Wettbonus ohne Einzahlung 2021: Die besten Angebote

Ein Wettbonus ohne Einzahlung wird von vielen Buchmachern bereitgestellt. Damit werden beispielsweise neue Spieler oder treue User belohnt. Jeder Sportwetten-Anbieter entscheidet selbst darüber, wann er einen Wettanbieter Bonus ohne Einzahlung spendiert und zu welchen Konditionen.

Was ist ein Wettbonus ohne Einzahlung?

Ein Bonus ohne Einzahlung wird beispielsweise bereitgestellt mit folgenden Rahmenbedingungen:

  • nutzbar für bestimmte Wettangebote
  • Wettguthaben ohne Einzahlung ist zeitlich limitiert
  • Sportwettenbonus ohne Einzahlung muss gemäß ausgewählten Bedingungen umgesetzt werden

Wer sich den Bonus ohne Einzahlung sichern möchte, hat die Wahl, ob er den damit einhergehenden Bedingungen zustimmt oder nicht. Natürlich kann der Wettanbieter Bonus ohne Einzahlung auch abgelehnt werden. Aber mal ehrlich, das wäre doch verschränkter Spaß und eine entgangene Chance auf möglichst Extraguthaben und zusätzliche Gewinne.

Die besten Wettanbieter & Wettboni ohne Einzahlung

Damit der Sportwetten Bonus tatsächlich wie gewünscht Freude bringt und die Gewinne ausgezahlt werden können, wissen clevere Wettfreunde ganz genau, wie sie den Bonus ohne Einzahlung für sich nutzen. Das bedeutet:

  • die möglichen Bonusbedingungen ganz genau kennen
  • strategisch geschickt vorgehen, um den Bonus freizuspielen
  • rasch sein, damit der Wettbonus ohne Einzahlung nicht die einzige Bonuschance beim Buchmacher bleibt

Wie jeder seinen Wettanbieter Bonus ohne Einzahlung clever findet und ihn noch dazu gekonnt für sich nutzt, zeigen die folgenden Tipps, Tricks und Infos zu den zahlreichen Bonusmöglichkeiten. Wer schnell ist, kann sich nämlich nicht nur einen Bonus ohne Einzahlung, sondern auch weitere Aktionen bei seinem Lieblings-Buchmacher sichern.

  • Bonus ohne Einzahlung bietet Lernmöglichkeit ohne Risiko
  • Viele Buchmacher bieten Gratiswetten als Einstieg
  • Lukrativere Boni gibt es oft schon mit der ersten Einzahlung

Diese Bonusmöglichkeiten gibt es bei den Buchmachern

Bonusart Das macht den Bonus aus
Wettbonus (ohne Einzahlung)
  • Bonus wird an neue oder treue Spieler ausgegeben
  • kann mit oder ohne Code erfolgen
  • Bonus häufig für eine bestimmte Wette vorgesehen
  • Bedingungen für Gewinnauszahlungen müssen realisiert werden
Wettgutschein
  • Gutschein wird oft für eine bestimmte Wette/bestimmte
    Mindestquote ausgegeben
  • viele Buchmacher stellen den Gutschein für verlorene Wetten zur
    Verfügung
Wettguthaben
  • Wettguthaben wird oftmals als Zusatz für die Einzahlung
    bereitgestellt (häufig 100 % auf die eingezahlte Summe)
  • Guthaben kann flexibel genutzt werden (Mindestquote ist oftmals zu
    beachten)
  • erzielte Gewinne mit Wettguthaben müssen durch Realisierung der
    Bonusbedingungen freigespielt werden
Freiwette/Gratiswette
  • Wetten werden oft an bestimmten Feiertagen (u. a. Zum
    Geburtstag der User bereitgestellt)
  • Gewinne, die mit den Gratiswetten erzielt werden, müssen freigespielt
    werden
  • meist kein Code erforderlich

Wie funktioniert ein Wettbonus ohne Einzahlung?

Im Gegensatz zum konventionellen Sportwetten Anmeldebonus mit erforderlicher Einzahlung wird der Wettanbieter Bonus ohne Einzahlung häufig mit weniger Aufwand bereitgestellt. Registrieren sich neue Wettfreunde bei einem Buchmacher, gibt es als Belohnung oder als Willkommensgeschenk häufig einen Bonus ohne Einzahlung, um schon einmal erste Buchmacher-Erfahrungen zu sammeln und mit Extra-Wettvergnügen zu beginnen.

