Samstag , 18 August 2018
  • Wettbonus ohne Einzahlung - Insgesamt bis zu 132€ Wettguthaben gratis erhalten!

Die gelisteten Wettanbieter sind in der EU reguliert:

Bekannt aus der TV Werbung auf:

Deals und Gutscheine

Ladbrokes Wettsteuer: Die wichtigsten Infos

Ladbrokes Logo 200x150Vor allem Spieler, die im Bereich Sports Betting noch keine Erfahrungen sammeln konnten, fragen sich berechtigterweise, was es mit der Ladbrokes Wettsteuer auf sich hat und inwiefern sich die Steuer auf die Profite auswirkt. Schließlich macht es für Tipper einen entscheidenden Unterschied, ob für Einsätze und/oder Gewinne eine Gebühr veranschlagt wird oder nicht. Daher haben wir uns mit dem Thema beschäftigt und liefern euch die benötigten Antworten. Wir erklären euch nicht nur, worum es sich bei der Wettsteuer genau handelt, wie hoch diese ausfällt und wer davon betroffen ist. Sondern erläutern zusätzlich, wie die Ladbrokes Sportwetten Steuer berechnet wird und welche Vorteile es bietet, sich ausgerechnet bei diesem Anbieter für Sport Bets ein Spielerkonto zu erstellen. Im Anschluss untersuchen wir, wie die Wettsteuer Deutschland von anderen Glücksspielanbietern gehandhabt wird und zeigen euch die verschiedenen Kriterien auf, die es bei der Anbieterwahl zu berücksichtigen gibt.
Big Bet World Empfehlung steuerfrei

Was ist Ladbrokes überhaupt?

Ladbrokes ist einer der bekanntesten Sportwettenanbieter aus dem Vereinigten Königreich und gehört weltweit zu den größten Buchmachern. Das Unternehmen wurde bereits 1886 in Ladbroke Hall gegründet, wovon sich auch der Name ableitet. Damit verfügt Ladbrokes über eine Firmengeschichte von mehr als 125 Jahren, die zum Aufbau einer einzigartigen Expertise genutzt wurde. Der Wettanbieter betreibt nicht nur etwa 2.700 Wettbüros in England, Irland und Belgien, sondern ist bereits seit 1998 auch als Online Buchmacher aktiv und konnte seitdem bei einer Vielzahl von Wettern für positive Ladbrokes Erfahrungen sorgen. Da das Unternehmen im FTSE 250 Index gelistet ist und demnach verschiedene finanzrechtliche Anforderungen erfüllen muss, braucht ihr euch um die Seriosität des Anbieters keine Gedanken machen. Der Hauptsitz der Holding-Gesellschaft befindet sich in Harrow (London). Die deutschsprachige Website wird jedoch von der Ladbrokes International Limited betrieben, welche in Gibraltar ansässig ist.

Eine Einführung zur Wettsteuer Deutschland

Die deutsche Regierung hat bereits vor einigen Jahren beschlossen, das staatliche Wettmonopol aufzuheben. Die Wettsteuer Deutschland, wonach auf alle Wetteinsätze Steuern anfallen, wurde 2012 in das sogenannte Rennwett- und Lotteriegesetz eingefügt. Auch wenn die entsprechenden Mehreinnahmen mit Sicherheit ein positiver Nebeneffekt für den Fiskus sind, hat Geldgier hier keinesfalls die Hauptrolle gespielt. Ziel war es vielmehr, die fortschrittlichen und vor allem EU-konformen Lösungen des Bundeslandes Schleswig-Holstein auf nationaler Ebene umzusetzen. Eigentlich ist die Wettsteuer an die Kunden der Buchmacher gerichtet. Da die Kontrolle aller Spieler für den Staat viel zu aufwendig ist, wird die Gebühr von den Glücksspielanbietern getragen. Zur Zahlung dieser Sonderausgabe sind ausnahmslos alle Buchmacher verpflichtet. Dies hat dazu geführt, dass sich einige Anbieter für Sportwetten erst mal vom deutschen Markt zurückgezogen haben.

