgart dann also doch noch erwischt. Die Schwaben kassierten beim 0:1 beim VfL Wolfsburg nach sechs Partien auswärts ihre erste Niederlage. Zuvor hatte Stuttgart mit vier Siegen und zwei Remis in fremden Stadien absolut überzeugt. Und in Niedersachsen war die knappe Pleite, vor allem das Gegentor selbst, höchst unglücklich. Insofern muss sich beim VfB nun keiner irgendwelche Vorwürfe machen. Zumal die Bilanz ja nach wie vor toll ausfällt für den Aufsteiger: Nach 13 Spieltagen hat der nämlich schon 18 Zähler gesammelt und belegt den siebten Platz. Etwas Vorsicht ist geboten, weil ein Absturz bis auf Rang zwölf nach Punkten schnell möglich ist.

Nachholbedarf besteht für den VfB Stuttgart allerdings definitiv noch in den Heimspielen. Denn da warten die Schwaben weiterhin auf ihren ersten Saisonsieg. Das können auch die vier Unentschieden in den sechs Partien nicht wirklich kaschieren. Im letzten Match in der Mercedes Benz Arena wäre es um ein Haar auch wieder ganz schief gegangen. Erst in der Schlussphase gegen den 1. FC Union Berlin machte der VfB aus einem 0:2 doch noch ein 2:2. In den vergangenen drei Heimspielen fielen übrigens stets exakt vier Tore. Mit bereits 26 erzielten Treffern insgesamt sind die Schwaben darüber hinaus offensiv eines der besten Teams in der 1. Bundesliga.

Wie hat der SC Freiburg gespielt?

In diesem Punkt hat der SC Freiburg mit momentan 20 Toren auf dem Konto sicherlich noch etwas nachzuholen. Daran gearbeitet haben die Breisgauer schon am letzten Wochenende. Am Sonntag nämlich besiegten sie höchst effektiv Hertha BSC klar mit 4:1. Doch so deutlich verlief die Partie selbst gar nicht einmal, was den Spielverlauf betrifft. Zu sehr blenden lassen solltet ihr euch bei den Wett-Tipps nicht vom Resultat. Wohl aber bestätigte der Sport-Club seine definitiv steigende Form. Denn die Mannschaft von Trainer Christian Streich ist nunmehr seit fünf Begegnungen ohne Niederlage.

Alles begann mit einem 1:1 beim FC Augsburg. Zu Hause hatte Freiburg beim 2:2 gegen Gladbach danach noch großes Pech. Schon hier wäre ein Dreier möglich gewesen. Den holte das Team aus dem Schwarzwald dann beim 2:0 gegen Arminia Bielefeld nach. Und beim FC Schalke lautete der Endstand ebenfalls 2:0. Abgerundet wurde die Serie dann mit dem erwähnten 4:1 gegen Hertha BSC. Gleichzeitig war das der bisher höchste Sieg in der Saison 2020/21. In der Tabelle arbeitete sich der SCF so auf Platz zehn vor und liegt mit 17 Punkten nur noch einen hinter Gegner Stuttgart. Auswärts fällt die Bilanz in sechs Partien mit je zwei Siegen, Unentschieden und Niederlagen komplett ausgeglichen aus.

Wie hat der VfB Stuttgart gegen den SC Freiburg gespielt?

In der vergangenen Saison fiel dieses Duell bekanntlich ins Wasser, da der VfB da zweitklassig kickte. In dieser Spielzeit trafen beide Mannschaften schon direkt zum Ligaauftakt aufeinander. 3:2 setzten sich die Breisgauer durch – allerdings auch etwas glücklich, weil sie schnell mit 3:0 vorne gelegen hatten. Zumindest konnte der Sport-Club so die ganz schwache Bilanz im Ländle etwas auffrischen. Freiburg holte in 19 Spielen beim VfB nämlich erst drei Siege und drei Remis. Dafür hatten die Schwaben schon in 13 Begegnungen zu Hause die Nase vorne. In neun von zehn Liga-Duellen fielen zuletzt immer mindestens drei Treffer. Sechs Mal waren es sogar vier oder mehr Tore.

Tipp: Live-Streams kostenlos & tolles Bonusangebot bei bet365

Unsere Wett-Tipps für den SC Freiburg beim VfB Stuttgart

Diese Begegnung verspricht eine Menge. Vor allem eine Menge Tore. Stuttgart selbst ist ohnehin sehr offensiv ausgerichtet. Das erste Duell in der Liga endete 3:2 für Freiburg. Und neun der letzten zehn Aufeinandertreffen waren mit drei oder mehr Toren auch nicht gerade arm an Unterhaltung. Insofern ist das Over 2.5 ein richtig guter Tipp. Zumal schwer einzuschätzen ist, was hier überwiegt für einen Tendenz-Tipp: Freiburgs starke Form oder doch Stuttgarts konstant gute Leistungen gepaart mit einer tollen Moral. Für das Over 2.5 jedenfalls bekommt ihr bei 22bet mit 1,77 eine exzellente Quote angeboten.

  TOPQUOTE für das OVER 2.5 bei 22BET @1,77 

Boch auf Pokal-Wetten? Oder wollt ihr schon die nächsten Bundesliga-Tipps angehen. Denn bereits am 2. Januar rollt ja wieder das Leder. Ganz wie ihr wollt. Schaut euch einfach um in unserem breiten Angebot an News, Quoten und Analysen.

Die wichtigsten Link-Tipps
  • Die besten Wettquoten schnell finden im Quotenvergleich
  • Noch mehr Analysen? Hier gibt es weitere Wett-Tipps
  • Immer informiert mit unseren brandaktuellen News 
 Super Quoten gibt es bei Betway 
bc-homeNewsSC Freiburg beim VfB Stuttgart: Wett-Tipps & Quoten » 23.12.20
Neuer Titel
ComeOn Bonus