Donnerstag , 26 November 2020
  • Wettbonus ohne Einzahlung - Insgesamt bis zu 132€ Wettguthaben gratis erhalten!

Die gelisteten Wettanbieter sind in der EU reguliert:

gra icon mga icon schleswig-holstein icon

Bekannt aus der TV Werbung auf:

eurosport icon dmax icon
rtl2 icon auto motorsport icon servus tv icon motorvision tv icon
tv image
Interwetten Logo Wir sagen auch #yeah! Super Geburtstagsaktion bei Interwetten *** Nagelsmann in Wallung: Wo ist der VAR? *** Matchwinner Haaland gegen Köln nur Bankdrücker? *** Sichere dir bis zu 150€ Bonus *** Sky Bet Logo Skybet: Bis zu 200 Euro Willkommensbonus *** Bundesliga Quotenboost - 888Sport: M.Gladbach vs Berlin *** Augsburg vs Dortmund - Bundesliga Superboost *** Bundesliga Quotenboost - 888Sport: Leverkusen vs RB Leipzig *** Betway Quotenboost: Bayer Leverkusen vs RB Leipzig *** Bet3000 Logo 150€ Willkommensbonus ***

Schlechte Stimmung: Klopp bissig auf Pressekonferenz

Aktualisiert Okt 2020

Jürgen Klopp genervt
Jürgen Klopp ist bekanntlich auch gegenüber Reportern immer für einen Spaß zu haben. Auch der Cheftrainer des FC Liverpool kommt aber an seine Grenzen. Und die wurden offenbar bei der Pressekonferenz vor dem Champions-League-Spiel gegen Ajax Amsterdam erreicht. Dort nämlich gab „Kloppo“ ungewohnt bissige Antworten.

Amsterdam. Am heutigen Mittwochabend spielt der FC Liverpool um 21 Uhr in der Champions League in der Johan Cruijff Arena in Amsterdam. Vor der Partie musste sich Jürgen Klopp auf der Pressekonferenz den Fragen zahlreicher Medienvertreter stellen. Und die bekamen, ebenso wie weitere Experten, zum Teil eine richtige Ansage.

Jürgen Klopp gereizt auf der Pressekonferenz

Jürgen Klopp sorgte vor dem Spiel gegen Ajax Amsterdam wieder einmal für eine denkwürdige Pressekonferenz. Der ehemalige BVB-Trainer reagierte schon auf die erste Frage enorm empfindlich. Hier hakte ein Reporter nach, ob sich die Reds im Januar noch um einen Abwehrspieler bemühen werden, nachdem Virgil van Dijk mehrere Monate ausfallen wird. Klopp entgegnete: „Wir haben verschiedene Probleme. Eines ist, dass Sie immer den einfachsten Job haben – Sie urteilen über uns, über alle.“

 Jetzt weiter zu Betway 

Kurze Zeit später folgte dann die nächste Frage, die Klopp sogar zum Schlag gegen die eigene Stirn brachte. Wieder ging es um den Ausfall von Abwehrstar van Dijk. Ob Liverpool ohne Thiago und van Dijk überhaupt eine Chance haben würde, fragte ein niederländischer Reporter. Klopp antwortet: „Nein.“ Und fuhr dann fort: „Oh, mein Gott. Sind Sie ein Journalist? Offenbar sind die Leute gar nicht interessiert an dem, was wir tun. Für sie ist das alles nur Spaß.“ Das genaue Gegenteil sei jedoch der Fall.

Jamie Carragher kriegt sein Fett weg

Angriffslustig zeigte sich Jürgen Klopp auf der PK auch gegenüber Jamie Carragher. Der ließ jüngst verlauten, dass die Reds auf dem Transfermarkt im Sommer Fehler gemacht hätten. Klopp allerdings möchte davon nichts wissen und erklärte in Richtung Carragher und anderer Experten: „Es gibt einen Grund, warum sie nicht meinen Job haben, sondern ihren.“ Ein Konter, der gesessen haben dürfte.

bc-homeNewsSchlechte Stimmung: Klopp bissig auf Pressekonferenz
Neuer Titel
ComeOn Bonus