Sonntag , 18 April 2021
  • Wettbonus ohne Einzahlung - Insgesamt bis zu 132€ Wettguthaben gratis erhalten!

Die gelisteten Wettanbieter sind in der EU reguliert:

gra icon mga icon schleswig-holstein icon

Bekannt aus der TV Werbung auf:

eurosport icon dmax icon
rtl2 icon auto motorsport icon servus tv icon motorvision tv icon
tv image

Niederlande in der Türkei: Wett-Tipps & Quoten » 24.03.21

Aktualisiert Mrz 2021

Wett-Tipps Türkei - Niederlande
Auftakt in der WM-Qualifikation. Und das direkt mit dem Spitzenspiel in Gruppe G. Welche Wett-Tipps heute für Türkei – Niederlande sind die besten? Das wollten unsere Experten ganz genau wissen. Unsere WM-Quali Europa Prognose verrät euch die besten Wetten und Wettquoten!

Istanbul. Vorgang auf zur WM-Qualifikation in Europa! Am Mittwoch und Donnerstag Abend (24./25. März) startet die Vorausscheidung zur Fußball-WM 2022 endlich auch auf dem europäischen Kontinent. Der erste von insgesamt zehn Spieltagen steht dann auf dem Programm. Gekickt wird dann in zehn Gruppen. Wobei sich immer nur der Gruppenerste direkt für die WM 2022 in Katar qualifiziert. Für den Zweiten jeder Gruppe bleibt danach nur noch die Hintertür Play-offs. Aber dann stehen auch nur noch drei Plätze zur Verfügung. Sich als Gruppenzweiter für die WM 2022 zu qualifizieren, wird also weitaus komplizierter. Klar, dass deswegen in jeder einzelnen WM-Qualifikation Wett-Tipp Vorhersage eine Menge Brisanz steckt. Denn nur ein, zwei Ausrutscher können bereits das Aus im Rennen um Platz eins bedeuten. Von daher: Los gehts mit dieser ersten WM-Qualifikation Prognose.

Und wir gehen hier in die Gruppe G. Dort kommt es direkt am ersten Spieltag im Atatürk Stadion in Istanbul zu einem echten Gipfeltreffen. Weil sich hier am Mittwoch Abend (24. März) mit der Türkei und den Niederlanden direkt die zwei Favoriten auf den Gruppensieg im direkten Duell gegenüber stehen. Minimale Außenseiterchancen darf sich eventuell noch Norwegen ausrechnen. Aber eher nur dann, wenn wir von Platz zwei und den anschließenden Play-offs sprechen. Komplettiert wird die Gruppe G außerdem von den Nationalteams aus Montenegro, Lettland und Gibraltar. Die Partie zwischen Türkei und Holland wird bereits um 18 Uhr angepfiffen. Die Mehrzahl der anderen Partien erst um 20.45 Uhr.

Wie hat die Türkei gespielt?

Um bei der WM-Qualifikation Wett-Tipps Vorhersage möglichst valide Daten zu ermitteln, spielt die Qualifikation zur EM 2021 eine wesentliche Rolle. Denn in diesem Wettbewerb waren alle Nationalteams abgesehen von der Nations League in Pflichtspielen im Einsatz. Und die Euro 2020 ist hingegen wegen der Corona-Pandemie im letzten Sommer nicht ausgespielt worden. Die Türkei spielte eine bärenstarke Quali und landete in ihrer Gruppe H auf Platz zwei (23 Punkte), nur knapp hinter Frankreich (25 Punkte). Das reichte allerdings sehr deutlich, um sich als Zweiter direkt für die EM zu qualifizieren und Island (19) abzuhängen. In der gesamten Quali verloren die Türken nur eines ihrer zehn Spiele. Sieben Partien gewannen sie, zwei Mal spielte die Türkei noch remis.

Wirklich beeindruckend war aber noch eine weitere Statistik. Denn: In diesen zehn Matches kassierte die Türkei gerade einmal drei Gegentreffer. Das ist wirklich ein Ausnahmewert! Und die 18 erzielten Treffer sind durchaus akzeptabel. In den letzten 14 Länderspielen kassierten die Türken nur zwei Niederlagen. Beide in der Nations League gegen Ungarn (0:1, 0:2). Die 0:2-Pleite in Ungarn war gleichzeitig Mitte November das letzte Länderspiel der Türkei. Zuvor blieben die Türken zwar sechs Mal nacheinander ohne Niederlage. Allerdings endeten gleich fünf Partien auch nur unentschieden. Lediglich Russland wurde mit 3:2 geschlagen. Die Frage, die offen bleibt: Wie verhält es sich zwischen richtig starker WM-Quali und einer eher schwachen Leistung in der Nations League, in der die Türken in einer ausgeglichenen Gruppe mit Ungarn, Russland und Serbien am Ende mit nur sechs Punkten als Letzter in die Liga C abstiegen?

