bet-at-home Bonus Bedingungen für Bonus im Check

Herausgegeben von Susanne Schmidt - 17 Aug 2015
bet-at-home gehört zu den alten Hasen in der Sportwetten-Branche. 1999 gründete sich der Online-Bookie in Österreich und legte von Anfang an den Schwerpunkt auf das Wett-Geschäft. Mit gelegentlichen Innovationen wie der Virtual Football League, bei der Wetten auf virtuelle Fußball-Begegnungen abgeschlossen werden, fasst bet-at-home auch neue Zielgruppen ins Auge. Im bet-at-home Test haben wir das Bonus-Angebot des Anbieters geprüft .

Wichtiger Hinweis: Aktuell hat sich bet-at-home dazu entschlossen keinen Bonus mehr für Kunden aus Deutschland anzubieten. Sobald wieder ein Bonus zur Verfügung steht, wird an dieser Stelle darüber informiert.

Wie man den Einzahlungsbonus erhalten kann

Der Begriff Einzahlungsbonus impliziert bereits, dass eine Einzahlung vorgenommen werden muss. Das ist auch bei bet-at-home der Fall.

Einen Wettbonus ohne Einzahlung findet man nicht regelmäßig vor. Manchmal gewährt der Anbieter auch eine Gratiswette bzw. Wetten ohne Einzahlung, die innerhalb eines meist kurzen Zeitraums beansprucht werden kann. Im Gegensatz dazu ist der Neukundenbonus immer verfügbar – die einzige Voraussetzung ist, dass es sich tatsächlich um die erste Einzahlung handelt.

Um die Übersicht zu wahren, folgen jetzt die drei Schritte zum Bonus:

  1. Nach dem Login muss eine Einzahlung getätigt werden. Dabei ist auch eine Einzahlung per PayPal möglich. Die Bonus Bedingungen von bet-at-home schreiben vor, dass der Bonus bis zu einer Summe von 400 Euro gewährt wird. Maximal können also 200 Euro Bonus-Cash eingestrichen werden.
  2. Nachdem die Einzahlung bei bet-at-home eingegangen ist, muss man in der Konto-Verwaltung den Bonuscode WILLKOMMEN eingeben.
  3. In Sekundenschnelle freut sich das Wett-Guthaben über eine Sofort-Rendite von 50 Prozent. Den bet-at-home Bonus kann man ohne Bedingungen für Sportwetten verwenden. Um den Bonus auszahlen zu können, muss das Wett-Guthaben viermal umgesetzt werden.

Bonus-Bedingungen von bet-at-home: Wichtiges aus den AGB

Auch die größte Leseratte liest AGB nur mit Widerwillen. Deshalb haben wir die Bonusbedingungen genau studiert und nach Besonderheiten gesucht, die bei bet-at-home erwähnenswert sind. Folgendes ist uns aufgefallen:

  • 10 Tage Zeit nach Einzahlung: Idealerweise wird der Bonuscode sofort nach der Einzahlung in der Konto-Verwaltung eingegeben. Wer das vergisst, hat lediglich zehn Tage Zeit, um den Code entsprechend nachzutragen. Falls die Frist versäumt wird, entfällt der Bonus-Anspruch.
  • Rollover beachten: Um eine Auszahlung des Bonus-Betrags zu ermöglichen, muss dieser plus der Einzahlungsbetrag viermal Einsatz finden. Bei 200 Euro Einzahlung bedeutet das 1.200 Euro Umsatz. Für den Rollover zählen nur Wetten mit einer Mindestquote von 1,7.
  • Nur ein Wett-Konto pro Haushalt zugelassen: Falls mehrere begeisterte Sportwetter im gleichen Haushalt wohnen, ist Vorsicht geboten. Um sich vor Betrügern zu schützen, gewährt bet-at-home den Bonus nur einmal pro Haushalt, Computer oder Familie. Wer diesen Umstand umgeht, riskiert auch seine Wett-Gewinne – die storniert der Anbieter dann ganz einfach.

Das hat uns bei bet-at-home überzeugt

Zwar gründete sich bet-at-home 1999 in Österreich, heute sitzt der Anbieter aber auch in Deutschland. Das spricht für die Seriosität des Anbieters. Wer einen Sportwetten Bonus für PayPal sucht, kommt am Bookie genauso wenig vorbei. Als einer der wenigen Anbieter kann bet-at-home mit der Zahlungsart PayPal punkten. Gepaart mit den europäischen Lizenzen muss sich bei bet-at-home kein Sportwetter darum sorgen, ob bei großen Gewinnen auch eine Auszahlung gewährt wird.

Neben dem Sport-Bonus findet bei bet-at-home auch jeden Monat der Betmastercup statt. Je nachdem, wie viele Wetten man für sich entscheiden kann, erhält man Punkte gutgeschrieben. Auf der Website des Anbieters kann man einsehen, wie man sich im Vergleich mit seinen Kontrahenten schlägt. Wer am Ende des Monats auf dem Podium Platz nimmt, kann sich einen Wett-Gutschein sichern.

Fazit: Leicht verständliche Bonus Bedingungen

Im Wettanbieter Vergleich schlägt sich bet-at-home sehr gut. Wer nach einem deutschen, seriösen Anbieter sucht, ist mit bet-at-home ideal beraten. Nach eigenen Angaben gehen über 23.000 Wett-Tipps beim Online-Buchmacher ein – und das jeden Tag aufs Neue. Abgesehen von tatsächlich stattfindenden Sportereignissen kennt das Wett-Angebot sogar Hunderennen, die in der Vergangenheit stattgefunden haben. Den Titel „Bester Wettbonus" hat bet-at-home dieses Jahr nicht gewonnen.

Weiterführende Artikel…

bc-homeSportwetten Ratgeberbet-at-home Bonus Bedingungen für Bonus im Check
Neuer Titel
ComeOn Bonus