Der Wettgutschein ohne Einzahlung ist dennoch häufig an Bedingungen geknüpft. Diese erfahren die User transparent bei den renommierten Buchmachern, sodass sie ihren Sportwettenbonus ohne Einzahlung Schritt für Schritt und vor allem clever einlösen und die Gewinne freispielen können. Das ist gar nicht kompliziert, wenn man weiß, wie es funktioniert. Keine Angst vor einem Wettbonus ohne Einzahlung, denn die Hürden sind tatsächlich viel geringer als gedacht und die Bedingungen mit etwas geschickt und Anleitung von jedem realisierbar. Damit das gelingt, gibt es hier die smarten Tipps zum Nutzen das mit Bonus ohne Einzahlung.

Wie löst man einen Wettbonus ein?

Hier gibt es die smarten Tipps, um den Wettanbieter Bonus ohne Einzahlung möglichst rasch zu nutzen:

1. Schritt: Wettguthaben ohne Einzahlung sichern

Gibt es den Sportwetten Gutschein ohne jegliche Einzahlungserfordernis, wird er erfahrungsgemäß unkompliziert bereitgestellt. Wettfreunde müssen einfach nur zugreifen und zustimmen, dass sie den Bonus ohne Einzahlung tatsächlich beanspruchen wollen. Dann geht alles ganz schnell. In wenigen Sekunden nach der Aktivierung ist der Wett Gutschein ohne Einzahlung meist schon verfügbar und der zusätzliche Wettspaß kann beginnen.

2. Schritt: Mit den Bedingungen für den Wett Gutschein ohne Einzahlung vertraut machen

Damit der Sportwettenbonus ohne Einzahlung tatsächlich erfolgreich genutzt werden kann, sollte jeder mögliche Bedingungen dazu kennen. Die meisten Buchmacher setzen beim Wettbonus ohne Einzahlung beispielsweise eine bestimmte Wettquote voraus oder knüpfen das exklusive Angebot an eine limitierte Laufzeit. Je besser Wettfreunde die Bedingungen für ihren Bonus ohne Einzahlung können, desto geschickter können sie beim Freispielen vorgehen.

3. Schritt: Den Sportwetten Bonus ohne Einzahlung gemäß den Bedingungen einsetzen

Sobald der Wettbonus ohne Einzahlung gesichert ist, kann es an die Realisierung der Bedingungen gehen. Lässt sich der Sportwetten Bonus ohne Einzahlung beispielsweise nur für Wettangebote mit einer bestimmten Mindestquote einsetzen, sollte sich jeder zunächst auf diese Wettangebote konzentrieren.

4. Schritt: Bonus ohne Einzahlung auszahlen lassen

Ist der Wettanbieter Bonus freigespielt, ist das meist in der Kontoeinstellung ersichtlich. Der Bonus steht dann mit seinen Gewinnen zur Auszahlung bereit und kann über eine angebotene Zahlungsmethode beim Buchmacher auf das Konto transferiert werden.

Wie wähle ich den Wettgutschein aus?

Wie lässt sich der beste Wettbonus ohne Einzahlung erkennen? Zugegeben, immer mehr Buchmacher setzen auf einen Bonus ohne Einzahlung, denn dieses Gratisguthaben kommt an. Wer freut sich nicht über Geschenke und genau deshalb machen die Top-Buchmacher auf dem umkämpften Wettbewerbermarkt auch auf diese lukrative Bonusart auf sich aufmerksam. Um einen möglichst guten Wettbonus ohne Einzahlung zu erkennen, helfen einige Kriterien aus einem Vergleich weiter:

  • Bonushöhe
  • Umsatzbedingungen
  • Aufwand, um den Wettanbieter Bonus ohne Einzahlung zu erhalten

Wie jede dieser einzelnen Kriterien die Entscheidung für den Wettanbieter Bonus ohne Einzahlung beeinflussen kann, gibt es hier im Detail.

Wie hoch ist der Bonus ohne Einzahlung?

Das Wettguthaben ohne Einzahlung wird meist in ganz flexibler Höhe bereitgestellt. Einige Buchmacher sind spendabler, andere weniger. Wie hoch der Wettbonus ohne Einzahlung genau ist, entscheiden die Buchmacher selbst. Meist ist es eine Gratiswette. Bei der Entscheidung für oder gegen einen Wettgutschein ohne Einzahlung, sollte sich jeder überlegen: Ist mir die Höhe des Sportwettenbonus ohne Einzahlung tatsächlich wichtig oder freue ich mich einfach über das zusätzliche Guthaben?

Wer sich einen möglichst hohen Wettbonus ohne Einzahlung sichern möchte, sollte im Vergleich nach den Anbietern suchen, welche tatsächlich die höchsten Boni ohne Einzahlung spendieren. Aber Vorsicht, denn die Höhe alleine sollte nie entscheidend sein, denn auch die Bedingungen oder der Aufwand, um den Wettgutschein ohne Einzahlung zu bekommen, spielen eine wesentliche Rolle.

Welche Bedingungen gelten für den Wettanbieter Bonus ohne Einzahlung?

Der Bonus ohne Einzahlung wird zwar gratis bereitgestellt, ist aber erfahrungsgemäß immer an irgendwelche Bedingungen geknüpft. Das bedeutet: Wettfreunde dürfen sich zwar über das Bonusguthaben freuen, jedoch winken die erspielten Gewinne nur, wenn die Bedingungen erfüllt worden.

In der Praxis bedeutet das: Die Konditionen für den Wettanbieter Bonus ohne Einzahlung möglichst ganz genau kennen und sich daran halten. Smarte Wettfreunde wissen, wie sie den Bonus möglichst mit wenig Aufwand und rasch nutzen, denn dann winkt schon der Gewinn auf dem eigenen Konto. Bedingungen für den Bonus ohne Einzahlung können beispielsweise sein:

  • bestimmte Wettquote
  • zeitliches Limit für die Nutzung
  • nur für bestimmte Sportarten/Wetten anwendbar

Um erst gar keine Zeit mit den falschen Bonusbedingungen zu verlieren, am besten direkt informieren und die Bedingungen umsetzen.

Welcher Aufwand ist notwendig, um den Wettbonus ohne Einzahlung zu sichern?

Der Aufwand für den Wettbonus ohne Einzahlung ist meist gar nicht schwer. Viele Buchmacher verzichten sogar darauf, dass die Wettfreunde einen Code für den Bonuserhalt eingeben müssen. Häufig ist der Bonus sogar über Sportwetten Apps bequem mobil abrufbar.

Wer es eilig hat und keine Zeit verlieren möchte, sollte sich nach den smarten Boni umsehen, denn davon gibt es im Buchmacher-Vergleich genug. Sind dann die Bonusbedingungen ebenso leicht realisierbar, ist dieser Wettbonus ohne Einzahlung vielleicht der Volltreffer im Vergleich.

Darum ist es sinnvoll, den Wettbonus ohne Einzahlung rasch zu nutzen

Der Wettgutschein ohne Einzahlung ist häufig nur der Anfang, denn viele Buchmacher stellen noch weitere Aktionen zur Verfügung. Um beispielsweise einen Sportswetten Bestandskundenbonus nutzen zu können, ist jedoch erst ein Bonusabschluss erforderlich. Das bedeutet in der Praxis: Wer sich beim Wettanbieter Bonus ohne Einzahlung zu viel Zeit lässt und ihn nicht freispielt, der verzichtet auf lukrative zusätzliche Bonus-Chancen.

Regelmäßig werden bei den Buchmachern Wettgutscheine, Reload-Boni und mehr angeboten. Allerdings können sie meist nur aktiviert werden, wenn parallel kein weiterer Bonus genutzt wird.

Wann ist es ratsam, den Wettbonus ohne Einzahlung abzulehnen?

Die besten Buchmacher stellen einen Bonus ohne Einzahlung zur Verfügung und überlassen Wettfreunden die Wahl, ob sie dieses exklusive Angebot nutzen möchten oder nicht. Einige Wettfreunde zögern vielleicht, aus Angst, dass dieser Bonus ein Trick ist oder sie in gar nicht verdient haben.

Bonus ablehnen, macht nur Sinn, wenn…

Spricht etwas dagegen, dass Wettguthaben ohne Einzahlung zu nutzen? Die Ablehnung vom Sportwetten Bonus ohne Einzahlung macht nur dann Sinn, wenn zur gleichen Zeit ein anderer Bonus der Buchmacher wartet, der noch lukrativer ist. Da meist nur ein Bonus aktiviert werden kann, wurde der Wettbonus ohne Einzahlung vielleicht verhindern, dass das andere lukrative Angebot genutzt werden kann.

Ansonsten spricht nichts dagegen, den Bonus ohne Einzahlung zu nutzen, denn es kann nichts Schlimmes passieren. Auch, wenn die Bonusbedingungen nicht erfüllt werden, brauchen Wettfreunde keine negativen Folgen befürchten. Ja, es ist vielleicht ärgerlich, wenn die erzielten Gewinne nicht ausgezahlt werden. Allerdings gab es doch mit dem zusätzlichen Bonusguthaben mehr Spaß bei den Wetten, oder? Auch der Lerneffekt, wie beispielsweise Quoten richtig gelesen und Wetten bei diesem Buchmacher besonders smart platziert werden.

Aktuelle Sportwettenboni ohne Einzahlung im Überblick

Immer wieder überraschen Buchmacher mit tollen Boni, häufig auch ohne erste Einzahlung. Wann immer es aufregende Deals bei den Top-Buchmachern gibt, werden hier die aktuellen Boni ohne Einzahlung zusammengefasst.

Tipp: Alternativen zum Bonus ohne Einzahlung nutzen

Wer nur nach einem Bonus ohne Einzahlung sucht, lässt sich vielleicht besonders lukrative Bonus-Chancen entgehen. Viele Buchmacher spendieren Bonuszahlungen beispielsweise auf die erste Einzahlung oder für einen Reload. Deshalb am besten die Bonus-Vergleiche beim Buchmacher einmal näher anschauen, denn es kann sich lohnen.

Häufig gibt es für die erste Einzahlung nämlich 100 % und damit ein fulminantes Extra. Wer beispielsweise 100 € zum Wett-Start beim Buchmacher einzahlt, der hat die Chance auf weitere 100 € Zusatzguthaben. Da macht das Wetten doch gleich noch viel mehr Spaß. Sind dann die Bonusbedingungen noch fair und lassen sich rasch umsetzen, ist das Bonusangebot auf jeden Fall einen Blick wert. Wo es die besten Boni mit den besonders transparenten und userfreundlichen Bedingungen gibt, zeigt der transparente Bonus-Vergleich.

FAQ

Kann ich Freiwetten mehrmals nutzen?

Bei den meisten Buchmachern wird der Wettbonus ohne Einzahlung bzw. die Freiwetten nur einmalig zur Verfügung gestellt. Die mehrmalige Nutzung ist häufig gemäß den Bonusbedingungen gar nicht vorgesehen.

Sind gratis Sportwetten über einen Sportwetten Gutschein möglich?

Abhängig vom gewährten Bonus ohne Einzahlung können Sportwetten kostenlos mit einem Gutschein platziert werden. Gibt es beispielsweise Wettguthaben ohne Einzahlung in Form einer Freiwette, so können die Wettfreunde sie problemlos nutzen. Häufig gelten jedoch Bedingungen, wie eine bestimmte Quote oder eine bestimmte Sportart.

Ist der Sportwettenbonus ohne Einzahlung auf einen anderen Sportwetten-Kunden übertragbar?

Nein, erfahrungsgemäß lässt sich der Sportwetten Bonus ohne Einzahlung nicht auf andere Kunden übertragen. Er wird exklusiv einem Spieler zur Verfügung gestellt. Häufig besagen die Bedingungen sogar, dass nur ein Wettguthaben ohne Einzahlung pro Haushalt genutzt werden kann.

Welcher ist der beste Wettbonus ohne Einzahlung?

Der beste Wettbonus ohne Einzahlung lässt sich vor allem über einen Buchmacher-Vergleich herausfinden. Die Unterschiede bestehen vor allem bei der Bonushöhe, den Umsatzbedingungen und der Usability. Welcher Bonus ohne Einzahlung aktuell der Beste ist, zeigt der Buchmacher-Vergleich.

Brauche ich immer einen Code?

Der Wettbonus ohne Einzahlung wird meist ohne erforderlichen Code bereitgestellt. Jedoch kann jeder Buchmacher selbst bestimmen, welche Anforderungen und Regeln er an seinen Bonus stellt. Ist ein Code erforderlich, lässt er sich direkt beim Angebot finden oder wird sogar als exklusive Einladung für die Wettfreunde individuell bereitgestellt (beispielsweise durch den E-Mail-Versand oder auf dem eigenen Kundenkonto).

bc-homeWettbonus ohne Einzahlung 2021: Die besten Angebote
Neuer Titel
ComeOn Bonus