Sonntag , 25 Juni 2017
  • Wettbonus ohne Einzahlung - Insgesamt bis zu 47€ Wettguthaben gratis erhalten!

Die gelisteten Wettanbieter sind in der EU reguliert:

Bekannt aus der TV Werbung auf:

Deals und Gutscheine

Systemwetten Strategie für Sportwetten: Mit unseren Profi-Tipps wettest du einfach erfolgreicher

Eine Systemwetten Strategie hat einen bestimmten Vorteil: Sie ist eine sehr sichere Strategie, wenn man sich mit einem kleinen Gewinn zufrieden geben möchte. Im Vergleich zu Kombiwetten oder Einzelwetten ist das Risiko hier sehr reduziert. Wer also lieber auf Nummer Sicher geht, statt den Nervenkitzel zu suchen, dürfte mit einer Systemwetten Strategie sehr gut beraten sein. Safety first: Unseren Tipps für eine gute Systemwetten Strategie folgen, einen Sportwetten Bonus holen und damit die Chancen verbessern!

  • Systemwetten sind im Vergleich zu Kombiwetten recht sicher
  • Die Strategie hat wie jede andere Vor- und Nachteile
  • Eine Risikoanlayse sollte dennoch immer gemacht werden
  • Wir bieten praktische Beispiele sowie nützliche Tipps und Tricks

Betway Bonus Testsieger: Redaktionsempfehlung

Was sind Systemwetten?

Es geht um die Menge der Tipps, die in einen Wettschein übernommen wird. Wenn mindestens drei oder mehr Tipps vorhanden sind, darf eine Systemwette abgeschlossen werden. Es können bis zu acht Tipps abgegeben werden. Im oberen Teil eines Wettscheins kann auf „Systemwette“ geklickt werden. Allerdings gibt verschiedene Arten. Welche Systemwette genau gespielt wird, hängt mit der Zahl der Tipps zusammen. Bei den meisten Online Wettscheinen sieht man automatisch, welche Systemwette mit den Tipps, die abgegeben wurden, gespielt werden kann. Dabei sollte man sich aber informieren, um das  Prinzip der jeweiligen Systemwette zu verstehen.

Gibt es einen Unterschied zu einer Kombiwette?

Es besteht tatsächlich ein entschiedener Unterschied zwischen einer System- und einer Kombiwette. Bei einer Systemwette müssen nicht alle Tipps richtig sein, damit man einen Gewinn erzielen kann. Es kommt auf die Art der Systemwette an, die gewählt wurde: Bei einer Systemwette 2/3 verzeichnet man einen Gewinn, wenn zwei von drei abgegebenen Tipps richtig waren. Bei einer Systemwette werden die Tipps kombiniert. Zum besseren Verständnis der Systemwette, folgt ein Beispiel:

Nehmen wir an, es wurden vier Tipps gewählt und die Systemwette 2/4 ausgesucht. Es werden demnach sechs Wetten abgegeben. Denn aus den vier Tipps werden sechs 2er-Kombinationen gebildet. Nun ist es nicht wichtig, dass alle Tipps stimmen. Es reicht, wenn zwei der vier Tipps zutreffen. Die Systemwette ist also eine sehr sichere Sache, wenn man gewinnen möchte. Natürlich können auch mit einer Systemwette Verluste eingeheimst werden, aber das Risiko ist dafür auch nicht besonders hoch. Die Funktion einer Systemwette ist überzeugend: Je mehr Tipps einer Systemwette ins Schwarze treffen, desto höher ist der Gewinn. Wenn aber das Kriterium der Systemwette nicht erfüllt ist, also zum Beispiel kein Tipp richtig ist, hat man verloren.

Der Vorteil zu einer Kombiwette ist offensichtlich:

Wer hat schon einmal ein Kombiwette mit mehreren Spielen abgeschlossen und alle bis auf einen Tipp waren richtig? Damit war der gesamt Wetteinsatz verloren – und man war sicherlich sehr enttäuscht. Systemwetten sind die Lösung, denn es können Sportwetten gespielt werden, bei denen nicht alle Tipps Treffer sein müssen! Mit einem guten Bonus aus dem Wettbonus Vergleich können künftige Wetten beinahe nur erfolgreich werden.

Tennisschläger mit zwei Bällen
Systemwette bieten sich beim Tennis durchaus an! (Bild: Pixabay)

Kleines Risiko, kleiner Gewinn?

Bei Systemwetten wird die Sicherheit groß geschrieben. Man kann sie bei Tenniswetten genauso abschließen wie bei Fußballwetten. Das Risiko ist nicht besonders hoch, denn es handelt sich um eine sogenannte sichere Strategie. Das reduzierte Risiko ist natürlich nicht nur ein Plus: Es geht auf Kosten möglicher Gewinne. Wer eher auf eine hohe Gewinnspanne setzen möchte, sollte sich andere Sportwetten Strategien aussuchen. Bei einer Systemwette ist man dafür in der beruhigenden Position, keine zu hohen Verluste einkalkulieren zu müssen.

Eine Möglichkeit, um auch mit Systemwetten einen hohen Gewinn einzukassieren, ist die Systemwette mit Bank. Wie funktioniert diese Art der Wette? Bei einer Systemwette mit Bank benötigt es einen sicheren Tipp. Wenn man diesen Tipp auf die Bank setzt, wird die Anzahl der Gesamttipps, die sich für den positiven Ausgang der Wette realisieren müssen, kleiner. Das Risiko ist: Erweist sich der Tipp auf der Bank als unzutreffend, werden alle anderen Wetten auf demselben Wettschein ebenfalls als verloren gewertet. Deshalb sollte man also überzeugt davon sein, dass auf das richtige Pferd gesetzt wird.

Tipico steuerfrei

Wie kann man sicher sein? Diese Frage werden sich nun einige stellen, die eine Systemwette mit sicherem Tipp abgeben möchte. Dazu muss man die Statistiken studieren, um verschiedene Spiele richtig prognostizieren zu können. Nehmen wir ein Fußballbeispiel, um das Prinzip des „Bank-Tipps“ zu verdeutlichen:

  • Werder Bremen – Bayern München Tipp 1
  • Hamburger SV – Hannover 96 Tipp 2
  • Borussia Dortmund – Schalke 04 Tipp 3
  • VFL Wolfsburg – VfB Suttgart Tipp 4

Wer die Statistiken kennt, wird fest davon ausgehen, dass Bayern München das Spiel gegen Werder Bremen gewinnt. Deshalb entscheidet man sich, diesen Tipp als „die Bank“ zu setzen. Damit wird das Risiko und die Gewinnchancen gleichzeitig erhöht: Die Systemwette verändert sich von „3 aus 4“ auf „2 aus 3 + 1“. Das Resultat: Nun müssen bei der Systemwette noch zwei Tipps richtig sein und der FC Bayern muss siegen, um zu gewinnen.

Fußballer auf der Linie
Klassisch für Systemwetten: Fußball (Bild: Pixabay)

Tipp: Auch mal auf Unentschieden setzen!

Jeder, der sich schon öfter mit Fußball beschäftigt hat, kennt die Mannschaften, die typischerweise unentschieden spielen. Solche Fälle können ausgenutzt werden: Bei diesen Fußballteams sollte man eine Systemwette auf Unentschieden setzen. Hier sind gute Quoten mit Werten von 3,00 bis 3,30 zu bekommen. Hier gibt es also auch entsprechend höhere Gewinne bei guten Anbietern im Wettanbieter Vergleich. Man sollte also nach Mannschaften suchen, die ungefähr gleich stark sind. Im Folgenden wird anhand der Statistiken verglichen: Wenn diese Mannschaften häufig unentschieden spielen, hat man den statistischen Vorteil zusätzlich auf seiner Seite. Wenn man gute Quoten bekommt, erhöht sich die Chance auf den Erfolg der Wette. Diese Tatsache sollte ausgenutzt werden.

Fazit: Die Systemwette ist die erweiterte Kombiwette!

Vor einigen Jahren sind Systemwetten eingeführt worden. Sie gelten als eine Erweiterung der Kombiwette – und haben im Vergleich einige Vorteile. Das Risiko zu verlieren, ist geringer, da die Tipps miteinander kombiniert werden und auch Teilerfolge zu Gewinnen führen! Wenn man mehrere Tipps abgibt, sollte die Möglichkeit einer Systemwette in Betracht gezogen werden, insbesondere wenn man das Risiko geringer halten möchte als bei einer Kombiwette.

Betway Bonus Testsieger: Redaktionsempfehlung

Auch interessant:

Zwei Reiter beim Rennen

Siegwetten Strategie: Mit unseren Tipps & Tricks lernst du, wie du diese Strategie erfolgreich anwenden kannst

Eine typische Siegwette ist beispielsweise eine Pferdesportwette. Der Name ist vielsagend und lässt keinen Zweifel ...

Empfehlungen für dich:

Neuer Titel

Top 5 Gratis Wettguthaben ohne Einzahlung: