Sonntag , 18 April 2021
  • Wettbonus ohne Einzahlung - Insgesamt bis zu 132€ Wettguthaben gratis erhalten!

Die gelisteten Wettanbieter sind in der EU reguliert:

gra icon mga icon schleswig-holstein icon

Bekannt aus der TV Werbung auf:

eurosport icon dmax icon
rtl2 icon auto motorsport icon servus tv icon motorvision tv icon
tv image

Schalke 04: Wer wird Nachfolger von Christian Gross?

Aktualisiert Mrz 2021

Schalke 04 Trainersuche
Rund um den FC Schalke 04 gibt es viele Baustellen. Die größte Baustelle allerdings hat der Verein jüngst selbst wieder geöffnet. Die „Knappen“ sind wieder einmal auf Trainersuche. Schon fünf Coaches mussten in dieser Saison ihren Hut nehmen und den Verein verlassen. Nun ist man auf der Suche nach Kandidat Nummer sechs. Und mit dem soll natürlich endlich alles besser werden.

Gelsenkirchen. Wie geht es beim FC Schalke 04 weiter? Die Zeit drängt, denn der Club benötigt im Abstiegskampf natürlich einen Leader auf der Trainerbank. Die Suche gestaltet sich allerdings nicht unbedingt einfach. Auch deshalb, weil man beim Verein noch nicht so richtig weiß, wie man sich an der Seitenlinie aufstellen möchte. Klassenerhalt contra Neuaufbau – Feuerwehrmann oder langfristige Lösung?

S04 noch immer heiß auf Grammozis

Bereits beim letzten Mal war der FC Schalke 04 an Dimitrios Grammozis interessiert. Dieser Name geistert laut Berichten des „kicker“ auch momentan wieder durch die Geschäftsräume an der Veltins-Arena. Grammozis könnte als langfristige Lösung einen neuen Aufbau bei den „Knappen“ vorantreiben, gleichzeitig aber wohl sofort den Trainerstuhl übernehmen. Grammozis genießt den Ruf als Coach mit einem Auge für junge Talente. Genau die wird es bei den „Knappen“ in der kommenden Spielzeit wohl auch benötigen. Insbesondere im Falle eines Abstiegs.

 Jetzt weiter zu bet365 

Viele Fans der Blau-Weißen wünschen sich allerdings eine andere Lösung. Die würde so aussehen, dass der „Eurofighter“ Mike Büskens interimsweise die Truppe übernimmt. Der könnte bis zum Saisonende die Chefrolle übernehmen und dann an einen neuen Trainer übergeben. Hier wiederum kommt laut „kicker“ auch Steffen Baumgart in Frage. Es erscheint aktuell jedoch schwer vorstellbar, dass dieser seinen Platz in Paderborn aufgeben wird.

Fündig in Budapest?

Ein ganz anderer Ansatz könnte darauf abzielen, Michael Boris als Cheftrainer sofort einzustellen. Der 45-Jährige ist derzeit Trainer bei MTK Budapest, schaffte mit diesen im letzten Jahr den Aufstieg und ist nun Tabellenvierter in der ersten ungarischen Liga. Und: Boris hat eine Schalker Vergangenheit, könnte zudem aufgrund einer Ausstiegsklausel sofort übernehmen. Wichtige Fragen also auf Schalke, die in den kommenden Tagen beantwortet werden müssen.

bc-homeNewsSchalke 04: Wer wird Nachfolger von Christian Gross?
Neuer Titel
ComeOn Bonus