5 % Steuer für Spieler in Deutschland

Die von Deutschland erhobene Sportwetten Steuer in Höhe von 5 % auf alle Wetteinsätze stellt in der Welt der Online Wetten eine Einmaligkeit dar. Entscheidend für ihre Berechnung ist jedoch nicht die Staatsbürgerschaft, sondern vielmehr der Aufenthaltsort. Die Gebühren betreffen daher alle Tipper, die vom deutschen Staatsgebiet aus ihre Wetteinsätze tätigen. Wer als deutscher Staatsbürger also beispielsweise in Österreich oder der Schweiz ansässig ist, für den entfällt die Steuer. Je nach Buchmacher gibt es dabei verschiedene Berechnungsmodelle. Die Wettsteuer Ladbrokes wird zum Beispiel von dem Gewinn abgezogen. Bei anderen Anbietern wird der jeweilige Betrag direkt bei der Tippabgabe berechnet, was zu einigen Änderungen führt. Zusätzlich existieren vereinzelt auch steuerfreie Glücksspielanbieter. Allerdings bieten diese ihren Kunden oftmals geringere Gewinnquoten an. Vor der Einführung der Ladbrokes Wettsteuer traf dies auch auf den britischen Buchmacher zu.

  Wett­steuer Gewinn Bonus Code
1 Nein bis zu 200€ Bei 100€ Einsatz und 2.0er Quote RoyRichie Test­bericht RoyRichie Bonus im Test   Bonus einlösen  
2 Nein bis zu 200€ Bei 100€ Einsatz und 2.0er Quote Betser Test­bericht Betser Bonus im Test   Bonus einlösen  
3 Nein bis zu 200€ Bei 100€ Einsatz und 2.0er Quote Netbet Test­bericht Netbet Bonus im Test   Bonus einlösen  

Die Ladbrokes Sportwetten Steuer im Detail

Lange Zeit gehörte Ladbrokes zu den Buchmachern, welche die Kosten nicht an ihre Spieler weitergeleitet haben. Aufgrund der finanziellen Belastung war das Unternehmen jedoch dazu gezwungen, eine Ladbrokes Sportwetten Steuer für seine Kunden einzuführen. Andernfalls hätte sich dies zwangsläufig in schlechteren Wettquoten oder Qualitätseinbußen im Service bemerkbar gemacht. Allerdings war Ladbrokes so fair, einen Mittelweg zu wählen, bei dem der User die Kosten nicht in jedem Fall tragen muss. Die Ladbrokes Steuer fällt nämlich nur im Gewinnfall an. Solltet ihr mit eurem Tipp also falsch liegen, übernimmt der Bookie die Gebühren für euch. Macht ihr dagegen Profite, so wird die Steuer vom Gewinn abgezogen. Eine solche Handhabung wird von vielen Kunden zu Recht als fair erachtet. In unserem Wettanbieter Vergleich zeigt sich auch, dass dieses Berechnungsmodell mittlerweile sehr verbreitet ist und ebenso von zahlreichen anderen Buchmachern präferiert wird.

Ein Beispiel zur Ladbrokes Wettsteuer

Damit ihr euch besser vorstellen könnt, wie sich die Ladbrokes Steuer in der Praxis bemerkbar macht, möchten wir die Prozedur der Steuererhebung anhand eines fiktiven Beispiels verdeutlichen. Nehmen wir einmal an, ihr wollt eine Ladbrokes Premiership-Wette mit einem Einsatz von 100 Euro tätigen. Die Auszahlungsquote im Gewinnfall liegt bei 3,0. Demnach beträgt der potentielle Bruttogewinn 300 Euro (100 Euro x 3,0). Da die Höhe der Steuer vom deutschen Staat auf 5 % festgesetzt wurde, liegt die Ladbrokes Sportwetten Steuer in diesem Fall bei 15 Euro (300 Euro x 0,05). Der Betrag wird schließlich von der Gewinnsumme abgezogen, sodass ihr insgesamt 285 Euro ausgezahlt bekommt. Allerdings wird euch hier bereits auf dem Wettschein angezeigt, wie hoch euer Gewinn mit dem Steuerabzug ausfällt. Daher seid ihr nicht dazu gezwungen, die Summe selbständig ausrechnen zu müssen.

