Donnerstag , 15 November 2018
  • Wettbonus ohne Einzahlung - Insgesamt bis zu 132€ Wettguthaben gratis erhalten!

Die gelisteten Wettanbieter sind in der EU reguliert:

Bekannt aus der TV Werbung auf:

Deals und Gutscheine

10Bet Cash Out: Jederzeit Wetten vorzeitig auszahlen

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 25.10.2018

10bet Logo 200x150Das 10Bet Cash Out ist für viele Tipper eines der interessantesten Angebote im Portfolio von 10Bet. Der Buchmacher selbst hat sich in der Vergangenheit ohnehin einen richtig starken Ruf erarbeiten können und gehört mittlerweile zu den beliebtesten Adressen im deutschsprachigen Raum. Seit 10Bet 2003 auf den Markt gekommen ist, hat das Unternehmen sein Wettangebot und auch die Anzahl an Promotionen und Extras deutlich ausbauen können. Eine dieser schönen Ergänzungen ist die Cash-Out-Funktion, welche bei 10Bet jederzeit genutzt werden kann. Aber wie genau funktioniert das Cash-Out eigentlich und was ist dabei zu beachten? Wir haben genau das gecheckt und im Folgenden für euch alle wichtigen Informationen aufgeführt.

 Jetzt 10Bet Cashout nutzen 

Das 10Bet Cash Out im Überblick

Mittlerweile ist es so, dass die meisten Buchmacher in unserem Wettanbieter Vergleich ihren Tippern die Cash-Out-Funktion zur Verfügung stellen – so auch 10Bet. Mit dem 10Bet Cash Out können die Tipper ihren Wettschein bereits dann auswerten, wenn das Ergebnis noch gar nicht feststeht. Auch wenn also noch nicht klar ist, ob der Wettschein gewonnen oder verloren wird, kann mit dem Cash-Out im besten Fall ein Gewinn erzielt werden. Genutzt werden kann das Cash-Out bei 10Bet in allen Sportarten und auf allen Wettmärkten. Es ist also ganz gleich, ob die Kunden zum Beispiel auf Partien im Tennis oder Fußballspiele in der Premier League wetten. Darüber hinaus kann das Cash-Out bei 10Bet auch gleichermaßen für Live- und Pre-Match-Wetten verwendet werden. Einzelwetten und Kombiwetten lassen sich ebenfalls vorzeitig auscashen, nur die Systemwetten können nicht vorzeitig ausgewertet werden.

Sicherlich gut zu wissen ist laut unserem 10Bet Test, dass die Cash-Out-Funktion auch mit der mobilen App des Anbieters genutzt werden kann. Bezeichnet wird dies als mobil Cash-Out. Wichtig zudem: Unterschieden wird beim Cash-Out bei 10Bet zwischen zwei unterschiedlichen Ansätzen. Zahlen die Tipper ihre Wette komplett aus, wird das als 10Bet Full Cash-Out bezeichnet. Sollte hingegen nur ein Teil des Wettscheins ausgezahlt werden und der andere Teil weiterhin als Wetteinsatz laufen, ist vom 10Bet Partial Cash-Out die Rede.

Cash-Out bei 10Bet nutzen: So funktioniert es

Bevor das 10Bet Cash Out genutzt werden kann, müssen die Tipper natürlich erst einmal eine eigene Wette beim Anbieter platzieren. Wie bereits erwähnt, spielt es hierfür keine Rolle, welche Disziplin oder welcher Markt verwendet wird. Beachten müssen Kunden lediglich, dass für die Nutzung des Cash-Outs nur Einzelwetten und Kombinationswetten zugelassen sind. Ansonsten muss aber nichts beachtet werden und die eigenen Sportwetten Strategien lassen sich bedenkenlos umsetzen. Wird die gewünschte Wette dann platziert und verläuft gut, wird der Buchmacher einen dementsprechenden Cash-Out-Betrag anbieten, für den ihr als Tipper euren Schein verkaufen könnt. Optimal ist diese Option zum Beispiel dann, wenn eure Mannschaft gerade in Führung liegt, diesen Vorsprung eurer Meinung nach aber nicht über die Zeit retten kann. In diesem Fall könnte das Cash-Out bereits weit vor dem erlösenden Abpfiff einen Gewinn einbringen.

Wann kann ich das 10Bet Cash Out verwenden?

Anders herum ist ein Einsatz vom 10Bet Cash Out aber auch dann geeignet, wenn Verluste begrenzt werden sollen. Habt ihr zum Beispiel darauf gewettet, dass in einer Partie lediglich zwei Tore fallen und es steht nach zehn Minuten bereits 1:0, könnt ihr eure Wette auszahlen und so wenigstens einen Teil des Einsatzes retten. Klar sein dürfte aber natürlich, dass dieser Cash-Out-Betrag in aller Regel dann nicht mehr dem eigenen Einsatz entspricht. Um den 10Bet Full Cash Out oder den Teil-Cash-Out durchzuführen, könnt ihr in der Wettübersicht ganz einfach die entsprechende Schaltfläche nutzen und hier alle wichtigen Details für den Verkauf der Wette festlegen. Die Frage: „Wie funktioniert das 10Bet Cash Out?“ dürften wir damit als beantwortet haben. Noch ein Wort zum 10Bet Partial Cash-Out: Hier zahlt ihr nicht euren gesamten Wetteinsatz aus, sondern lediglich einen Teil davon. Mit dem restlichen Einsatz läuft die Wette dann wie gewohnt weiter, wobei der mögliche Gewinn natürlich angepasst wird.

10bet Wettangebot
Das Cashout kann in allen Disziplinen genutzt werden.

Achtung Wichtig: Das solltet ihr zum 10Bet Partial Cash Out wissen

Rund um die Cash-Out-Funktion bei 10Bet gibt es eigentlich nicht viele Dinge, die beachtet werden müssen. Einer der wichtigsten Punkte ist die angesprochene Wettart, da das Cash-Out bei Systemwetten nicht aktiviert werden kann. Darüber hinaus solltet ihr für das 10Bet Partial Cash Out wissen, dass eure Wette mit dem verbleibenden Wetteinsatz neu gewertet wird – natürlich zu den Quoten, die aktuell für eure Wetten zu finden sind. Platziert ihr beim Buchmacher eine Wette mit einem Sportwetten Gutschein oder einem Wettbonus ohne Einzahlung wie einer Freiwette, steht die Cash-Out-Funktion für das vorzeitige Auswerten des Wettscheins nicht zur Verfügung.

  Gratiswette Bonus Code
1 250€ doppelter Einzahlungs­bonus Bonuscode anzeigen
 Bonus einlösen 
2 125€ 100% auf Einzahlung Bonuscode anzeigen
 Bonus einlösen 
3 100€ 122% auf Einzahlung Bonuscode anzeigen
 Bonus einlösen 
4 100€ 200% auf Einzahlung Bonuscode anzeigen
 Bonus einlösen 
5 100€ 100% Einzahlungs­bonus Bonuscode anzeigen
 Bonus einlösen 
Eröffnen Sie noch heute ein Konto bei bet365 und holen Sie sich einen 100% Einzahlungsbonus. Es gelten die AGB. 18+

Was bietet 10Bet noch?

Das Cash-Out ist beim Anbieter nur eine von mehreren tollen Aktionen, welche Tipper zum Teil auch dauerhaft nutzen können. Bereits bei der Entscheidung für eine Kontoeröffnung und anschließende Einzahlung beim Buchmacher werden die Neukunden zum Beispiel mit einem 10Bet Bonus von bis zu 200 Euro belohnt. Aktiviert wird dieser mit dem Bonus Code „FD200“, wobei 50 Prozent des eingezahlten Betrags der Ersteinzahlung für den Bonus gewertet werden. Als zusätzliches Highlight für die Bestandskunden stellt der Buchmacher seinen Gratiswetten-Club zur Verfügung, in welchem jeder Tipper wöchentlich eine Gratiswette im Wert von zehn Euro einkassieren kann. Für Fans der Kombiwetten steht zudem ein Kombibonus bereit, der Gewinne um bis zu 60 Prozent steigert. Keine Frage: Für gute Unterhaltung ist hier auf jeden Fall gesorgt, zumal der Buchmacher diese Auswahl auch noch durch zeitlich begrenzte Promotionen erweitert.

Tipps & Tricks für Cash-Out-Wetten

Um mit den Cash-Out-Wetten erfolgreich zu sein, empfiehlt es sich immer, die Spiele live zu verfolgen. Wer ein Aufeinandertreffen ständig vor Augen hat, kann schließlich deutlich einfacher entscheiden, ob eine Mannschaft möglicherweise noch ihre Führung aus der Hand gibt oder nicht. Auf keinen Fall ist es zu empfehlen, sich gar nicht auf die Funktion zu beziehen. Immerhin ist das Cash-Out eine enorm nützliche Funktion, die im besten Fall Gewinne frühzeitig sichern oder Verluste riskieren kann. Grundsätzlich gelten für die Cash-Out-Wetten aber natürlich keine anderen Regeln, als für klassische Wetten. So solltet ihr immer nur mit einem angemessenen Betrag wetten und euch gleichzeitig am besten auf die Ligen fixieren, die ihr kennt. Noch ein Tipp: Um immer mit den besten Quoten auf dem Markt wetten zu können, ist auf jeden Fall die Verwendung von einem Quotenvergleich zu empfehlen.

Der Wettanbieter 10Bet im Detail: Alle wichtigen Infos auf einen Blick

Nachdem wir alle Informationen rund um das Cash-Out bei 10Bet geliefert haben, ist es Zeit, auch die restlichen Bestandteile des Angebots einmal zu checken. Auf einen wichtigen Bestandteil sind wir in Form des Neukundenbonus bereits eingegangen. Wer noch ein paar Alternativen zum Bonusangebot von 10Bet sucht, sollte unseren Wettbonus Vergleich zu Hilfe nehmen, wo zahlreiche Bonusangebote unterschiedlicher Buchmacher zu finden sind.

Wettangebot: Jeder Tipper wird fündig

Mehr als 30 verschiedene Disziplinen tummeln sich im Portfolio des Wettanbieters und sorgen dafür, dass jeder Kunde problemlos seine Sportwetten platzieren kann. Wie die meisten Anbieter, legt auch 10Bet seinen Fokus vor allem auf Disziplinen wie Fußball, Tennis, Eishockey oder Basketball. Das ist aber keinesfalls die einzige Möglichkeit. So stehen auch viele unbekanntere Sportarten bereit, zu denen wir zum Beispiel Kricket, Netball oder Floorball zählen. Auf eSports kann ebenfalls gewertet werden, Sonderwetten und Langzeitwetten finden sich auch im Programm. Besonders vielfältig ist die Auswahl in allen Ligen und Wettbewerben, die besonders beliebt sind. Gemeint ist hiermit zum Beispiel im Fußball die Bundesliga, wo gut 120 Wettmärkte für ein Spiel zur Verfügung stehen. Abgesehen von den Top-Ligen stehen beispielsweise im Fußball aber oftmals auch unterklassige Ligen und Pokalwettbewerbe bereit.

Quoten: Schmälern das gute Bild nicht

Die Wettquoten bei 10Bet sind nach unseren Erfahrungen zwar nicht unbedingt rekordverdächtig, dennoch sollte jeder Tipper mit den Bedingungen beim Anbieter gut zurechtkommen. Der Quotenschnitt beim Fußball ist zum Beispiel sehr anständig, lediglich in den unbekannteren Disziplinen ist noch ein bisschen Luft nach oben vorhanden. Sehr interessant sind aber die sogenannten „10Boost“ Wetten, bei denen die Tipper von besonders hohen Wettquoten profitieren können. Hier lohnt es sich immer, mal vorbeizuschauen.

Show Embed Code:

Gesamte Infografik ansehen Infografik schließen

Zahlungen: So wie es sein sollte

Bei den Sportwetten Zahlungsmethoden trennt sich schnell die Spreu vom Weizen, denn nicht jeder Anbieter kann in diesem Bereich einen wirklich überzeugenden Eindruck hinterlassen. 10Bet ist da erfreulicherweise ein Beispiel der guten Seite, denn hier finden die Kunden mehrere Optionen für die Abwicklungen ihrer Transaktionen. Mit dazu gehören die Kreditkarten, Skrill, Neteller, die Sofortüberweisung, Giropay, Ecopay z oder Safetypay. Einzahlungsgebühren werden vom Anbieter nicht verlangt, Auszahlungen sind ebenfalls gebührenfrei möglich. Allerdings ist vor der ersten Auszahlung durch die Tipper zu beachten, dass der Buchmacher eine Kopie des Personalausweises, Reisepasses oder eines anderen offiziellen Dokuments verlangt.

Fazit: 10Bet Full Cash-Out und Partial Cash-Out sind top

Mit dem 10Bet Cash Out stellt der Buchmacher seinen Tippern eine richtig gute Funktion zur Verfügung. Diese kann nicht selten über „Leben und Tod“ entscheiden, wenn zum Beispiel ein vermutlich verlorener Schein noch rechtzeitig ausgewertet wird. Gleichzeitig können Tipper aber auch mögliche Gewinne schon früher in den Händen halten und so zum Beispiel wieder direkt die nächsten Wetten platzieren. Lobenswert hervorzuheben ist die Tatsache, dass sich das Cash-Out bei 10Bet auch mit Hilfe der Sportwetten Apps des Anbieters durchführen lässt. Einen weiteren Pluspunkt gibt es für das Partial Cash-Out, wo lediglich ein Teil des Einsatzes ausgewertet wird. Alles in allem präsentiert sich der Buchmacher in diesem Bereich richtig stark und zeigt, dass er dieses Thema auf jeden Fall verstanden hat.

 Jetzt Cashout bei 10Bet nutzen! 

About Benjamin

Auch interessant:

Tipico 200x150 Logo

Cashout Tipico: So casht ihr die Wetten früher aus

Der Wettanbieter Tipico gehört seines Zeichens zu den ersten Anlaufstellen deutscher Sportwettenfans. In der heutigen ...

Empfehlungen für dich:

Wettbonus: Die 3 Top Boni

  Gratiswette Bonus Code
1 250€ doppelter Einzahlungs­bonus Bonuscode anzeigen
 Bonus einlösen 
2 125€ 100% auf Einzahlung Bonuscode anzeigen
 Bonus einlösen 
3 100€ 122% auf Einzahlung Bonuscode anzeigen
 Bonus einlösen 
Sportwetten Ratgeber » Blog über Buchmacher, Boni & Wettquoten10Bet Cash Out: Jederzeit Wetten vorzeitig auszahlen
Neuer Titel
Bekannt aus der TV Werbung auf: