Exklusive Boni per Mail erhalten

Jetzt anmelden und +350 Freispiele erhalten!

Jetzt anmelden!

Ja, ich bin über 18 Jahre.

✕︎

Jetzt anmelden und +350 Freispiele erhalten!

Eine gültige Emailadresse wird benötigt.

Ungültige Emailadresse..

Sonntag , 20 Juni 2021
  • Wettbonus ohne Einzahlung - Insgesamt bis zu 132€ Wettguthaben gratis erhalten!

Die gelisteten Wettanbieter sind in der EU reguliert:

gra icon mga icon schleswig-holstein icon

Bekannt aus der TV Werbung auf:

eurosport icon dmax icon
rtl2 icon auto motorsport icon servus tv icon motorvision tv icon
tv image

Sneak Peek auf die anstehende Champions-League-Auslosung

Aktualisiert Sep 2020

Auslosung der Champions League
Bevor wir uns mit der Champions-League-Auslosung befassen, wollen wir den teilnehmenden Clubs aus Deutschland in Kürze auf die Füße schauen. Denn sowohl Borussia Dortmund, als auch der FC Bayern München, haben in der 1. Bundesliga bereits ihre erste Niederlage erlitten. Bezüglich ihrer Punktausbeute stehen sie nach zwei Spieltagen also lediglich bei 50 Prozent des Möglichen.

Damit wären Bayer 04 Leverkusen und Borussia Mönchengladbach froh. Denn die Werkself hat bislang beide Partien mit einem Unentschieden beendet. Und Gladbach hat überhaupt erst einen Zähler auf dem Konto. Vielleicht ist es ganz gut, dass die Königklasse erst am 20./21. Oktober in die Gruppenphase startet. Doch nachdem am heutigen Mittwoch, den 30. September 2020, die letzten Qualifikationsspiele gelaufen sind, findet morgen (01. Oktober 2020, um 17 Uhr) die Auslosung zur Champions League 20/21 statt.

 Jetzt weiter zu Skybet 

Töpfe 1 und 2: FC Bayern und Dortmund sind dabei

Wenn du Deutscher Meister wirst und obendrein die Königsklasse gewinnst, hast du schon zwei Gründe, im ersten Topf gelistet zu sein. Folglich finden wir den FC Bayern dort auch wieder. Normalerweise finden sich dort die Gewinner der Europa und Champions League, sowie die Meister der sechs stärksten Ligen – hier wurde weil Bayern sonst zwei Plätze belegt hätte, das Team aus der siebtbesten Liga hinzugezogen. Folgende Mannschaften finden sich mit dem FC Bayern in einem Topf und können daher nicht in der gleichen Gruppe landen: FC Sevilla, Real Madrid, FC Liverpool, Juventus Turin, Paris St. Germain, Zenit St. Petersburg und der FC Porto.

Auch die Truppe in Schwarz und Gelb hat sich über die letzten Jahre innerhalb der Champions League bewährt und darf daher erneut in Topf zwei ran. Dort hat der BVB sicherlich ähnlich gute Gesellschaft, wie der FCB einen Rang her. Denn mit dem FC Barcelona, Atletico Madrid, dem FC Chelsea, Manchester City und Manchester United ist die Qualitätsdichte unglaublich hoch. Dazu gesellen sich noch Ajax Amsterdam und Schachtar Donezk.

Töpfe 3 und 4: Leipzig und Gladbach zu verlosen

RB Leipzig hat letzte Saison ein dickes Ausrufezeichen gesetzt. Denn sie spielten sich in der Königsklasse bis ins Halbfinale vor. Dort unterlagen sie dem Paris von Thomas Tuchel. Dieses Jahr befinden sie sich im dritten Lostopf. Da sich einige Teams noch qualifizieren müssen, ist der Pott nicht komplett. Doch Inter Mailand, Dynamo Kiew, Lazio Rom, Olympiakos Piräus und Atalanta Bergamo stehen bereits fest.

Borussia Mönchengladbach macht das Quartett komplett. Sie finden sich gemeinsam mit Basaksehir, Stade Rennes, Club Brügge und Ferencvaros Budapest auf einer Ebene. Erneut ist die Zuordnung nicht komplett.

Zwei weitere Teams haben sich qualifiziert. Gemeint sind Lokomotive Moskau und Olympique Marseille. Je nach Ausgang der verbleibenden Qualifikationsspiele, kommen sie in Topf drei oder vier. Die letzten Duelle finden zwischen dem FC Midtjylland, Slavia Prag, RB Salzburg, Maccabi Tel Aviv, PAOK Saloniki und FK Krasnodar statt.

bc-homeNewsSneak Peek auf die anstehende Champions-League-Auslosung
Neuer Titel
ComeOn Bonus