Exklusive Boni per Mail erhalten

Jetzt anmelden und +350 Freispiele erhalten!

Jetzt anmelden!

Ja, ich bin über 18 Jahre.

✕︎

Jetzt anmelden und +350 Freispiele erhalten!

Eine gültige Emailadresse wird benötigt.

Ungültige Emailadresse..

Mittwoch , 28 Juli 2021
  • Wettbonus ohne Einzahlung - Insgesamt bis zu 132€ Wettguthaben gratis erhalten!

Die gelisteten Wettanbieter sind in der EU reguliert:

gra icon mga icon schleswig-holstein icon

Bekannt aus der TV Werbung auf:

eurosport icon dmax icon
rtl2 icon auto motorsport icon servus tv icon motorvision tv icon
tv image

Schicht im Schacht! Schalke 04 steigt zum vierten Mal aus der 1. Bundesliga ab

Aktualisiert Apr 2021

Schalke Abstieg
Es war ohnehin nur noch ein Abschied auf Raten. Doch bereits seit Dienstag Abend ist dieser Abschied Gewissheit. Das ist schon etwas erschreckend und verdeutlicht allen Verantwortlichen nur noch einmal, wie schlecht die Saison 2020/21 tatsächlich war. Denn wenn ein Verein wie der FC Schalke 04 bereits nach dem 30. Spieltag, also vier Runden vor dem regulären Saisonende, nicht mehr zu retten ist, muss eine Menge schief gelaufen sein.

Gelsenkirchen. Der Druck kam aus der Domstadt. Weil nämlich der 1. FC Köln im ersten Spiel am frühen Dienstag Abend völlig überraschend mit 2:1 einen Dreier gegen RB Leipzig landete, war klar: Bei Arminia Bielefeld würde S04 einen Auswärtssieg benötigen, um den direkten Abstieg noch zu verhindern. Der glückte den Knappen aber nicht. Noch nicht einmal ein Unentschieden. Wie schon das Hinspiel in Gelsenkirchen ging auch die Partie auf der Alm beim Aufsteiger abermals mit 0:1 verloren. Bielefeld befindet sich damit auf einem exzellenten Weg, die Klasse zu halten. Der FC Schalke 04 ist hingegen zum vierten Mal abgestiegen und seit drei Jahrzehnten erstmals nicht mehr erstklassig.

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel: Unsere Redaktionsempfehlung

Du hast das Match verpassst? Du würdest gerne auf die nächsten ausgewählten Fußball-Partien und Sport-Eventswetten? Am liebsten mit einem tollen Bonus zum Start? Hier kommt unsere aktuelle Empfehlung aus der Sportwetten Redaktion.

„Haben alle verstanden, für welchen Verein sie spielen?“

Wie sehr dieser Abstieg an den „echten Schalkern“ zehrt, war an Gerald Asamoah, dem aktuellen Team-Manager zu erkennen. Der stellte sich nach dem Abpfiff als erster Verantwortlichen den Interviews. „Wenn du Tabellenletzter bist und 13 Punkte hast, wenn da einer sagt, er hat alles gegeben, dann weiß ich nicht, was ich mit dieser Person machen würde.“ Asamoah, sichtlich bewegt und gezeichnet, machte keinen Hehl aus der eigenen Gemütslage: „Die Frage ist, ob alle verstanden haben, für was für einen Verein sie eigentlich spielen.“

Gerald Asamoah gibt sich kämpferisch: „Wir sind bereit“

Nach dem nun sicheren Abstieg in die 2. Bundesliga, sei Asamoah aber optimistisch, dass alle Beteiligten da „etwas hinbekommen“ und einen guten Anlauf zurück ins Oberhaus des deutschen Fußballs gestalten. Asamoah weiter: „Wir sind bereit und wissen, was auf uns zukommt.“ Die Partie in Bielefeld ist schnell erzählt. In einem überschaubaren Match leistete sich Schalke den entscheidenden Patzer, sprich: Ballverlust. Fabian Klos hämmerte einfach mal drauf, Fährmann war dran, parierte unglücklich, aber das Leder landete dennoch im Netz (50.). Und so gewann Arminia diese Partie am Ende eben verdient mit 1:0.

 Live Streams gefällig? Kostenlos? Dann melde dich bei bet365 an! 

Überall ist Schalke Schlusslicht

Der Abstieg des FC Schalke jedenfalls ist nicht nur verdient, sondern ein statistisches Trauerspiel. Von den bisher 30 absolvierten Matches gewann Schalke gerade einmal zwei. Köln und Hertha liegen als Vorletzter bei sechs Siegen. S04 erzielte auch die wenigsten Treffer (18) und kassierte ebenso mit deutlichem Abstand die meisten Gegentore (76). Auswärts steht Gelsenkirchen sogar bei null Erfolgen und nur neun erzielten Treffern. Dazu kommen hier dann stolze 47 kassierte Tore. Von einem Zufallsprodukt Abstieg kann also ganz und gar nicht gesprochen werden.


bc-homeNewsSchicht im Schacht! Schalke 04 steigt zum vierten Mal aus der 1. Bundesliga ab
Neuer Titel
ComeOn Bonus