Samstag , 18 August 2018
  • Wettbonus ohne Einzahlung - Insgesamt bis zu 132€ Wettguthaben gratis erhalten!

Die gelisteten Wettanbieter sind in der EU reguliert:

Bekannt aus der TV Werbung auf:

Deals und Gutscheine

bwin Wettsteuer – Alles, was ihr wissen müsst!

bwin Logo 200x150Solltet ihr euch für Wetten bei bwin entscheiden, ist es wichtig, sich auch mit der bwin Wettsteuer zu beschäftigen. Um euch bei der Auswahl eines Wettanbieters zu helfen, bekommt ihr hier alles Wichtige vorgestellt. Ihr erfahrt alles über bwin und sein Angebot und die bwin Sportwetten Steuer. Außerdem wird euch eine allgemeine Einführung in das Thema der Wettsteuer Deutschland gegeben. So lernt ihr die Wettsteuer bwin, also die bwin Steuer, die speziell bei Sportwetten erhoben wird, einzuordnen und mit anderen zu vergleichen. Schließlich könnt ihr auch das Angebot von sportwettenbonus.de kennenlernen. Wir vergleichen die Angebote der Anbieter und zeigen, ob und wie ihr die Sportwetten Steuer umgehen könnt. Nach dieser ausführlichen Vorbereitung, wird jeder den passenden Anbieter finden und Gewinne einstreichen. Widmen wir uns aber zunächst detailliert dem Wettanbieter bwin.
Big Bet World Empfehlung steuerfrei

Was ist bwin?

Um überhaupt eine Vorstellung davon zu bekommen, was ihr hier vor euch habt, solltet ihr den Wettanbieter ein bisschen besser kennenlernen. Wenn ihr schon öfter gewettet habt oder zumindest schon länger mit dem Gedanken spielt und euch bereits ein wenig informiert habt, seid ihr sicher auch auf bwin gestoßen. Manchmal kennt man allerdings den Namen des Anbieters, hat ihn vielleicht sogar schon ausprobiert, aber weiß eigentlich recht wenig über ihn. Also stellt sich ganz knapp folgende Frage: Was ist bwin? Bei bwin handelt es sich um einen online Wettanbieter, der Sportwetten und auch Glückspiel anbietet. Gegründet wurde die Marke 1997. Bis 2006 nannte sie sich jedoch betandwin. 2001 ging auch die bwin Casino Plattform online. Der Hauptsitz ist in Wien in Österreich, das Unternehmen agiert aber weltweit in vielen Ländern. bwin ist in der Sportwelt vor allem auch wegen seiner Sponsorenaktivitäten unter anderem für Real Madrid bekannt.

Wie verhält es sich mit der Wettsteuer in Deutschland?

Nachdem die Fakten über bwin zunächst geklärt sind, ist die nächste entscheidende Frage, die nach dem Thema der Wettsteuer. Ganz allgemein muss an dieser Stelle alles Wichtige dazu geklärt werden, bevor man sich speziell mit der bwin Wettsteuer beschäftigen kann. Für uns ist natürlich die Wettsteuer Deutschland entscheidend. Grundsätzlich werden Steuern erlassen und erhoben, damit der Staat mehr Einnahmen macht. Interessanterweise geht es bei der Wettsteuer allerdings eher darum, mit einem Bundesgesetz ein störendes Landesgesetz zu verhindern. Außerdem widersprachen die zuvor geltenden Regelungen teilweise den Anforderungen der EU. Schließlich trat am 1. Juli 2012 ein neuer Glücksspielstaatsvertrag in Kraft. Dieser wurde in das Rennwett- und Lotteriegesetz von 1921 eingefügt. Welches dann zu großer Verunsicherung geführt hat und manche Anbieter sich sogar aus Deutschland ganz zurückgezogen haben. Zumindest hat die Wettsteuer bwin nicht davon abgehalten, sich auf dem deutschen Markt zu etablieren.

  Wett­steuer Gewinn Bonus Code
1 Nein bis zu 200€ Bei 100€ Einsatz und 2.0er Quote RoyRichie Test­bericht RoyRichie Bonus im Test   Bonus einlösen  
2 Nein bis zu 200€ Bei 100€ Einsatz und 2.0er Quote Betser Test­bericht Betser Bonus im Test   Bonus einlösen  
3 Nein bis zu 200€ Bei 100€ Einsatz und 2.0er Quote Netbet Test­bericht Netbet Bonus im Test   Bonus einlösen  

Wer zahlt was?

Wie genau sieht dieses neue Gesetz aber nun aus und wen betrifft es? Jeder, der Sportwetten abschließt, muss 5% seiner Einsätze ans Finanzamt zahlen. Da dies praktisch schwer umsetzbar ist, müssen stattdessen alle Buchmacher diese Abgabe leisten. Wie die Anbieter damit umgehen, ist allerding recht unterschiedlich. Viele wälzen die Steuer auf die Kunden ab. Es gibt aber auch manche Seiten, bei denen man als Sportwetter selbst keinen Anteil seiner Ansätze an den Staat abgeben muss und das stattdessen der Anbieter übernimmt. Es gibt verschiedene Berechnungsmöglichkeiten. Die erste wäre die Steuer von dem erzielten Gewinn abzuziehen. Man kann sie aber auch schon von dem Einsatz abziehen, sodass der Nettoeinsatz 5% geringer als der tatsächlich gezahlte ist. Schließlich gibt es auch die Anbieter, bei denen man als Kunde nicht von der Steuer betroffen ist. Hier ist nun vor allem wichtig, wie die Wettsteuer bwin beeinflusst.

Wie verhält es sich mit der bwin Wettsteuer?

Auf die beschlossene Steuer musste natürlich auch bwin reagieren. Wie sieht also speziell die bwin Wettsteuer aus? Zunächst muss gesagt werden, dass bwin Steuer erhebt also teilweise an die Kunden abgibt. Dabei haben sie sich für die erste beschriebene Möglichkeit entschieden. Die bwin Sportwetten Steuer wird von dem Bruttogewinn abgezogen. Von einem eigentlich erzielten Gewinn wird also nur ein Betrag, von dem 5 % abgezogen wurden, überwiesen. Das bedeutet gleichzeitig auch, dass Kunden bei einer Niederlage keine Steuer zahlen müssen. Verliert man seine Wette, übernimmt bwin die Steuer, da kein Gewinn erzielt wurde. Der Vorteil ist also, dass man nur im Fall eines Gewinns überhaupt als Kunde die Wettsteuer zahlen muss. Ein Nachteil kann sein, dass die Gewinne höher als die Einsätze sind, sodass auch die erhobenen 5% mehr sind. Die Sportwetten Steuer Umgehen ist also bei bwin nicht wirklich möglich, möchte man nicht nur Verluste erzielen.

bwin Sport Sportwetten
bwin besteuert die Bruttogewinne der deutschen Kunden.

Was zahlt man genau mit der bwin Sportwetten Steuer?

Schauen wir uns genau an, wie sich die bwin Wettsteuer auf eure Wetten und euren Gewinn auswirkt. Nehmen wir folgendes Beispiel an: Die Quote beträgt 2.0 und ihr setzt 50 Euro. Auch wenn die Wettsteuer eigentlich besagt, dass von jedem Einsatz 5% an den Staat abgegeben werden müssen, regelt die bwin Sportwetten Steuer es so, dass sich an diesem Einsatz nichts ändert. Tritt das Ereignis, auf das ihr gewettet habt, nicht ein, sind die 50 Euro verloren. Es muss jedoch nicht noch zusätzlich ein Steuerbetrag gezahlt werden. Das übernimmt bwin für euch. Gewinnt ihr die Wette, erzielt ihr einen Bruttogewinn von 100 Euro. Von diesem erhebt bwin aber nun die Wettsteuer. 5 % von 100 Euro entsprechen 5 Euro. Diese werden von dem Bruttogewinn abgezogen. Tatsächlich habt ihr nun 95 Euro gewonnen. Zu beachten ist außerdem, dass aufgrund dieser Regelung die Quote immer mindestens 1.06 ergeben muss.

Was bietet bwin?

Es gibt aber ja außer der Regelung zur Wettsteuer noch viele andere Gründe, warum man sich für eine bestimmte Seite entscheidet. Die Frage „Warum sollte (man) auf bwin wetten?“ lässt sich vor allem auch durch einen Blick auf das Angebot beantworten. Im bwin Angebot sind Sportwetten zu vielen verschiedenen Sportarten. Vor allem Fußball ist hier bekannt und beliebt. Außerdem gibt es auch ein bwin Casino. Dort findet man ebenfalls eine große Auswahl an Spielen, wie Slots oder Tischspielen. Auch bwin Poker ist eine Option für alle Pokerspieler. Sowohl bei den Sportwetten als auch im Casino gibt es die Möglichkeit auf bwin live zu spielen. Außerdem kann man sich auch direkt bei bwin über sportliche News informieren. Auch auf dem Smartphone kann bwin genutzt werden, entweder im Browser oder mit der bwin App. So ist das gesamte Angebot auch unterwegs nutzbar und Handy Wetten sind möglich. Es sind einige bwin Erfahrungen zu machen.

Wie kann man eine Sportwetten Steuer umgehen?

Wenn ihr trotz des Angebots von der Wettsteuer abgeschreckt werdet und euch nach wie vor fragt, wie man die Sportwetten Steuer umgehen kann, wird euch hier weitergeholfen. Bei sportwettenbonus.de zeigen wir euch, bei welchen Anbietern ohne Steuer gewettet werden kann. Tatsächlich umgehen kann man die Wettsteuer auf legalem Weg natürlich nicht. Die Frage ist immer, ob die Anbieter sie an die Kunden abgeben oder selbst begleichen. Unser Vergleich zeigt, dass nicht viele Anbieter ganz auf einen 5 % Abzug an einer bestimmten Stelle verzichten, aber ein Blick auf diese lohnt sich trotzdem. Besonders hervorstechend ist hier Tipico. Dieser Anbieter gehört in Deutschland zu den bekanntesten und beliebtesten. Besonders attraktiv für den Kunden ist eben, dass an keiner Stelle ein Abzug der Wettsteuer erfolgt. Vorausgesetzt ihr schließt die Wette online ab. Tipico besticht durch Sicherheit, Seriosität und eine umfangreiche Auswahl an Sportwetten. Für Neukunden gibt es außerdem einen 100 % Bonus.

Welche weiteren Möglichkeiten ohne Steuer gibt es?

Aber auch noch weitere eher kleinere und unbekanntere Anbieter verzichten darauf, die Wettsteuer auf ihre Kunden abzuwälzen. Allerdings macht ein Verzicht auf die Steuer alleine den Anbieter noch nicht zu einer guten Wahl. Es spielen noch viele andere Faktoren hinein. Um euch die Suche zu erleichtern, können hier ein paar Tipps für attraktive Anbieter gegeben werden. Zu empfehlen ist zunächst einmal expect. Dieser schwedische Anbieter ist seriös und fair und besonders per App bequem zu nutzen. Bei einer Einzahlung mit Kreditkarte werden allerdings Gebühren erhoben. Eine weitere Möglichkeit wäre Netbet, ein renommierter Anbieter aus Großbritannien. Trotzdem ist auch kompetenter Support auf Deutsch erhältlich. Bis zu 100 Euro Bonus können Neukunden hier erhalten, wobei die Bedingungen etwas streng sind. Es gibt viele Faktoren, die bei der Auswahl eines Wettanbieters zu beachten sind. Wir versuchen euch die Welt der Sportwetten so übersichtlich wie möglich zu machen.

Was bekommt ihr bei sportwettenbonus.de geboten?

Bei sportwettenbonus.de wird euch ein ausführlicher Wettanbieter Vergleich geliefert. Folgende zehn Kategorien testen wir für euch: Wettangebot, Kundensupport, Sicherheit und Lizenz, Ein- / Auszahlung, Bonus, Quoten und Limits, Livewetten und Streams, Zusatzangebote. So könnt ihr übersichtlich die besten Anbieter erkennen und auch erkennen welche Faktoren jeweils positiv oder negativ bewertet werden. Außerdem setzen wir einen Schwerpunkt auf den Wettbonus Vergleich. Hier wird klar, wo sich eine Registrierung aufgrund des Bonus für Neukunden besonders lohnt. Auch für die Wetten selbst bekommt ihr Hilfe. sportwettenbonus.de bietet einen Quotenvergleich. Ein Vergleich der Quoten von verschiedenen Buchmachern ist für eine kluge Strategie sinnvoll. Diesen und noch weitere Wett Tipps für Sportwetten Strategien von Profis könnt ihr auf unserer Seite erhalten. Schließlich bieten wir noch einige allgemeine Informationen, die zum Thema Sportwetten wichtig sind. So wird für jeden der Einstieg in das Wetten leicht und sicher gestaltet.

Welchen Bonus kann man bei bwin erhalten?

Wie bereits erwähnt, legen wir bei sportwettenbonus.de ein besonders großes Augenmerk auf den Wettbonus. Auch wenn das Thema der bwin Wettsteuer schon geklärt wurde, solltet ihr euch auch genauer mit dem bwin Bonus beschäftigen. Bei einer Registrierung erhält man auf die erste Einzahlung einen Bonus von 100 %. Diese erste Einzahlung wird also verdoppelt. Allerdings muss sie auch innerhalb von 30 Tagen nach Registrierung erfolgen, mindestens zehn Euro betragen und auf Sportwetten mit einer Quote von 1.70 oder höher gesetzt werden. Maximal 100 Euro Bonus werden ausgezahlt. Die Gesamtsumme aus Einzahlung und Bonus muss schließlich innerhalb von 90 Tagen dreifach umgesetzt werden, um den Bonus tatsächlich auch erhalten zu können. Ein bwin Bonus Code ist dabei nicht notwendig. Sofern man all diese Bedingungen erfüllt, bekommt man einen Bonus ausgezahlt. Ihr könnt also als Neukunde bei bwin bis zu 100 Euro erhalten. Die Bonusbedingungen sind allerdings recht streng.

Wie findet man den besten Sportwettenabieter?

Aber auch die Boni und ihre Bedingungen sind wieder nur ein weiterer Faktor für die Auswahl von Sportwettenanbietern. Bester Sportwettenanbieter ist der, der euch als Gesamtpaket überzeugen kann. Ihr solltet aber auf alle Faktoren achten, die bei unserem Wettanbieter Vergleich getestet werden. Zuallererst sind Sicherheit und Seriosität zu beachten. Der Anbieter sollte zwingend eine Lizenz besitzen. Lizenzen aus Gibraltar und Malta sind dabei gängig und bekannt. Die Auswahl des Wettangebots muss natürlich auch für euch passen. Auch die Quoten sollten dabei verglichen und auf einen fairen Quotenschlüssel geachtet werden. Ein hilfreicher und zuverlässiger Kundenservice ist ebenfalls ratsam. Da um Geld gespielt wird, ist auch eine Beschäftigung mit den Zahlungsmöglichkeiten notwendig. Prüft zunächst, welche Möglichkeiten für Ein- und Auszahlungen möglich sind. Wichtig ist, ob die angebotenen Möglichkeiten sicher sind und, ob auf manche Gebühren erhoben werden. Bei den Boni sind nicht nur die Höhe, sondern auch die Bedingungen zu beachten.

Tipico Empfehlung steuerfrei

Die bwin Wettsteuer zusammengefasst

Nun sollte alles Wichtige zum Thema bwin Wettsteuer klar geworden sein. bwin ist ein beliebter Anbieter für Sportwetten mit einem bwin Casino und Poker Angebot. Wie alle Buchmacher in Deutschland muss auch dieser eine Wettsteuer entrichten. Bei der Wettsteuer Deutschland müssen 5 % der Einzahlungen an den Staat gezahlt werden. Das übernehmen aber nicht die Kunden direkt, sondern die Wettanbieter. Wie sich das auf die Kunden auswirkt, ist unterschiedlich. Einige wenige Anbieter zahlen komplett selbst ohne Beteiligung der Sportwetter. Andere ziehen die 5 % direkt von der Bruttoeinzahlung ab. Die bwin Steuer richtet sich nach dem dritten Weg, bei dem eine 5 % Steuer auf den Bruttogewinn erhoben wird. Im Verlustfall übernimmt bwin so die Steuer. Im Falle eines Gewinns werden 5 % von dem eigentlichen Gewinn abgezogen. Dies ist ein gängiges Modell, das von vielen Anbietern praktiziert wird. Für die Wahl des besten Sportwettenanbieters müssen allerdings noch weitere Faktoren beachtet werden.

  Wett­steuer Gewinn Bonus Code
1 Nein bis zu 200€ Bei 100€ Einsatz und 2.0er Quote RoyRichie Test­bericht RoyRichie Bonus im Test   Bonus einlösen  
2 Nein bis zu 200€ Bei 100€ Einsatz und 2.0er Quote Betser Test­bericht Betser Bonus im Test   Bonus einlösen  
3 Nein bis zu 200€ Bei 100€ Einsatz und 2.0er Quote Netbet Test­bericht Netbet Bonus im Test   Bonus einlösen  

About Benjamin

Auch interessant:

Titanbet 200x150 Logo

Titan Bet Wettsteuer: 5 % wird auf alle Tipps fällig

Ihr interessiert euch für das Angebot von Titan Bet und fragt euch, ob Titan Bet ...

Empfehlungen für dich:

Wettsteuerbwin Wettsteuer – Alles, was ihr wissen müsst!
schließen X
Neuer Titel
Bekannt aus der TV Werbung auf: