Samstag , 18 August 2018
  • Wettbonus ohne Einzahlung - Insgesamt bis zu 132€ Wettguthaben gratis erhalten!

Die gelisteten Wettanbieter sind in der EU reguliert:

Bekannt aus der TV Werbung auf:

Deals und Gutscheine

bet-at-home Wettsteuer: 5% bei jeder Wette

bet-at-home – der erfolgreiche Buchmacher aus Österreich – ist in Deutschland verpflichtet, die bet-at-home Wettsteuer zu zahlen. Dabei handelt es sich um die Versteuerung von Einsätzen auf Sportwetten bei allen Anbietern auf dem deutschen Markt. Die Wettsteuer bet-at-home beträgt einheitlich 5 %, egal ob eine Wette gewinnt oder verliert. Wie die Buchmacher damit umgehen, entscheiden sie selbst. Die meisten Online-Wettbüros geben die Kosten allerdings direkt an ihre Kunden weiter. So auch bet-at-home. Wenn ihr Wetten mit der bet-at-home App platziert, müsst ihr die bet-at-home Steuer sofort bezahlen. Es gibt keine Ausnahme, stattdessen herrscht absolute Klarheit. Was sonst alles für den Buchmacher spricht und wie er deutsche Sportwetten-Fans begeistert, erfahrt ihr in diesem Artikel. Außerdem informieren wir euch ausführlich über die Wettsteuer Deutschland und deren Auswirkung auf eure Gewinne.
Big Bet World Empfehlung steuerfrei

Was ist bet-at-home?

bet-at-home ist ein weltweit bekannter Buchmacher mit Hauptsitz auf Malta. Die Firma wurde 1995 in Österreich gegründet und begeistert seitdem Sportwetten-Fans aus verschiedenen Ländern. Seine Glücksspiellizenz bezieht das Unternehmen von der Malta Gaming Authority, kurz MGA, womit sie europaweit legal Sportwetten anbieten können. Hierzulande ist bet-at-home als seriöser Online-Buchmacher bekannt. Sie führen die bet-at-home Sportwetten Steuer wie vorgeschrieben ab und machen als Bundesliga-Sponsor auf sich aufmerksam. Viele Sportwetten-Fans verbinden das Portal mit dem Fußballverein Schalke 04. Das Angebot des Buchmachers ist mit fast 30 Sportwetten ansprechend, kann aber in Sachen Wettmärkte nicht ganz mit den Besten der Branche mithalten. Dennoch lohnt es sich bei bet-at-home zu wetten. Vor allem im außersportlichen Bereich bietet das Wettbüro eine ungewöhnliche Vielfalt an Wettoptionen. Egal ob Präsidentschaftswahlen oder Musikwettbewerbe – hier könnt ihr spanenden Tipps auf den Ausgang verschiedener Events abgeben.

Die Sportwettsteuer in Deutschland

Die Wettsteuer Deutschland ist eine durch das Bundesgesetzt geregelte Steuer auf den Einsatz bei Sportwetten. Sie wird nach dem Rennwett- und Lotteriegesetz erhoben und von den Bundesländern verwaltet. Steuerschuldner ist der Buchmacher. Dieser muss die Steuer an das hiesige Finanzamt abführen und bestimmt selbst, ob er die Kosten an seine Kunden weitergibt. Die meisten Anbieter haben sich für eine Weiterberechnung entschieden. So ziehen einige Buchmacher die Wettsteuer direkt von dem Einsatz ab. Andere Unternehmen bitten ihre Kunden nur bei gewonnenen Wetten zur Kasse und kürzen im Nachhinein den Gewinn. Unterm Strich kommt bei beiden Varianten dasselbe heraus. In jedem Fall bezahlt ihr euren Einsatz und davon gehen 5 % an die Finanzverwaltung. Nur bei Buchmachern, die die Steuer komplett selbst tragen, habt ihr einen entscheidenden Vorteil. Da die 5 % in diesem Fall nicht von eurem Einsatz abgezogen werden, erwarten euch höhere Gewinne. Bei bet-at-home müsst ihr die Wettsteuer bet-at-home allerdings akzeptieren.

  Wett­steuer Gewinn Bonus Code
1 Nein bis zu 200€ Bei 100€ Einsatz und 2.0er Quote RoyRichie Test­bericht RoyRichie Bonus im Test   Bonus einlösen  
2 Nein bis zu 200€ Bei 100€ Einsatz und 2.0er Quote Betser Test­bericht Betser Bonus im Test   Bonus einlösen  
3 Nein bis zu 200€ Bei 100€ Einsatz und 2.0er Quote Netbet Test­bericht Netbet Bonus im Test   Bonus einlösen  

5 % Wettsteuer auf Einsätze für Sportwetten

Die Sportwettsteuer in Deutschland betrifft alle Anbieter auf dem heimischen Markt. Wer immer hierzulande Sportwetten veranstaltet oder Wetten von Spielern mit Wohnsitz in Deutschland annimmt, muss den Einsatz dafür versteuern. Die Höhe der Wettsteuer Deutschland beträgt 5 %. Alle Einsätze werden damit belastet, unabhängig vom Wettausgang. Das heißt: Egal ob ihr eine Wette gewinnt oder verliert, der Einsatz dafür wird versteuert. Es spielt auch keine Rolle, auf welche Sportart ihr tippt oder welche Wettoption ihr wählt. Alle Wettmärkte sind gleichermaßen von der Steuer betroffen. Wollt ihr die Sportwetten Steuer umgehen, bleibt euch nur die Wahl eines Anbieters, der die Steuer selber trägt. Bei bet-at-home ist dies jedoch nicht möglich. Das Unternehmen gibt, wie viele andere auch, die Wettsteuer an seine Kunden weiter. Wie die bet-at-home Wettsteuer funktioniert, erfahrt ihr im folgenden Abschnitt.

So funktioniert die bet-at-home Wettsteuer

Wie angekündigt, müsst ihr bei bet-at-home Sportwetten Steuer bezahlen. Der Buchmacher berechnet in jedem Fall die 5 % vom Einsatz und das bereits bei Abgabe eines Tipps. Das heißt, jeder Einsatz wird direkt versteuert, egal ob ihr eure Wette gewinnt oder verliert. Ohne Wenn und Aber wird der Einsatz reduziert und die bet-at-home Wettsteuer dem Finanzamt zugerechnet. Das hat einen entscheidenden Vorteil. Die Handhabung entspricht der Intension des Gesetzgebers. Sie schafft absolute Klarheit und ist einfach nachzuvollziehen. Die Berechnung der bet-at-home Steuer ist leicht verständlich. Gleiches gilt auch für eure Gewinnchancen. Einfach die 5 % von dem Einsatz abziehen, ergibt den platzierten Betrag. Dieser wird anschließend mit der Wettquote multipliziert, um den Gewinn zu ermitteln.

Rechenbeispiel bet-at-home Sportwetten Steuer

Um die Wettsteuer bet-at-home nachzuvollziehen, liefern wir euch an dieser Stelle ein einfaches Rechenbeispiel. Wir gehen davon aus, dass ihr eine Einzelwette im Wert von 30 Euro mit einer Wettquote von 2,00 platzieren möchtet. An der Kasse zahlt ihr dafür den Einsatz von 30 Euro, der anschließend um 5 % bet-at-home Wettsteuer reduziert wird. Die Wettsteuer beträgt 1,50 Euro (5 % von 30 Euro) und der verbleibende Wetteinsatz beträgt 28,50 Euro. Damit spielt ihr nun eure Wette. Gewinnt ihr den Tipp, wird der Einsatz von 28,50 Euro mit der Quote von 2,00 multipliziert. Das ergibt einen Gewinn von 57,00 Euro. Verliert ihr die Wette allerdings, freut sich bet-at-home über den Einsatz. In diesem Falle gewinnt der Buchmacher die 28,50 Euro und ihr werdet um eine Erfahrung reicher.

Warum sollte ich auf bet-at-home wetten?

bet-at-home hat als Wettanbieter einiges zu bieten. Mit fast 30 Sportarten im Portfolio ist der Buchmacher erfreulich gut aufgestellt. Allerdings kann das Portal in der Breite an Wettoptionen nicht ganz mit den Besten der Branche mithalten. Dafür bietet bet-at-home attraktive Sonderwetten, unterhaltsame Aktionen sowie hervorragende Handy Wetten. Das Highlight: spannende Wetten auf den Ausgang von gesellschaftlichen Veranstaltungen und Fernseh-Shows. Die Wettquoten sind ebenfalls konkurrenzfähig. Vor allem in den unteren Fußballligen sind die bet-at-home Quoten überdurchschnittlich gut. Hinzu kommen ein hervorragendes Angebot an Live Wetten mit dynamischen Wettquoten, ein ansprechendes bet-at-home Casino, bet-at-home Poker und ein attraktives Bonusprogramm. Neukunden dürfen sich über gratis Start-Guthaben freuen, während Stammkunden regelmäßig einen Wettgutschein erhalten. Generell weiß der Kundenservice des Buchmachers zu überzeugen. Unter anderem gibt es einen deutschsprachigen Live Chat, zahlreiche Zahlungsoptionen inklusive Paypal und hohe Sicherheitsstandards.

bet-at-home Livewetten
bet-at-home bietet Wetten als Pre-Match-Wetten und Livewetten an.

Wettanbieter Vergleich: Sportwetten ohne Wettsteuer

Ihr könnt euch einfach nicht mit der bet-at-home Steuer anfreunden und wollt die Sportwetten Steuer umgehen? Dann bleibt euch nur die Suche nach einem Anbieter, der die Wettsteuer komplett allein trägt und nicht an seine Kunden weitergibt. Davon gibt es inzwischen nicht mehr viele. Lediglich Tipico, Guts und Expekt sind als seriöse Buchmacher ohne Wettsteuer in Deutschland wirklich prominent. Die meisten anderen Online-Wettbüros haben sich dafür entschieden, die Wettsteuer an die Spieler weiterzugeben. Manche Buchmacher haben sogar den deutschen Markt verlassen. Doch welche Vorteile habt ihr als Sportwetten-Fan bei einem Anbieter ohne Wettsteuer? Auf dem ersten Blick erwarten euch bei gleichem Einsatz höhere Gewinne, da euer Einsatz nicht um die Steuer reduziert wird. Allerdings solltet ihr beim Vergleich aufmerksam auf die Wettquoten achten. Trägt ein Anbieter die Sportwettsteuer selbst, reduziert das natürlich seine Gewinnmarge und das führt nicht selten zu niedrigeren Wettquoten. Oder ihr müsst eventuell Abstriche in einem anderen Bereich hinnehmen.

Wetten ohne Steuer bei Tipico und Expekt platzieren

Bei Tipico und Expekt könnt ihr eure Wetten ganz ohne Wettsteuer platzieren. Doch welche Nachteile bringt das mit sich? Tipico gehört hierzulande zweifelsohne zu den besten Wettbüros im Internet. Zudem betreibt der Buchmacher landbasierte Wettabgabestellen und engagiert sich als Bundesliga-Sponsor. Er überzeuget mit einem hervorragenden Angebot und einem hochwertigen Servicegedanken. Dazu gehört auch, dass Tipico die Wettsteuer selbst zahlt und somit seinen Kunden 5 % mehr Gewinn in Aussicht stellt. Auswirkungen auf die Wettquoten hat das bislang nicht. Im Gegenteil: Die Quoten von Tipico liegen auf einem Top Niveau und gehören zu den besten der Branche, wie unser Quotenvergleich bestätigt. Ähnlich verhält es sich bei Expekt. Die Quoten sind auch bei diesem Buchmacher stabil und ausgewogen. Dafür müsst ihr hier Gebühren bei der Bezahlung mit Kreditkarte so wie Einschränkungen im Kundensupport akzeptieren. Es gibt keinen Live Chat und keine Servicehotline. Das Support-Team ist ausschließlich per E-Mail erreichbar.

Tipico Empfehlung steuerfrei

Der Service von Sportwettenbonus.de

Wettsteuer hin oder her – ihr sucht den Anwärter „Bester Sportwettenanbieter“ und lukrative Bonusangebote? Dann seid ihr bei Sportwettenbonus.de genau richtig. Denn wir bieten euch einen einzigartigen Wettanbieter Vergleich sowie den umfangreichsten Wettbonus Vergleich. Die Ergebnisse präsentieren wir euch im Überblick – klar strukturiert und leicht verständlich. Damit findet ihr schnell die besten Angebote für eure Sportwetten Strategien. Wir kennen alle Buchmacher und ihre Promotionen. Egal ob Startguthaben, Gratiswette oder Sonderaktion – wir nehmen alle Angebote unter die Lupe. Das Beste daran: Ihr könnt bei uns gezielt nach bestimmten Buchmachern suchen. Besteht ihr beispielsweise auf Anbieter ohne Wettsteuer oder auf Zahlungen mit Paypal, könnt ihr die Auswahl direkt danach filtern. Es stehen verschiedene Kriterien zur Auswahl – ganz nach eurem Geschmack. Abschließend findet ihr bei uns Antworten auf die wichtigsten Fragen rund um Sportwetten im Internet sowie nützliche Wett Tipps für euer Spielvergnügen.

Der Sportwettenbonus von bet-at-home

Wie üblich unter den Buchmachern begrüßt bet-at-home seine Neukunden mit einem attraktiven bet-at-home Bonus. Und der kann sich durchaus sehen lassen! Bis zu 100 Euro Gratisguthaben könnt ihr euch bei Anmeldung sichern. Wie das funktioniert? Ganz einfach: Ihr müsst euch lediglich als Neukunde auf der Webseite des Anbieters registrieren und ein Spielerkonto eröffnen. Sobald das Konto bestätigt wurde, erhaltet ihr den Zugang zur Kasse. Dort müsst ihr nun eine erste Einzahlung durchführen und schon bekommt ihr den Wettbonus. Dabei handelt es sich um einen 50 % Matchbonus von maximal 100 Euro. Das bedeutet, wenn ihr den vollen Bonusbetrag wollt, müsst ihr eine Einzahlung von 200 Euro transferieren. Das Beste daran: Bei bet-at-home profitiert ihr von einer hervorragenden Webseite und das gilt auch für bet-at-home Mobile. Denn sie ist besonders nutzerfreundlich – einfach und nicht überladen. Dadurch findet ihr euch hier schnell zurecht. Das Anmeldeverfahren beginnt direkt auf der Startseite. Der Ablauf ist intuitiv steuerbar und binnen weniger Minuten abgeschlossen.

Kriterien für einen erfolgreichen Buchmacher-Vergleich

Ein zuverlässiger Buchmacher-Vergleich begnügt sich nicht mit den Themen Bonus und Wettsteuer. Viele Kriterien entscheiden über die Qualität eines Anbieters. An erste Stelle steht dabei natürlich die Sicherheit. Schließlich spielt ihr mit Echtgeld und müsst dafür persönliche Daten transferieren. Aus diesem Grund solltet ihr auf eine gültige Glücksspiellizenz bestehen. Diese stammen in Europa aus Malta, Gibraltar und Großbritannien. Zusätzlich gibt es hierzulande eine Lizenz aus Schleswig-Holstein. Buchmacher mit Lizenz dürfen legal Glücksspiele gegen Echtgeld anbieten und müssen dafür die strengen Auflagen der zuständigen Behörde erfüllen. Daneben sind das Wettangebot und der Kundenservice eines Anbieters ausschlaggebend. Achtet auf ein breites Portfolio mit Wettoptionen ganz nach eurem Geschmack. Zudem sollten die Quoten stabil auf einem hohen Niveau liegen. Informiert euch zusätzlich über den Kundensupport und die Zahlungsmethoden. Welche Möglichkeiten stehen zur Verfügung? Wie könnt ihr bezahlen? Und wie erreicht ihr im Zweifelsfall den Support?

Fazit: Ohne Wenn und Aber: 5 % Wettsteuer bei bet-at-home

Unsere bet-at-home Erfahrungen bestätigen: Wetten bei bet-at-home sind durchaus attraktiv und das trotz der bet-at-home Wettsteuer. Der Buchmacher stellt sich der Problematik wie vom Gesetzgeber vorgeschrieben. Ohne Wenn und Aber müsst ihr die bet-at-home Sportwetten Steuer für alle Einsätze bezahlen. Die Steuer wird direkt beim Platzieren der Wette vom Einsatz abgezogen und landet schließlich beim Finanzamt. Euer Spielvergnügen wird davon nicht beeinträchtigt. bet-at-home macht sich für eure Unterhaltung stark. Das Angebot und die Konditionen sind konkurrenzfähig. Damit liegen sie zwar nicht im absoluten Spitzenbereich, dafür überzeugt der Anbieter aber in Sachen Qualität. Besonders erfreulich: Ihr könnt bei bet-at-home mit Paypal bezahlen. Außerdem bringt euch die Anmeldung bei diesem Buchmacher Gratisguthaben von bis zu 100 Euro. Überzeugt euch selbst! Informiert euch auf Sportwettenbonus.de und sichert euch einen attraktiven bet-at-home Gutschein.

  Wett­steuer Gewinn Bonus Code
1 Nein bis zu 200€ Bei 100€ Einsatz und 2.0er Quote RoyRichie Test­bericht RoyRichie Bonus im Test   Bonus einlösen  
2 Nein bis zu 200€ Bei 100€ Einsatz und 2.0er Quote Betser Test­bericht Betser Bonus im Test   Bonus einlösen  
3 Nein bis zu 200€ Bei 100€ Einsatz und 2.0er Quote Netbet Test­bericht Netbet Bonus im Test   Bonus einlösen  

About Benjamin

Auch interessant:

Titanbet 200x150 Logo

Titan Bet Wettsteuer: 5 % wird auf alle Tipps fällig

Ihr interessiert euch für das Angebot von Titan Bet und fragt euch, ob Titan Bet ...

Empfehlungen für dich:

Wettsteuerbet-at-home Wettsteuer: 5% bei jeder Wette
schließen X
Neuer Titel
Bekannt aus der TV Werbung auf: