Exklusive Boni per Mail erhalten

Jetzt anmelden und +350 Freispiele erhalten!

Jetzt anmelden!

Ja, ich bin über 18 Jahre.

✕︎

Jetzt anmelden und +350 Freispiele erhalten!

Eine gültige Emailadresse wird benötigt.

Ungültige Emailadresse..

Dienstag , 27 Juli 2021
  • Wettbonus ohne Einzahlung - Insgesamt bis zu 132€ Wettguthaben gratis erhalten!

Die gelisteten Wettanbieter sind in der EU reguliert:

gra icon mga icon schleswig-holstein icon

Bekannt aus der TV Werbung auf:

eurosport icon dmax icon
rtl2 icon auto motorsport icon servus tv icon motorvision tv icon
tv image

St. Pauli: Hoffen auf die Rückkehr der Leistungsträger

Aktualisiert Mai 2021

St. Pauli Leistungsträger
Der FC St. Pauli hat phasenweise eine richtig starke Saison in der 2. Bundesliga gespielt. Das lag auch den Neuzugängen Rodrigo Zalazar und Omar Marmoush. Beide Leistungsträger waren allerdings nur auf Leihbasis in der Hansestadt aktiv und gehen jetzt erst einmal wieder zu ihren eigentlichen Arbeitgebern zurück. Auf dem Kiez hofft man, dass zumindest einer der beiden wieder den Weg zurück findet.

Hamburg. Rodrigo Zalazar und Omar Marmoush waren beim FC St. Pauli zwei große Lichtblicke der Saison. Das Problem: Beide Kicker sind lediglich Leihweise für die Braun-Weißen aktiv gewesen. Die Spielzeit ist beendet, beide kehren wieder zu ihren eigentlichen Vereinen zurück. Für Marmoush ist dies der VfL Wolfsburg. Für Zalazar die Eintracht aus Frankfurt.

Rückkehr von Marmoush schon länger klar

Bereits seit April ist klar, dass Omar Marmoush zum VfL Wolfsburg zurückkehren wird. Der 22-Jährige, der im Januar zum FC St. Pauli wechselte, konnte hier als „Leihkraft“ für eine Menge Wirbel sorgen. In 21 Partien für die „Kiez-Kicker“ erzielte der Ägypter sieben Tore selbst und bereitete weitere drei Buden vor. Wie es mit Marmoush in Wolfsburg weitergeht, ist noch unklar. Laut „kicker“ kündigte Sportdirektor Marcel Schäfer an, dass man sich „zu einem bestimmten Zeitpunkt zusammensetzen“ werde.

 Jetzt weiter zu Skybet 

Ganz ähnlich gestaltet sich die Lage bei Rodrigo Zalazar. Auch mit ihm muss St. Pauli einen Leistungsträger zunächst ziehen lassen. Der Leihspieler stand für die Hamburger in allen 34 Saisonspielen auf dem Feld. Dabei gelangen ihm sechs Treffer und fünf Vorlagen. Auch bei Zalazar ist unklar, ob im Kader von Eintracht Frankfurt künftig ein Platz zu finden ist. Ausgeschlossen ist die Rückkehr in beiden Fällen jedoch nicht.

Ersatz wird notwendig sein

Fakt ist: Sollte St. Pauli beide Kicker adäquat ersetzen müssen, wird das nicht einfach. Die Hamburger landeten mit beiden Leihspielern einen wahren Glücksgriff. Ohne die Leistungen der beiden wäre die Saison vermutlich noch wesentlich schlechter verlaufen. Nun wird es aber auch darauf ankommen, welche Rahmenbedingungen bei einer möglichen Rückkehr aufgestellt werden.

bc-homeNewsSt. Pauli: Hoffen auf die Rückkehr der Leistungsträger
Neuer Titel
ComeOn Bonus