Saturday , 5 December 2020
  • Wettbonus ohne Einzahlung - Insgesamt bis zu 132€ Wettguthaben gratis erhalten!

Die gelisteten Wettanbieter sind in der EU reguliert:

gra icon mga icon schleswig-holstein icon

Bekannt aus der TV Werbung auf:

eurosport icon dmax icon
rtl2 icon auto motorsport icon servus tv icon motorvision tv icon
tv image
Interwetten Logo Wir sagen auch #yeah! Super Geburtstagsaktion bei Interwetten *** Wird RB zum Königsmörder in München? *** Herthas Ärger vor dem Berliner Derby *** Heiße Pläne: So sollen Fans ohne Maske wieder in die Stadien *** Sichere dir bis zu 150€ Bonus *** Sky Bet Logo Skybet: Bis zu 200 Euro Willkommensbonus *** Bundesliga Quotenboost - 888Sport: M.Gladbach vs Berlin *** Augsburg vs Dortmund - Bundesliga Superboost *** Bundesliga Quotenboost - 888Sport: Leverkusen vs RB Leipzig *** Betway Quotenboost: Bayer Leverkusen vs RB Leipzig *** Bet3000 Logo 150€ Willkommensbonus ***

VfL Wolfsburg schreitet in Europa eine Runde weiter

Aktualisiert Sep 2020

Wolfsburg Qualifikation
Vor dem Start der 1. Bundesliga geht die Teilnahme des VfL Wolfsburg an der Qualifikation zur Europa League ein wenig unter. Doch am gestrigen Donnerstag stand das Rückspiel gegen den FK Kukesi aus Albanien auf dem Plan. Die Wölfe gewannen mit 4:0 und zogen damit in die nächste Runde ein. Jetzt wartet Desna Tschernihiw aus der Ukraine. Doch am Wochenende müssen sich die Wolfsburger zunächst gegen Bayer 04 Leverkusen beweisen.

Dass ausgerechnet ein ukrainischer Club auf den VfL wartet, könnte ein schlechtes Vorzeichen sein. Denn auch letzte Saison nahmen die Wölfe an der Europa League teil. Sie flogen nach einem 1:2 im Hin- und dem 0:3 im Rückspiel gegen Schachtar Donzek hochkant aus dem Wettbewerb. Doch Desna ist qualitativ einige Stufen schwächer besetzt.

 Jetzt weiter zu Skybet 

So verlief der Wolfsburg-Sieg in Kukesi

Bereits in der 21. Minute schuss Wout Weghorst das 1:0 für die Wölfe. Doch die Vorbereitung geht auf die Kappe der Gegenspieler, die sich gegenseitig anschossen und so den Ball vor die Füße des Stürmers beförderten. In der 33. Minute fiel das 2:0 durch Lacroix. Nachdem der Torhüter von Kukesi einen Ball unglücklich wegfaustet, ist der Schussweg ins kurze Eck für den Wolfsburger frei. Die Halbzeit endete mit einem verschossenen Elfmeter bzw. hielt VfL-Torwart Casteels auf beeindruckende Art und Weise.

Lange Zeit passierte in der 2. Hälfte nichts. Doch in der 74. Minute chipte Weghorst, nach einer Hereingabe von Steffen, den Ball über den Keeper. Schon stand es 3:0. Den Schlusspunkt setzte Admir Mehmedi zum 4:0. Für ihn steckte Schlager den Ball durch die Verteidigung. Mehmedi vollstreckte eiskalt in die kurze Ecke. Dennoch ist anzumerken, dass es insgesamt nur wenige Chancen gab. Und auch Kukesi kam zu seinen Möglichkeiten.

Nach Kukesi warten Leverkusen und Desna

Innerhalb der 1. Bundesliga duellieren sich zum Auftakt der Siebte (Wolfsburg) und Fünfte (Leverkusen) der letzten Saison. Da die Wölfe unter der Woche noch aktiv waren, findet das Duell am Sonntag, den 20. September 2020, um 18 Uhr statt. Nach den Abgängen von Havertz und Volland bei Bayer 04, ist die Werkself im Auswärtsspiel nicht zwingend der Favorit. Wolfsburg ist durch seine Teilnahme an der Europa-League-Qualifikation obendrein schon mehr im Wettkampf-Modus angekommen.

Für die Wölfe geht es jetzt schon Schlag auf Schlag. Am Sonntag kommt Leverkusen und am darauffolgenden Donnerstag steht Desna vor der Tür. Und hier reden wir erst vom Halbfinale der Qualifikation. Das Finalspiel findet am 1. Oktober 2020 statt. Doch vorher müssen die Wölfe Desna Tschernihiw ausschalten. Qualitativ sind die Wolfsburger zwar besser besetzt. Doch wer in der Europa League seinen Gegner unterschätzt, der mag mit Einsatzwillen und Entschlossenheit bezwungen werden. Daher gilt es für Wolfsburg-Coach Glasner sein Team gut vorzubereiten.

bc-homeNewsVfL Wolfsburg schreitet in Europa eine Runde weiter
Neuer Titel
ComeOn Bonus