Sonntag , 18 April 2021
  • Wettbonus ohne Einzahlung - Insgesamt bis zu 132€ Wettguthaben gratis erhalten!

Die gelisteten Wettanbieter sind in der EU reguliert:

gra icon mga icon schleswig-holstein icon

Bekannt aus der TV Werbung auf:

eurosport icon dmax icon
rtl2 icon auto motorsport icon servus tv icon motorvision tv icon
tv image

FC Bayern München bei Werder Bremen: Wett-Tipps & Quoten » 13.03.21

Aktualisiert Mrz 2021

Wett-Tipps Werder Bremen - FC Bayern München
Gibt es an der Weser mal wieder die üblichen drei Punkte? Oder Welche Wett-Tipps heute für Werder Bremen – FC Bayern München bieten sich andernfalls an? In unserer Analyse mit detaillierter 1. Bundesliga Prognose bekommt ihr die besten Wetten und Wettquoten kostenlos.

Bremen. Wenn Werder Bremen am kommenden Samstag (13. März 2021) ab 15.30 Uhr im Weserstadion sich nur ein Unentschieden erkämpfen würde – das Rennen um die deutsche Meisterschaft wäre spannender als je zuvor. Doch ob es für die Grün-Weißen gegen den FC Bayern München überhaupt zu einem Unentschieden reicht, muss dann doch mehr als angezweifelt werden. Die Bilanz der Norddeutschen gegen den deutschen Rekordmeister insbesondere im letzten Jahrzehnt ist verheerend schlecht. Auch davon werden wir gleich in unserer 1. Bundesliga Wett-Tipp Vorhersage noch zu berichten wissen. Allerdings macht das Hinspiel zumindest etwas Hoffnung auf einen Teilerfolg. Und nicht zuletzt ebenso die jüngsten Ergebnisse der vergangenen Wochen. Mit einer Ausnahme. Jedenfalls steht eine Sache definitiv schon einmal fest: Werder Bremen wird das Match gegen die Bayern im Weserstadion definitiv als Bonusspiel angehen können.

Denn die Nachholpartie unter der Woche in Bielefeld gestaltete der SVW erfolgreich. So hat er sich erst einmal größerer Abstiegssorgen entledigt. Womit wir bei dieser 1. Bundesliga Prognose auch schon bei der Ausgangslage vor dem 25. Spieltag wären. Bremen liegt mittlerweile elf Punkte über dem Strich. So groß ist der Vorsprung auf den letzten Gegner, dem Drittletzten Arminia Bielefeld. Mit nun 30 Punkten sind die Grün-Weißen auf dem besten Wege, ihre Mission Klassenerhalt vorzeitig für erfolgreich beendet zu erklären. Spannend ist und bleibt es aber auch an der Tabellenspitze. Denn der FC Bayern München führt die Bundesliga zwar mit 55 Punkten auf Platz eins an. Aber: RB Leipzig liegt nur mit 53 Zählern zwei dahinter. Rein theoretisch könnten die Roten Bullen, die erst Sonntag gegen Frankfurt spielen, also wieder die Tabellenführung übernehmen. Wenn die Bayern in Bremen patzen.


Wie hat Werder Bremen gespielt?

Mit einem 2:0-Auswärtssieg bei Arminia Bielefeld hat Werder Bremen am Mittwoch Abend drei wichtige Punkte für den Klassenerhalt geholt. Zwei Sachen waren dabei auffällig: Wieder einmal stand Bremens Abwehr dabei über weite Strecken der Partie sicher. Und vorne machte Werder aus wenigen Chancen fast schon das Maximum, glänzte durch gnadenlose Effektivität. Genauso spielten die Norddeutschen bislang in ihren meisten Partien in der 1. Bundesliga, aber auch im Pokal, wo sie ja auch im Viertelfinale stehen. Nur ein Mal in den letzten acht Begegnungen verloren die Mannen von Trainer Florian Kohfeldt. Wie sich mittlerweile herausstellt: Das 0:4 bei der TSG 1899 Hoffenheim scheint eine absolute Ausnahme gewesen zu sein. In den vergangenen 14 Pflichtspielen musste Bremen insgesamt auch lediglich drei Pleiten verkraften. Das liest sich also alles definitiv ganz ordentlich.

Am vergangenen Wochenende schnupperte Werder Bremen kurz am Auswärtssieg beim 1. FC Köln, ehe die Partie doch 1:1 endete. Davor allerdings hatten die Grün-Weißen eine bis dato richtig starke Eintracht aus Frankfurt mit 2:1 im Weserstadion geschlagen. So also könnte es auch gegen die Bayern klappen. Was außerdem für diese nächsten Wett-Tipps auffällt: Zu Hause agiert Bremen auch in dieser Saison extrem harmlos. Die Norddeutschen haben erst elf Treffer in ihren elf Heimspielen erzielt. Auch wenn die 14 Gegentore ein ganz guter Wert sind, kommen die Hanseaten so dann doch nur auf drei Heimsiege und vier Remis, während sie schon vier Heimspiele im eigenen Stadion verloren.

Bildbet Bonus

Wie hat der FC Bayern München gespielt?

Ganz anders der FC Bayern München. Der führt nicht nur die Gesamttabelle an, sondern auch das Ranking in den Auswärtsspielen. Zwei von drei Gastspielen gewinnen die Bayern im Schnitt, kommen somit auf acht Siege in zwölf Matches. Ein weiteres Mal reichte es noch zum Remis. Drei Mal jubelten bisher Münchens Gegner. Erstaunlich ist allerdings, dass der FCB zwar insgesamt schon satte 71 Treffer bejubelte, davon aber nur 25 auswärts erzielte. Das ist noch nicht einmal der Topwert in der 1. Bundesliga, weil der VfB Stuttgart mit 26 Toren noch besser ist. Vielleicht liegt hier ja ebenso eine kleine Chance für die Bremer. Zumal die Bayern grundsätzlich in dieser Saison defensiv relativ anfällig agieren. Mit 34 Gegentoren sind sechs Mannschaften besser als der Rekordmeister – unter anderem auch Werder (33).

Diese Anfälligkeit machte sich auch im Topspiel am letzten Wochenende gegen den BVB bemerkbar, als der FC Bayern schon nach neun Minuten einem 0:2-Rückstand hinterher lief. Es spricht dann aber wiederum für den Titelverteidiger, dass er bis zur Pause noch zum 2:2 ausglich und in der Schlussphase die Partie mit 4:2 verdientermaßen gewann. Sechs Tore waren auch im Match zuvor gegen den 1. FC Köln gefallen (5:1). In der Champions League siegten die Bayern auswärts bei Lazio Rom mit 4:1. Somit sind die schwachen Resultate gegen Bielefeld (3:3) und in Frankfurt (1:2) schon wieder längst vergessen.

 

Wie hat Werder Bremen gegen den FC Bayern München gespielt?

Zur 20. Niederlage nacheinander in der 1. Bundesliga kam es nicht. Werder Bremen überraschte nämlich im Hinspiel und ergatterte beim 1:1 an der Isar einen Punkt. Seit 24 Duellen allerdings haben die Norddeutschen trotzdem nun nicht mehr gegen den deutschen Rekordmeister gewonnen. Das letzte Mal gelang dies in der Saison 2008/09 in München mit einem furiosen 5:2-Erfolg. Der letzte Heim-Dreier liegt noch länger zurück. 2006/07 gewannen die Bremer im Weserstadion mit 3:1. Damals stand Oliver Kahn bei den Gästen noch im Tor und erzielte Roy Makaay den Ehrentreffer für die Bayern.

Unsere aktuelle Redaktions-Empfehlung

Bildbet Bonus

Unsere Wett-Tipps für den FC Bayern München bei Werder Bremen

Wir haben zwar ein Herz für Außenseiter. Aber dass Werder Bremen im 25. Anlauf den FC Bayern endlich wieder schlägt, damit ist nun wirklich nicht zu rechnen. Dafür spielt Bremen gerade zu Hause bei aller Effektivität vor dem gegnerischen Tor zu harmlos. Aber ganz ausschließen können wir ein Remis als Überraschung dann wiederum auch nicht. Weil sich Werder Bremen in den letzten Wochen sehr stabil präsentierte und selten verlor. Insofern nutzen wir ein Under 4.0, um noch eine gute Quote herauszubekommen, aber mit relativ geringem Risiko. Und bei einem vierten Tor im Weserstadion bekommt ihr am Ende zumindest euren Einsatz erstattet. Für diese besondere Torwette hält der Buchmacher Mybet eine Quote von noch sehr guten 1,55 bereit.

  TOPQUOTE für das UNDER 4.0 bei MYBET @1,55 

Ganz gleich wie dieses Match auch endet: RB Leipzig ist nach dem Aus in der Champions League gegen den FC Liverpool gefordert. Wollen die Bullen weiter im Meisterrennen mitmischen, müssen sie Frankfurt schlagen. Dieses und noch zwei weitere Matches gibt es am Sonntag zu wetten. Alle Infos findet hier hier:

Die wichtigsten Link-Tipps
  • Die besten Wettquoten schnell finden im Quotenvergleich
  • Noch mehr Analysen? Hier gibt es weitere Wett-Tipps
  • Immer informiert mit unseren brandaktuellen News
 Super Quoten gibt es bei Betway 
bc-homeNewsFC Bayern München bei Werder Bremen: Wett-Tipps & Quoten » 13.03.21
Neuer Titel
ComeOn Bonus