Exklusive Boni per Mail erhalten

Jetzt anmelden und +350 Freispiele erhalten!

Jetzt anmelden!

Ja, ich bin über 18 Jahre.

✕︎

Jetzt anmelden und +350 Freispiele erhalten!

Eine gültige Emailadresse wird benötigt.

Ungültige Emailadresse..

Mittwoch , 28 Juli 2021
  • Wettbonus ohne Einzahlung - Insgesamt bis zu 132€ Wettguthaben gratis erhalten!

Die gelisteten Wettanbieter sind in der EU reguliert:

gra icon mga icon schleswig-holstein icon

Bekannt aus der TV Werbung auf:

eurosport icon dmax icon
rtl2 icon auto motorsport icon servus tv icon motorvision tv icon
tv image

Hertha BSC beim VfL Wolfsburg: Wett-Tipps & Quoten » 27.02.21

Aktualisiert Feb 2021

Wett-Tipps VfL Wolfsburg - Hertha BSC
Die Wölfe sind in diesem Duell der Favorit. Doch passt das auch bei den Wett-Tipps heute für VfL Wolfsburg – Hertha BSC? Alle Fakten und Statistiken könnt ihr jetzt in dieser ausführlichen 1. Bundesliga Prognose nachlesen. Wie immer mit den besten Wetten und Wettquoten!

Wolfsburg. Zwölf Spieltage sind noch zu absolvieren. Und damit kann sich jede Mannschaft auch noch 36 Zähler verdienen. Allerdings hat der VfL Wolfsburg vor dem 23. Spieltag in der 1. Bundesliga schon ein beachtliches Polster ergattert. Denn fünf Punkte liegt der VfL als momentan Dritter vor dem Fünften Bayer Leverkusen. Warum das so wichtig ist? Weil nach Platz vier ein Strich gezogen wird – und darunter ist es vorbei mit den Tickets für die Champions League. Die Niedersachsen haben also glänzende Aussichten, den Druck auf die Werkself noch etwas zu erhöhen. Denn die ist erst am Sonntag gegen den SC Freiburg an der Reihe. Auf den BVB haben die Wölfe sogar schon sechs Punkte Vorsprung. Und Dortmund spielt zeitgleich am Samstag (27. Februar) ab 15.30 Uhr gegen Arminia Bielfeld.

Auf diese Partie indes wird Wolfsburgs Gegner Hertha BSC auch ein Auge werfen. Denn Berlin wie Bielefeld kommen auf 18 Punkte. Nur hat die Arminia als Drittletzter das schlechtere Torverhältnis, hat andererseits allerdings auch noch eine Nachholpartie gegen Werder Bremen zu bestreiten. Hertha BSC könnte also schneller als ihr lieb wäre auf einen Relegationsplatz rutschen. Und dann sollte die Alte Dame ja auch nicht die Mainzer aus den Augen lassen, die sich in den letzten Wochen mit nun 17 Punkten wieder ans rettende Ufer herangepirscht haben. Insofern bietet diese Partie zwischen Wolfsburg und Berlin jede Menge Brisanz. Und die wiederum verspricht auch interessante Wett-Tipps, die ihr jetzt in unserer umfassenden Analyse nachlesen könnt.


Wie hat der VfL Wolfsburg gespielt?

Niederlagen sind in der Autostadt anno 2021 Mangelware. Genau genommen hat der VfL im neuen Jahr nur ein einziges Mal verloren. Und das direkt zum Auftakt am 3. Januar bei Borussia Dortmund mit 0:2. Es folgten neun Pflichtspiele, in denen die Wölfe gar nicht mehr verloren haben und neben drei Unentschieden vor allem sechs Siege sammelten. Allen voran das relativ souveräne 3:0 am letzten Wochenende bei Arminia Bielefeld. Somit war das 0:0 gegen Borussia Mönchengladbach vom 21. Spieltag auch schnell wettgemacht. Und noch etwas ist bemerkenswert. Die Wolfsburger haben wie nur noch Eintracht Frankfurt und der FC Bayern München in der laufenden Saison 2020/21 noch gar kein Heimspiel verloren. Sechs Siege und vier Remis sammelten die Wölfe in der Volkswagen Arena und kassierten dabei mir acht Gegentore!

Kleiner Haken an der Sache: Die erzielten 17 Heimtore sind der schlechteste Wert der zehn besten Heimmannschaften. Aber momentan reicht das vor allem deswegen, weil der VfL Wolfsburg in der Defensive felsenfest sicher steht. Insgesamt mussten die Niedersachsen nämlich erst 18 Gegentore schlucken – nur RB Leipzig war mit 17 Gegentreffern minimal besser. Bayern (31), Frankfurt (30) und Leverkusen (24) waren da deutlich schlechter. Das Ganze geht so weit, dass die Wölfe nun schon seit mehr als sieben Pflichtspielen, also seit exakt 666 Minuten (!) , ohne jedes Gegentor geblieben sind. Da lässt es sich leicht erahnen, welche Mammutaufgabe auf Hertha BSC wartet.

Wie hat Hertha BSC gespielt?

Und damit sind wir auch schon bei der Analyse der Gäste und deren Leistungen. Die sehen im Grunde genau umgekehrt aus. Der Trainerwechsel jedenfalls hat bisher keine Auswirkungen gehabt. Nach Bruno Labbadia geht es auch unter Pal Dardai weiter bergab. Acht Mal nacheinander hat der Klub aus der Hauptstadt nun schon kein Match mehr gewonnen. Am 2. Januar, also dem Spieltag, an dem die Wolfsburger zuletzt verloren, holte die Alte Dame ihren letzten Dreier. Hertha BSC besiegte da das Schlusslicht Schalke 04. Danach reichte es in neun Partien nur noch zum torlosen 0:0 in Köln sowie zum 1:1 beim VfB Stuttgart im letzten Gastspiel.

Doch am vergangenen Wochenende verloren die Berliner dann auch gleich wieder deutlich mit 0:3 gegen RB Leipzig. In allen acht Spielen schaffte es die Mannschaft aus der Hauptstadt zudem nicht, ein Mal auch doppelt zu treffen. Stattdessen blieb Hertha fünf Mal ohne Torerfolg. Auswärts haben die Berliner erst zwei von elf Begegnungen gewonnen. Wenn wir überhaupt etwas Positives nennen können, so ist das sicherlich die noch ordentliche Anzahl an Gegentoren in den Gastspielen. Das waren nämlich „nur“ 17. Da waren acht Teams schlechter als Hertha BSC.

Wie hat der VfL Wolfsburg gegen Hertha BSC gespielt?

Im Hinspiel gab es keinen Sieger, denn die Partie im Olympiastadion endete 1:1. Das letzte Mal in Wolfsburg setzte sich sogar Hertha BSC mit 2:1 durch. Und damit sind wir schon bei einer weiteren interessanten Statistik. Denn Wolfsburg konnte seine letzten vier Heimspiele gegen Berlin nicht mehr gewinnen. Und auch die Bilanz nach 21 Spielen in der Autostadt liest sich auch nicht gerade rosig. Neun Siege stehen bereits sieben Pleiten für Wolfsburg gegenüber. Dazu gab es noch fünf Remis zu verbuchen. Ebenfalls gegen den Trend sind die 69 Treffer in den 21 Spielen, so dass im Schnitt mehr als deren drei fallen.

Unsere aktuelle Redaktions-Empfehlung

Unsere Wett-Tipps für Hertha BSC beim VfL Wolfsburg

Das wir dieses Mal erneut ein so torreiches Match erleben werden, ist eher fraglich. Klar, der VfL kann mit Wout Weghorst und Co. auch durchaus mal drei eigene Treffer erzielen. Hertha BSC indes beteiligt sich eher weniger am Toreschießen und der VfL kassiert so gut wie keine Tore mehr. Da aber eben die direkten Duelle Fragezeichen hinterlassen, gehen wir besser kein Risiko ein. Das Under 3.0 erlaubt zwei Tore. Bei einem dritten würdet ihr euren Einsatz erstattet bekommen. Die beste Wettquote spielt ihr dafür beim Buchmacher Vbet mit 1,65 an.

  TOPQUOTE für das UNDER 3.0 bei VBET @1,65 

Was Verfolger Leverkusen macht? Die Werkself muss am Sonntag im dritten Match zum Abschluss des 23. Spieltags gegen den SC Freiburg ran. Wer schon jetzt nach Quoten sucht, sollte einen Blick auf unsere Linkempfehlungen werfen. Von dort gelangt ihr direkt zu unserem Quotenvergleich.

Die wichtigsten Link-Tipps
  • Die besten Wettquoten schnell finden im Quotenvergleich
  • Noch mehr Analysen? Hier gibt es weitere Wett-Tipps
  • Immer informiert mit unseren brandaktuellen News 
 Super Quoten gibt es bei Betway 
bc-homeNewsHertha BSC beim VfL Wolfsburg: Wett-Tipps & Quoten » 27.02.21
Neuer Titel
ComeOn Bonus