Donnerstag , 26 November 2020
  • Wettbonus ohne Einzahlung - Insgesamt bis zu 132€ Wettguthaben gratis erhalten!

Die gelisteten Wettanbieter sind in der EU reguliert:

gra icon mga icon schleswig-holstein icon

Bekannt aus der TV Werbung auf:

eurosport icon dmax icon
rtl2 icon auto motorsport icon servus tv icon motorvision tv icon
tv image
Interwetten Logo Wir sagen auch #yeah! Super Geburtstagsaktion bei Interwetten *** Nagelsmann in Wallung: Wo ist der VAR? *** Matchwinner Haaland gegen Köln nur Bankdrücker? *** Sichere dir bis zu 150€ Bonus *** Sky Bet Logo Skybet: Bis zu 200 Euro Willkommensbonus *** Bundesliga Quotenboost - 888Sport: M.Gladbach vs Berlin *** Augsburg vs Dortmund - Bundesliga Superboost *** Bundesliga Quotenboost - 888Sport: Leverkusen vs RB Leipzig *** Betway Quotenboost: Bayer Leverkusen vs RB Leipzig *** Bet3000 Logo 150€ Willkommensbonus ***

Schalke 04: Ultras mit Derby-Ansage an die Profis

Aktualisiert Okt 2020

Schalke 04 Druck vor Derby
Der FC Schalke 04 konnte am letzten Spieltag endlich die ersten Punkte in der Bundesliga einfahren. Eine fußballerische Offenbarung war das 1:1 gegen Union Berlin nicht, der Einsatz und der Wille stimmten aber. Das lässt zumindest ein bisschen optimistisch stimmen für das bevorstehende Derby gegen Borussia Dortmund. Dennoch entschieden sich gut 80 Ultras dazu, dem Ganzen nach einmal nachzuhelfen.

Nach dem Remis gegen die „Eisernen“ aus Berlin versammelten sich die Anhänger am Ausgang West, um hier den Profis ins Gewissen zu reden. Was folgte, war eine rund fünf Minuten lange Ansage an die Kicker. Die müssen nun zeigen, das sie verstanden haben.

 Jetzt weiter zu Betway 

S04 nicht mehr Schlusslicht

Den 18. Tabellenplatz hat der FC Schalke 04 verlassen. Nach dem ersten Punkt und einem 1:1 gegen Union Berlin konnte Königsblau die „rote Laterne“ an den FSV Mainz 05 weiterreichen. Der Eindruck auf dem Platz stimmte vor allem kämpferisch. Und das macht Mut für das Derby. Dort dürfte es nämlich vor allem auf den Kampf und die Einstellung ankommen. Damit die Profis auch sicher nicht zu verschlafen agieren, redeten rund 80 Ultras nach dem Berlin-Spiel diesen noch einmal ins Gewissen.

Wie die „Bild“ berichtet, trafen sich die Ultras am Ausgang West, wo nach Aufforderung dann auch die Mannschaft erschien. Gut fünf Minuten lang sollen die Ultras auf die Profis von Manuel Baum eingeredet haben.

Derby-Motivation oder Angst bei Schalke?

Wie die Zeitung berichtet, sollen die Ultras den Spielern eine Ansage gemacht haben, um sie zu motivieren. Gleichzeitig wurden aber wohl auch warnende Worte ausgesprochen. Die „Bild“ zitiert die Ultras mit den Worten: „Das war okay heute. Ihr müsst aber fürs Derby noch ein paar Prozente mehr draufpacken. Das Derby ist das wichtigste Spiel im Jahr. Ihr geht da raus und gebt alles. Das kann man verlieren. Es kommt aber auf die Art und Weise an. Wenn ihr euch nicht mindestens präsentiert wie heute, dann sehen wir uns wieder. Dann wird es aber nicht so friedlich. Ist das angekommen? 200 Prozent! Von jedem! Für Schalke. Auf geht’s!“

Die große Frage: Motiviert das die Truppe wirklich oder sorgt die Ansprache am Ende wohlmöglich für noch mehr Unsicherheit. Sascha Riether, Leiter der Lizenzspieler-Abteilung bei S04, empfindet Ersteres: „Das war eher motivierend. Es gab eine Aussprache. Die Fans haben uns für das Derby heiß gemacht. Dass es nach so vielen sieglosen Spielen auch mal laut wird, ist doch normal. Das ist Druck, der raus muss. Das ist verständlich. Normal können die Fans den im Stadion rauslassen.“ Ob die Ansage wirklich angekommen ist, wird der kommende Samstag ab 18.30 Uhr zeigen.

bc-homeNewsSchalke 04: Ultras mit Derby-Ansage an die Profis
Neuer Titel
ComeOn Bonus