Wie haben die Niederlande gespielt?

Die Niederlande lieferten sich unterdessen mit Italien in der Liga A Gruppe 1 der Nations League ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Italien hielt sich mit drei Siegen und drei Remis schadlos und wurde Gruppensieger. Holland kassierte eine Niederlage, sodass am Ende ein einziger Punkt für Platz eins und damit auch für das Final Four fehlte. Ausschlaggebend war das 0:1 im Heimspiel gegen die Squadra Azzurra. Dafür hat Oranje in den vergangenen fünf Partien auch gar nicht mehr verloren. Auf drei Unentschieden – unter anderem in Italien (1:1) und gegen Spanien (1:1) folgten Siege gegen Bosnien-Herzegowina (3:1) und in Polen (2:1). Diese zwei Partien stellen insofern auch Ausnahmen da, weil in sechs Matches zuvor nie mehr als zwei Treffer bei den holländischen Begegnungen fielen.

Für die Euro 2020 schafften die Niederlande, deutsche Fans werden es wissen, den Sprung direkt in die Endrunde. Denn die DFB-Auswahl, die sich später in der Gruppe C Platz eins angelte, war ebenfalls Gegner vom Team Oranje. Während aber die deutschen Kicker sich nur eine Niederlage leisteten, spielten die Niederlande dazu noch einmal Unentschieden. 24 erzielte Treffer in den acht Quali-Spielen waren eine ordentliche Quote. Auch die sieben Gegentore lagen noch im Rahmen.

Wie hat die Türkei gegen die Niederlande gespielt?

Zum mittlerweile 13 Mal schon treffen diese beiden Fußball-Nationen aufeinander. Und die Bilanz ist ausgeglichener als man denken mag. Drei Siege gehen auf das Konto der Türkei, vier Mal trennten sich beide Länder remis, fünf Mal setzten sich die Holländer durch. Insgesamt fielen in den zwölf Matches aber erst 22 Tore. In der Quali zur EM 2016 trafen sich die zwei Nationen das letzte Mal. Da feierte die Türkei mit 3:0 den bisher deutlichsten Erfolg gegen Oranje. Das Hinspiel in Holland endete 1:1. In der WM-Qualifikation zur Weltmeisterschaft 2014 trafen sich die zwei Fußballländer ebenso. Hier hatten die Niederlande sowohl zu Hause wie auch auswärts jeweils mit 2:0 die Nase vorne. Acht von zwölf Matches, also exakt zwei Drittel, endeten mit höchstens zwei Toren.

Unsere aktuelle Redaktions-Empfehlung

Unsere Wett-Tipps für die Niederlande in der Türkei

Es steht direkt viel auf dem Spiel. Beide Länder wollen natürlich den Fehlstart in die WM-Qualifikation vermeiden. Und beide Nationen wissen auch, dass eine Pleite generell schon bedeuten wird, dass es schwer werden könnte, Platz eins am Ende zu holen. Insofern wird es eher ein vorsichtiges Abtasten. Vor allem aber wird sich der Trend bestätigen, dass bei dieser Paarung ohnehin Tore nicht gerade besonders reichlich auf der Tagesordnung stehen. Und deswegen empfehlen wir auch ein Under 2.5, so dass für einen erfolgreichen Tipp maximal zwei Treffer erlaubt sind. Die beste Wettquote hält in diesem Fall der Buchmacher 22bet bereit. Dort könnt ihr euren Einsatz mit 2,10 sogar noch etwas mehr als verdoppeln.

  TOPQUOTE für das UNDER 2.5 bei 22BET @2,10 

Estland gegen Tschechien und Türkei gegen Niederlande – das sind die beiden ersten Partien in der europäischen WM-Qualifikation. Alleine zehn weitere folgen noch am Mittwoch. Und gleich drei Spieltage werden innerhalb einer Woche abgerissen. Damit ihr zu keiner Zeit den Überblick verliert, haben wir für euch die besten Links zusammengefasst.

Die wichtigsten Link-Tipps
  • Die besten Wettquoten schnell finden im Quotenvergleich
  • Noch mehr Analysen? Hier gibt es weitere Wett-Tipps
  • Immer informiert mit unseren brandaktuellen News 
 Super Quoten gibt es bei Betway 
bc-homeNewsNiederlande in der Türkei: Wett-Tipps & Quoten » 24.03.21
Neuer Titel
ComeOn Bonus