Montag , 12 April 2021
  • Wettbonus ohne Einzahlung - Insgesamt bis zu 132€ Wettguthaben gratis erhalten!

Die gelisteten Wettanbieter sind in der EU reguliert:

gra icon mga icon schleswig-holstein icon

Bekannt aus der TV Werbung auf:

eurosport icon dmax icon
rtl2 icon auto motorsport icon servus tv icon motorvision tv icon
tv image

1. Bundesliga Sportwetten Kalender für Wett-Tipps nach dem Re-Start

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 16.03.2021

Grünes Licht für den grünen Rasen. Zumindest für den 1. Bundesliga Sportwetten Kalender für Wett-Tipps und ebenso für Liga zwei. Während in fast ganz Europa noch die Top-Ligen nach Lösungen ringen, dürft ihr eure Sportwetten und den Wett-Tipps Kalender der letzten neun Spieltage in der Saison 2019/20 nun doch noch planen. Dabei lassen wir euch natürlich nicht im Regen stehen, sondern liefern euch alle Infos und alles Wissenswerte, auf das es jetzt bei Wett-Tipps auf die 1. Bundesliga ankommt.

Sportwetten Kalender 1. Bundesliga Wett-Tipps Re-Start
Endlich wieder Jubel, endlich wieder Wetten: Ob auf Bayern, Dortmund oder Leipzig. Foto: PA Images

Wann und wie wird in der 1. Bundesliga 2019/20 wieder gespielt?

Aktuelle Bundesliga-News vom 6. Mai 2020: Nun ist es amtlich. Kanzlerin Angela Merkel verkündete offiziell und höchstpersönlich das, worüber schon Tage zuvor gemunkelt und debattiert wurde. Die 1. Bundesliga kehrt zurück. Eine entsprechende Mitteilung der DFL ließ auch nicht lange auf sich warten. Ab dem 15. Mai wird es wieder losgehen.

Aktuelle Bundesliga-News vom 30. April 2020: Viele hatten darauf gehofft, doch die politischen Entscheidungsträger konnten sich noch nicht für weitere größere Lockerungen im öffentlichen Leben durchringen. Also muss sich auch die Bundesliga in Sachen Saison-Fortsetzung 2019/20 weiter gedulden.

Aktuelle Bundesliga-News vom 23. April 2020: Die DFL stellte nun nach einer erneuten Konferenz mit allen 36 Bundesligisten ihr Konzept vor, auf das man sich gemeinsam verständigt habe. Den größten Kritikpunkt aus der Öffentlichkeit relativierte DFL-Chef Christian Seifert: Die Bundesliga bräuchte demnach für einen Neustart nur weniger als 0,4 Prozent der verfügbaren Kapazitäten für Tests auf Corona. Darüber hinaus seien mit Ausnahme eines Medienpartners, bei dem es sich nicht um DAZN handele, die Zahlungen geklärt. Insofern käme es bei keinem Bundesligisten zu Liquiditätsproblemen bis zum 30. Juni. Vorausgesetzt, die Bundesliga könne wieder beginnen und die TV-Gelder müssten nicht zurückgezahlt werden. Die Politik müsse dies entscheiden – und wird es wohl am 30. April tun.

Aktuelle Bundesliga-News vom 20. April 2020: Die beiden Ministerpräsidenten aus Bayern und Nordrhein-Westfalen, Markus Söder und Armin Laschet, spielen sich eine Art Doppelpass zu. Und ihre Botschaft im Rahmen eines Doppel-Interviews mit der Bild macht allen Fußballfans Hoffnung. Laschet nannte den 9. Mai als einen Termin, an dem die Bundesliga wieder starten könne. Söder nannte Geisterspiele nach wie vor „eine Gratwanderung“, fand aber auch, dass es denkbar sei, „vielleicht wieder ab dem 9. Mai frühestens eine solche Geisterrunde“ spielen zu können.

Aktuelle Bundesliga-News vom 12. April 2020: In einer außerordentlichen Mitgliederversammlung mit allen 36 Profivereinen der ersten und zweiten Bundesliga beschloss die Deutsche Fußball Liga zunächst einmal für den Fan und geneigten Sportwetter herzlich wenig. Fakt ist: Eine Spielpause wurde bis Ende April verlängert. Fakt bleibt ebenso, die DFL und die Vereine wollen die Saison 2019/20 unbedingt zu Ende spielen. Alleine schon deswegen, weil eine Vielzahl der Clubs auf die TV-Gelder schlichtweg angewiesen sind. Bis aber entschieden werden kann, wann es weitergehen könnte, trifft die DFL einige vorbereitende Maßnahmen. Eine Task Force, die Leitfäden für Hygiene und Gesundheit während des Trainings und Spielbetriebs erstellen soll, wurde bereits eingerichtet. Ebenso muss detailliert geregelt werden, wie genau und mit welchem Personal Geisterspiele absolviert werden können.

Dass einige Ministerpräsidenten grundsätzlich grünes Licht für Geisterspiele in der 1. Bundesliga gegeben haben, war ein gutes Signal. Der anvisierte Termin vom 9. Mai allerdings wurde schnell als kritisch und zu zeitnah von Experten eingestuft. Auch wenn die DFL sich bislang nur zu Hygiene- und Gesundheitskonzepten äußerte, so darf davon ausgegangen werden, dass die 1. Bundesliga entweder am 16. oder am 23. Mai ihre Pforten öffnet. Bis zum 30. Juni will die DFL die Saison unbedingt abschließen, was dann somit zwei oder drei Englische Wochen bedeuten würde. Für Werder Bremen und Eintracht Frankfurt wären es sogar vier – diese beiden Teams müssen noch ein Nachholspiel bestreiten.

Wer wird Deutscher Meister 2019/20?

Falls ihr glaubt, Wetten auf die 1. Bundesliga 2019/20 haben sich aufgrund der unfreiwilligen Spielpause erledigt, können wir ein wenig Entwarnung geben. Denn eine Reihe von Buchmachern, zum Beispiel Tipico, Betano oder auch Skybet bieten nach wie vor Langzeitwetten auf die 1. Bundesliga an. Am beliebtesten ist dabei natürlich die Fußballwette: Wer wird deutscher Meister 2019/20 in der 1. Bundesliga? Genau diese Frage wollen wir euch in diesem Artikel ausführlich beantworten. Unsere Sportwetten-Experten nennen auch die drei Favoriten und ihre Chancen auf den Titel.

Darüber hinaus liefern wir für alle drei Vereine Fakten, wie groß die Wahrscheinlichkeit für erfolgreiche Meister-Wetten auf Bayern München, Borussia Dortmund und RB Leipzig sind. Klar dürfte sein: Die Bayern als Rekord-Champion und mit vier beziehungsweise fünf Zählern Vorsprung auf ihre Verfolger gehen zwar als Favorit auf die Meisterschaft ins Rennen. Doch der BVB und RB sammeln ebenfalls gute Argumente, die für Wetten auf den deutschen Meister in der 1. Bundesliga 2019/20 sprechen. Vor allem: Für beide Teams dürft ihr euch auf deutlich bessere Quoten freuen.

Wett-Tipps: Bayern München wird Deutscher Meister 2019/20

Wenn die 1. Bundesliga einen Neustart versucht, dann geht der Titelverteidiger mit immerhin vier Punkten Vorsprung auf Borussia Dortmund ins Rennen. Aber darüber hinaus auch mit einigen imposanten Statistiken. Denn der FC Bayern ist nicht nur Tabellenführer in der Saison 2019/20, sondern auch Spitzenreiter in der Auswärtstabelle. München holte in fremden Stadien bereits acht Siege, so viele wie keiner der anderen 17 Bundesliga-Vereine. 35 Auswärtstore sind zudem ein weiterer Bestwert. Das deckt sich auch mit der Gesamtbilanz. Denn insgesamt haben die Bayern schon 73 Tore erzielt. Da kommen die Verfolger aus Dortmund und Leipzig nicht ran.

Die wichtigsten Statistiken
  • Der FC Bayern München geht mit vier Punkten Vorsprung in die restlichen neun Spiele der Saison 2019/20
  • Die Bayern haben mit 73 Treffern die meisten in der Bundesliga erzielt, aber zusammen mit Leipzig auch die wenigsten kassiert (26).
  • Auswärts führt München ebenfalls, gewann schon acht Mal und hat mit starken 35 Toren wiederum am häufigsten gejubelt
 Meister Bayern bei Betano 1,25 

Mit Robert Lewandowski, auch das ist ein Argument für Meister-Wetten auf den FC Bayern München, stellt das Team von der Säbener Straße den bis dato besten Goalgetter. Der polnische Nationalstürmer trifft wie am Fließband. Nach 25 Spieltagen sind es bereits 25 Treffer. Bärenstark! Allerdings klappt es nicht nur in vorderster beim FC Bayern. Wett-Tipps auf Bayern München als deutscher Meister machen auch deswegen Sinn, weil die Mannschaft von Hansi Flick nach wie vor defensiv gute Arbeit leistet. Insgesamt kassierte sie erst 26 Gegentore, was zusammen mit RB Leipzig einen weiteren Bestwert bedeutet. Bemängelt werden muss nur, dass die Bayern zu Hause zu viel verschenkt haben. Immerhin kassierten sie in der Allianz Arena bereits zwei Niederlagen und spielten zwei weitere Male nur unentschieden.

Wett-Tipps: Borussia Dortmund wird Deutscher Meister 2019/20

Borussia Dortmund spielte bisher in der 1. Bundesliga 2019/20 eine erfrischend offensive Saison, die auch so manchen neutralen Fan gefallen haben dürfte. Zum Platz an der Sonne hat dies trotzdem nicht gereicht. Warum, wollen wir bei unseren Meister-Wetten auf Borussia Dortmund natürlich kurz erläutern. Der BVB ließ bisher auswärts einfach zu viel liegen. Oft sah es gut aus für Schwarzgelb, dann ließen sich die Westfalen doch noch die Butter vom Brot nehmen. So stehen nach 13 Partien in fremden Stadien eben erst sechs Siege, aber schon drei Remis und vor allem vier Niederlagen. Verglichen mit der Konkurrenz sind 23 Gegentore auswärts einfach zu viel. Wenn der BVB nicht für die restlichen Partien auswärts stabiler auftritt, wird es nichts mit dem perfekten Meisterschafts-Wett-Tipp auf Borussia Dortmund.

Die wichtigsten Statistiken
  • Der BVB ist Zweiter, liegt vier Punkte hinter den Bayern, erwartet die Münchner allerdings noch im eigenen Stadion
  • Zu Hause ist Borussia Dortmund bisher eine Macht und hat noch keines seiner zwölf Heimspiele verloren – als einziger Verein
  • Mit 41 erzielten Treffern und vor allem auch mit nur zehn Gegentoren im Signal Iduna Park stellt der BVB Topwerte der Liga auf
 Meister BVB bei Skybet 7,00 

Allerdings gibt es einige Argumente, die eben doch für Meister-Wetten auf den BVB sprechen. Zum einen ist da natürlich die Heimbilanz zu nennen. Die Westfalen haben als einziger Bundesligist zu Hause in der Saison noch gar nicht verloren. Neun Siege und drei Unentschieden – das ist eine stolze Bilanz. Es wird aber noch besser. 41 erzielte Treffer im Signal Iduna Park und lediglich zehn kassierte Tore – die Mannschaft von Lucien Favre stellt auch mit diesen Statistiken Bestwerte auf. Und jetzt wird es angesichts solcher Zahlen spannend. Denn: Borussia Dortmund spielt noch zu Hause gegen Bayern München. Mit einem Dreier könnte so der Vorsprung des deutschen Rekordmeisters auf nur noch einen Punkt schrumpfen. Dann ist wirklich alles drin. Auch ein erfolgreicher Wett-Tipp auf Borussia Dortmund als Meister.

Wett-Tipps: RB Leipzig wird Deutscher Meister 2019/20

Es gibt ein schönes Sprichwort, was in der 1. Bundesliga Saison 2019/20 nach deren Neustart durchaus noch zum Tragen kommen könnte. Denn wenn zwei sich streiten, freut sich bekanntlich der Dritte. RB Leipzig ist momentan Dritter der Liga, liegt einen Punkt hinter Borussia Dortmund und fünf hinter den Bayern. Sind da Wett-Tipps auf RB Leipzig als deutscher Meister überflüssig? Unsere Experten sagen: Ganz und gar nicht! Denn wie heißt es doch so schön: Die Offensive gewinnt Spiele. Die Defensive aber Titel. Und die Bullen stellen mit 26 Gegentoren die beste Abwehr der 1. Bundesliga. Zugegeben, mit dem FC Bayern München zusammen. Dafür allerdings sind die Sachsen auswärts defensiv am besten. 13 Gegentore in 13 Gastspielen ist eine wahnsinnig starke Quote, die den Ausschlag im Titelrennen durchaus geben könnte.

Die wichtigsten Statistiken
  • RB Leipzig ist in der Tabelle zwar „nur“ Dritter, hat mit drei Niederlagen allerdings die wenigsten in 25 Spielen bisher kassiert
  • Die Bullen stellen zusammen mit Bayern die beste Abwehr (26), auswärts haben sie mit 13 Gegentoren aber die beste Defensive
  • Weil der BVB und Bayern noch direkt aufeinander treffen und RB zu Hause gegen Dortmund spielt, spricht der Spielplan für Leipzig
 Meister RB Leipzig bei Tipico 10,00 

Bei einer Quote von 10,00 für Wetten auf RB Leipzig als Meister solltet ihr also zwei Mal darüber nachdenken, solch einen Pick noch zu riskieren. Tipico bietet diese Wettquote an – und dort tippt ihr sogar ohne Wettsteuer. Für Leipzig spricht außerdem, dass die Elf von Trainer Julian Nagelsmann erst drei Mal verloren hat. So selten wie kein anderes Team in der 1. Bundesliga. Und darüber hinaus erwartet Rasenballsport den BVB noch zu Hause und kann gleichzeitig davon profitieren, wenn Dortmund selbst im Heimspiel die Bayern schlägt.

Schon ist das Rennen um die deutsche Meisterschaft wieder komplett offen. Nun müssen die Leipziger nur noch die Remis in den Griff kriegen. Je vier Mal spielten sie zu Hause wie auch auswärts bereits unentschieden. Gerade in den Heimpartien ist das einen Deut zu viel. Ansonsten stehen die Chancen gar nicht mal so schlecht, dass Wett-Tipps auf RB Leipzig als Meister am Ende tatsächlich zur Realität werden. Und dann freut sich wirklich der Dritte.

Special: RB Leipzig Meister-Wetten mit einem neuen Rekord

Die Bullen aus Sachsen haben die vermeintlich schlechtesten Karten bei den Meister-Wetten der 1. Bundesliga. Doch eine ganz besondere, eine ganz neue, frische Statistik spricht für Leipzig. Diese hat Rasenballsport erst in der laufenden Saison 2019/20 aufgestellt. RB Leipzig schaffte es nämlich, von November 2019 bis zum Rückrundenstart am 18. Januar 2020 insgesamt in neun Spielen in Serie immer mindestens drei eigene Treffer zu erzielen. Das ist in zuvor 56 Saisons noch keiner anderen Mannschaft der 1. Bundesliga gelungen.

Im Gedächtnis ist dem einen oder anderen Fan dabei bestimmt noch Spiel eins dieser Serie, das unglaubliche 8:0 gegen den 1. FSV Mainz 05. Für Wett-Tipps auf RB Leipzig als Deutscher Meister 2019/20 bedeutet dies: Die Sachsen haben nicht nur eine starke Abwehr. Kommt erst einmal die Offensive so richtig ins Rollen, könnte das zu einem gigantischen Endspurt reichen. Insofern halten unsere Experten mit diesem besonderen Wett-Tipp von Profis es für gar nicht so unwahrscheinlich, auch aufgrund der Konstellation des restlichen Spielplans, dass RB Leipzig am Ende die Schale in die Luft hält. Bei einer Quote von 10,00 bei Tipico – dazu noch steuerfrei – macht ihr also wenig verkehrt mit einer Meister-Wette auf RB Leipzig.

Alle interessanten Wettoptionen
 Top-Quoten gibt es bei Betano 

About Nils

Sportwetten waren schon immer meine große Leidenschaft. Ich rede hier von Zeiten, in denen Wettangebote und Quoten noch mit der Post kamen. Als Wetten dann im Internet laufen lernten, war ich quasi Wegbegleiter der ersten Stunde. Info-Portale für Online Sportwetten waren damals kaum bis gar nicht vorhanden. Deswegen zählt die fundierte Recherche zu meinem Spezialgebiet. Heute gibt es viele solcher Portale. Ich wollte aber für das beste arbeiten – auf Sportwettenbonus.de. Mit meinen fast 50 Jahren nennen mich die Kollegen liebevoll den Redaktionsmethusalem. Ich nehme das mal als Kompliment für meine langjährige Erfahrung.
Vorheriger Sportwetten Kalender für Wett-Tipps 2019/20: Alle Infos und Termine
Nächster Sportwetten Kalender: Tipps für Meister-Wetten in der 1. Bundesliga

Auch interessant:

Absteiger Wett-Tipps 1. Bundesliga Sportwetten Kalender

Sportwetten Kalender: Tipps für Absteiger-Wetten in der 1. Bundesliga

Mit dem Re-Start der Bundesliga beginnt nun auch das großen Zittern. Nicht vor einem Virus, ...

Empfehlungen für dich:

bc-homeSportwetten-Kalender1. Bundesliga Sportwetten Kalender für Wett-Tipps nach dem Re-Start
Neuer Titel
ComeOn Bonus