Dienstag , 18 Mai 2021
  • Wettbonus ohne Einzahlung - Insgesamt bis zu 132€ Wettguthaben gratis erhalten!

Die gelisteten Wettanbieter sind in der EU reguliert:

gra icon mga icon schleswig-holstein icon

Bekannt aus der TV Werbung auf:

eurosport icon dmax icon
rtl2 icon auto motorsport icon servus tv icon motorvision tv icon
tv image

Werder Bremen beim 1. FC Union Berlin: Wett-Tipps & Quoten » 24.04.21

Aktualisiert Apr 2021

Wett-Tipps 1. FC Union Berlin - Werder Bremen
Die Hanseaten unter gewaltigem Druck. Die Eisernen träumen weiter von Europa. Aber welche Wett-Tipps heute für 1. FC Union Berlin – Werder Bremen sind da dann tatsächlich die besten? Unsere 1. Bundesliga Prognose samt Analyse verrät euch die besten Wetten und Wettquoten!

Berlin. Oh weh, SVW! Geht das im hohen Norden wirklich gut? Werder Bremen steckt in einer tiefen Krise. Vor einigen Wochen noch wähnten sich die Hanseaten schon in Sicherheit und dachten, mit dem Kampf gegen den Abstieg nichts mehr zu tun zu haben. Doch dann auf einmal gewann die Mannschaft von Trainer Florian Kohfeldt gar kein Spiel mehr. Teilweise gegen zugegeben schwere Gegner wurde verloren, teilweise mit viel Pech wie beim entscheidenden 0:1-Eigentor in Stuttgart. Und teils dann auch aufgrund kniffliger Schiedsrichterentscheidungen – so wie in der Englischen Woche jetzt gesehen. Da wurde Werder Bremen gegen Mainz ein eigentlich regulärer Treffer zum 1:1 aberkannt. Und auf einmal stecken die Norddeutschen nicht nur ganz tief drin im Schlamassel. Vor allem ist jetzt guter Rat wirklich teuer, wenn am Wochenende das viertletzte Match der Saison 2020/21 auf dem Programm steht.

Weil ja bekanntlich geteiltes Leid halbes Leid ist, kann auch der 1. FC Union Berlin von Fehlentscheidungen ein Lied singen. Die Eisernen bekamen nämlich fast zeitgleich beim BVB einen Elfmeter gegen sich gepfiffen, der gefühlt eher eben keiner war. Doch trotzdem werden die Berliner den Kampf um die europäischen Plätze nicht aufgeben. Union ist Achter mit 43 Punkten wie die Gladbacher auf Rang sieben. Der könnte ja auch noch für den Europapokal reichen, wenn Dortmund oder Leipzig im Mai den DFB-Pokal holen. Doch ebenso der SC Freiburg mit einer Nachholpartie weniger auf dem Konto lauert da noch drauf. Die Breisgauer stehen bei momentan 40 Zählern.

Union Berlin hat also am Samstag Nachmittag (24. April) ab 15.30 Uhr im Stadion An der Alten Försterei nichts zu verschenken. Werder steht indes mit dem Rücken zur Wand und braucht selbst jeden Punkt. Wie diese packende Paarung endet? Das lest ihr jetzt in dieser 1. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage.


Wie hat der 1. FC Union Berlin gespielt?

Das 0:2 unter der Woche bei Borussia Dortmund hatte aufgrund des 0:1 wegen eines strittigen Elfers einen faden Beigeschmack. Zumal die Partie wohl auch anders gelaufen wäre, wenn Union nicht nach wenigen Sekunden nur die Unterkante der Latte getroffen hätte. Aber wer das Team aus Köpenick kennt, der weiß, dass es sich mit solchen Rückschlägen nicht lange aufhält. Sollten die Eisernen auch nicht. Weil eben die Formkurve und Ergebnisse nicht nur in Dortmund eher zu wünschen übrig ließen. Union siegte zwar am letzten Wochenende mit 2:1 gegen den VfB Stuttgart, hatte davor wiederum mit einem 1:1 beim FC Bayern München aufhorchen lassen. Allerdings war dieses Remis zugleich das vierte Match nacheinander, in dem nicht mehr gewonnen wurde. So sammelte die Mannschaft von Trainer Urs Fischer also nur fünf der möglichen 18 Punkte aus den letzten sechs Begegnungen.

Dafür warten die Eisernen im Stadion An der Alten Försterei wiederum mit einer bemerkenswerten anderen Serie auf. 14 Mal nun schon nacheinander hat der 1. FC Union im eigenen Stadion nämlich gar nicht mehr verloren. Das 1:3 gegen den FC Augsburg gleich zum Auftakt blieb die einzige Pleite zu Hause. In der Heimtabelle bedeutet das trotzdem nur Rang sechs, weil sich eben zu den sechs Siegen auch noch satte acht Unentschieden dazu gesellen. Keine andere Mannschaft spielte in ihren Heimspielen häufiger remis. Auch der 13 Unentschieden insgesamt in den 30 Ligaspielen sind der Höchstwert im Oberhaus des deutschen Fußballs.

Wie hat Werder Bremen gespielt?

Ein Unentschieden würde sich vermutlich der SV Werder Bremen auch endlich mal wieder wünschen. Allerdings wäre ein Punkt langsam, aber sich sogar zu wenig im Kampf um den Klassenerhalt. Gegen Mainz 05 wäre jedenfalls das 1:1 hochverdient gewesen, doch der Treffer von Josh Sargent wurde aberkannt. Und so kassierten die Norddeutschen dann eben mit 0:1 gegen den 1. FSV Mainz 05 die jetzt schon sechs Pleite nacheinander ohne jeden Punktgewinn. Dazwischen ist nur ein Erfolgserlebnis zu verbuchen. Denn bei Jahn Regensburg schaffte Bremen den 1:0-Auswärtssieg im DFB-Pokal und steht damit nun im Halbfinale. Aber das nützt den Grün-Weißen im Abstiegskampf herzlich wenig. Zur besseren Einschätzung in dieser 1. Bundesliga Prognose muss aber angemerkt sein: Mit jeweils 1:4 unterlag Bremen sowohl gegen Leipzig als auch in Dortmund. Also gegen zwei der Top-Teams.

Eine dritte Pleite fing sich der SVW dazu gegen die Bayern (1:3) und danach gegen Wolfsburg (1:2). Ebenfalls gegen zwei der Top 3 Teams. Nur gegen Stuttgart wurde ansonsten noch verloren. Und beim VfB entstand das alles entscheidende 0:1 höchst unglücklich. In der Auswärtstabelle rangiert die Mannschaft von Trainer Florian Kohfeldt unterdessen auf Platz zehn mit nur leicht negativer Bilanz. Denn in den 15 Gastspielen schafften die Norddeutschen vier Siege und fünf Unentschieden, verloren dazu dann sechs Mal. Und so ganz dramatisch schlecht fallen auch die 19:24 Tore nicht aus, wenngleich da natürlich offensiv wie defensiv noch viel Luft zur Verbesserung bleibt.

Wie hat der 1. FC Union Berlin gegen Werder Bremen gespielt?

Wie haben sich die Eisernen bisher eigentlich gegen die Mannschaft auf dem hohen Norden geschlagen? Es ist das vierte Aufeinandertreffen zwischen dem Team aus Köpenick und den Hanseaten. Berlin führt mit 2:1 Siegen. Allerdings schafften beide Teams ihre Dreier jeweils im fremden Stadion. Der 1. FC Union Berlin gewann an der Weser beide Partien jeweils mit 2:0. Werder Bremen setzte sich in der letzten Saison 2019/20 beim damaligen Aufsteiger mit 2:1 durch. Da passt es ins Bild, dass das vierte Duell zwischen diesen Vereinen im DFB-Pokal in der Saison 2009/10 mit 5:0 an die Grün-Weißen ging. Natürlich abermals auswärts.

Unsere aktuelle Redaktions-Empfehlung

Unsere Wett-Tipps für Werder Bremen beim 1. FC Union Berlin

Der 1. FC Union Berlin hat in dieser Saison zu Hause nur das allerste Heimspiel gegen den FC Augsburg verloren. Danach 14 Mal gar nicht mehr. Werder hingegen kassierte jetzt schon sechs Partien nacheinander eine Niederlage. Allerdings entweder gegen die Top-Teams auch gegen zwei zu diesem Zeitpunkt formstarke Stuttgarter und Mainzer. Wenn überhaupt, dann ist das Unentschieden das höchste der Gefühle für Bremen. Werder wird und muss auch fighten. Union ist Remis-Spezialist. Daher empfehlen wir in dieser Partie auch etwas mehr Risiko und das Unentschieden X. Für das zahlt euch der Buchmacher bwin mit 3,60 die beste Wettquote.

  TOPQUOTE für das UNENTSCHIEDEN X bei BWIN @3,60 

Im Abstiegskampf könnt es noch so richtig dramatisch werden. Erwartet in Kürze deswegen auch einen weiteren Wett-Tipp: Nämlich zum Auftritt der Arminia aus Bielefeld bei Borussia Mönchengladbach. Oder schaut euch in der Zwischenzeit einfach die besten Quoten aller Begegnungen an. Die recherchiert ihr kinderleicht in unserem Quotenvergleich.

Die wichtigsten Link-Tipps
  • Die besten Wettquoten schnell finden im Quotenvergleich
  • Noch mehr Analysen? Hier gibt es weitere Wett-Tipps
  • Immer informiert mit unseren brandaktuellen News 
 Super Quoten gibt es bei Betway 
bc-homeNewsWerder Bremen beim 1. FC Union Berlin: Wett-Tipps & Quoten » 24.04.21
Neuer Titel
ComeOn Bonus