Exklusive Boni per Mail erhalten

Jetzt anmelden und +350 Freispiele erhalten!

Jetzt anmelden!

Ja, ich bin über 18 Jahre.

✕︎

Jetzt anmelden und +350 Freispiele erhalten!

Eine gültige Emailadresse wird benötigt.

Ungültige Emailadresse..

Dienstag , 27 Juli 2021
  • Wettbonus ohne Einzahlung - Insgesamt bis zu 132€ Wettguthaben gratis erhalten!

Die gelisteten Wettanbieter sind in der EU reguliert:

gra icon mga icon schleswig-holstein icon

Bekannt aus der TV Werbung auf:

eurosport icon dmax icon
rtl2 icon auto motorsport icon servus tv icon motorvision tv icon
tv image

Super League: Der Finanzkampf um den Fußball hat begonnen

Aktualisiert Apr 2021

Super League Finanzkampf Fußball
Fußball-Fans mussten in den letzten Jahren viel aushalten. Künstliche Aufblähungen von Spieltagen für mehr Fernsehgelder, unzählige Sponsoren, Werbepartner und gestiegene Kosten. Es scheint aber, als sei der Finanzkampf um unseren geliebten Fußball erst jetzt so richtig in Fahrt gekommen. Die Gründung der Super League verdeutlicht, wie sich der von Millionen geliebte Sport entwickelt hat.

Die Investoren übernehmen das Feld. Bereits in den letzten Jahren wurden immer mehr Anteile an Vereinen von Firmen oder Privatpersonen übernommen. Das Ganze gipfelt nun in der Einführung eines neuen Wettbewerbs. Die Super League, finanziert von einer US-amerikanischen Großbank, soll das neue Highlight im europäischen Club-Fußball werden. Der Protest auf Seiten der Fans ist massiv.

“Liga der Reichen“ erregt Fan-Gemüter

Wie ein Donnerschlag wurde sie veröffentlicht. Die Mitteilung der zwölf Gründerveine darüber, dass man künftig in einer neuen Super League spielen möchte. Dafür sind die Clubs offenbar sogar bereit, die Champions League zu verlassen. Es soll eine exklusive Liga werden, in der jedes Wochenende die vermeintlichen Top-Clubs aufeinandertreffen. Aber ist das wirklich so? Auf den ersten Blick sind nicht alle Teilnehmer wirkliche Zugpferde der letzten Jahre im europäischen Fußball. Stattdessen vereint die Clubs eine andere Gemeinsamkeit.

 Jetzt weiter zu Skybet 

Das ist der Bedarf an finanziellen Mitteln. Die Ausgaben für spektakuläre Spieler sind enorm, ebenso die Pläne der Vereinsführungen. Das Geld fehlt jedoch in vielen Fällen. Da kommt ein Wettbewerb wie die Super League, mit einer Garantie auf Milliarden-Einnahmen, natürlich gerade rechtzeitig. Doch die Gründungsvereine gehen ein hohes Risiko ein. Der Austritt aus der Champions League sperrt den Zugang zu den „Fleischtöpfen“ der UEFA. Sollte das Interesse an der Super League nicht groß genug sein, dürften die US-Investoren ebenfalls das Interesse verlieren. Die finanziellen Schieflagen einiger Vereine könnten sich verstärken.

Fans laufen Sturm gegen Super League

Für viele Vereine kommt ein weiteres Problem hinzu. Die Super League muss vor den eigenen Fans gerechtfertigt werden. Und genau das wird ein Problem. Ein Großteil der Anhänger spricht sich massiv gegen die Planungen aus. In Liverpool verbrannten einige Anhänger jüngst sogar ihre Trikots. Der Vorwurf: Der ohnehin schon kommerzielle Fußball wird durch diese Liga weiter zu einem Spielball gieriger Investoren. Und als etwas Anderes lässt sich auch die Super League kaum bezeichnen.

bc-homeNewsSuper League: Der Finanzkampf um den Fußball hat begonnen
Neuer Titel
ComeOn Bonus