Warum sollte man auf Ladbrokes wetten?

Mittlerweile gibt es auf dem Markt für Online Sportwetten eine Vielzahl von Anbietern, bei denen Tipps platziert werden können. Doch wieso empfiehlt es sich, ausgerechnet bei Ladbrokes aktiv zu werden? Der britische Buchmacher gehört jedoch nicht grundlos zu den bekanntesten Vertretern seiner Gattung. Einerseits steht das Unternehmen für eine hohe Seriosität sowie Sicherheit und andererseits stellt es seinen Kunden ein sehr umfangreiches Angebot an verschiedenen Wett Tipps bereit. Vor allem bei Hunde-, Pferde- sowie Fußball-Wetten ist Ladbrokes sehr gut aufgestellt, was sich zum Beispiel am Ladbrokes Championship-Wettangebot zeigt. Auch im Quotenvergleich wird deutlich, dass Ladbrokes sich nicht verstecken muss. Je nach Event und sportlicher Disziplin werden dabei Auszahlungsschlüssel von bis zu 95 % erreicht. Mit der Ladbrokes App könnt ihr sogar Handy Wetten tätigen. Im Ladbrokes Casino erwarten euch hingegen eine breite Auswahl an Slots und Tischspielen, die mit Sicherheit für eine positive Ladbrokes Casino Erfahrung sorgen wird.

Steuerfreie Buchmacher: Tipico geht mit gutem Beispiel voran

Bei den meisten Wettanbietern werden die Gebühren zumindest im Falle eines Gewinns fällig. Es geht jedoch auch anders. Wenn ihr die Sportwetten Steuer umgehen möchtet, solltet ihr bei einem Buchmacher tippen, der die anfallenden Kosten für euch übernimmt. Ein echtes Vorbild diesbezüglich ist Tipico. Das Unternehmen reicht die geforderte Steuerlast nicht an seine Kunden weiter und kann darüber hinaus mit einem breiten Wettangebot punkten. Auch die Quoten von Tipico fallen in vielen Bereichen sehr gut aus. Zusätzlich können Neukunden bis zu 100 Euro Bonusguthaben auf ihre erste Einzahlung erhalten. Ihr solltet jedoch beachten, dass ihr nur dann von der Steuer befreit seid, wenn ihr euren Tipp online abgebt. Auch der Bonus kann lediglich über die Webseite eingefordert werden. Wer hingegen einen der zahlreichen Wettshops nutzt, muss die Kosten im Gewinnfall selber tragen.

Tipico Empfehlung steuerfrei

Wettanbieter im Vergleich: Auch Expekt übernimmt die Steuer

Der skandinavische Wettanbieter Expekt berechnet ebenfalls keine Wettsteuer. Der schwedische Buchmacher gehört in Deutschland zwar nicht zu den bekanntesten Anbietern, verfügt jedoch über ein sehr solides Angebot. Im Portfolio befinden sich bis zu 30 verschiedene Disziplinen, in denen eine Vielzahl von verschiedenen Wettoptionen bereitsteht. Herausragend ist Expekt vor allem im Bereich der Fußball- sowie Tenniswetten. Es werden jedoch ebenso Football – oder Formal 1-Wetten angeboten. Zusätzlich sind hier natürlich auch Live Wetten möglich. Expekt gehört außerdem zu den Anbietern, die sich auf die mobile Nutzung fokussieren. Daher ist das komplette Wettangebot auch für mobile Endgeräte wie Smartphones oder Tablets verfügbar. Ähnlich wie die Ladbrokes App zeichnet sich auch die mobile Variante des skandinavischen Wettbetreibers durch eine hohe Benutzerfreundlichkeit aus. Als seriöser Anbieter verfügt das Unternehmen zudem über eine werthaltige EU-Glücksspiellizenz.

Das könnt ihr bei Sportwettenbonus.de noch entdecken

Wir möchten euch einen optimalen Start in die Welt der Sportwetten ermöglichen und gleichzeitig für mehr Transparenz im Bereich der Online Buchmacher sorgen. Daher stellen wir euch auf Sportwettenbonus.de nicht nur eine Auswahl der renommiertesten Anbieter vor. In unserem Wettanbieter Vergleich erfahrt ihr außerdem, welches Unternehmen den Titel „Bester Sportwettenanbieter“ verdient hat. Manche Sportwetten Strategien bestehen auch darin, sich möglichst hohe Boni zu sichern. Wer sich für die Bonusangebote der Buchmacher interessiert, sollte einen Blick in unseren Wettbonus Vergleich werfen. Hier erfahrt ihr, wie hoch die Bonuspakete verschiedener Wettbetreiber ausfallen und was zu tun ist, um sich einen Bonus zu sichern. Zusätzlich informieren wir euch über neue seriöse Anbieter, bei denen ihr attraktive Deals abstauben könnt. Da der jeweilige Buchmacher sich in der Regel am Markt etablieren möchte, fallen die Willkommensangebote hier oftmals besonders hoch aus.

Bis zu 50 Euro Bonus bei Ladbrokes Sport kassieren

Um den Bonus in Anspruch nehmen zu können, müsst ihr euch in einem ersten Schritt ein Spielerkonto erstellen und dabei den Bonuscode „F50“ angeben. Im Anschluss ist eine Einzahlung von mindesten 5 Euro von Nöten. Es ist jedoch zu beachten, dass einige Zahlungsmittel wie Paypal oder Paysafecard nicht für das Bonusangebot zugelassen sind. Nun gilt es, eine Wette von mindestens 5 Euro mit einer Quote von 1,5 oder mehr auf eine beliebige Disziplin zu tätigen. Nach der Platzierung des Einsatzes erhaltet ihr dann bis zu 50 Euro als gratis Wettguthaben (Free Bet). Der größte Vorteil dabei: Die Wettsteuer Ladbrokes fällt in diesem Fall lediglich für Gewinne an. Die Ladbrokes Wettsteuer für den Einsatz trägt hier das Unternehmen. Wer sich eher fürs Gaming an den Slots im Ladbrokes Casino interessiert oder Ladbrokes Poker spielen möchte, kann sich auch hier auf einen Willkommensbonus freuen.

Auf diese Kriterien solltet ihr bei der Anbieterwahl achten

Wie ein Buchmacher mit der deutschen Wettsteuer umgeht, stellt ein nicht zu vernachlässigendes Kriterium bei der Wahl eines Anbieters dar. Die Wettsteuer Ladbrokes wird ebenso wie bei vielen anderen Wettbetreibern nur im Gewinnfall fällig, was mittlerweile das verbreitetste Modell darstellt. Mindestens genauso gewichtig sind jedoch das Wettangebot sowie die Wettquoten. Zusätzlich solltet ihr darauf achten, nur bei einem seriösen Anbieter ein Spielerkonto zu eröffnen. Dieser kann an einer gültigen EU-Lizenz erkannt werden. Auch die zur Verfügung gestellten Zahlungsmöglichkeiten sind von Bedeutung. Ladbrokes verfügt über ein breites Zahlungsmittelportfolio, welches neben klassischen Methoden wie der Banküberweisung oder Kreditkartenzahlungen auch verschiedene E-Wallets wie Skrill, Neteller oder Paypal enthält. Allerdings fällt die Ladbrokes Steuer unabhängig von der verwendeten Zahlungsmethode an. Wer die Sportwetten Steuer umgehen will, sollte sich zudem über die Bonusangebote des jeweiligen Betreibers informieren. Erfolgt der Wetteinsatz mit einem Bonus, übernimmt nämlich oftmals der Sportwettenanbieter die anfallenden Steuern.

Fazit: Die Ladbrokes Wettsteuer ist relativ kundenfreundlich

Die Ladbrokes Wettsteuer fällt wie bei den meisten anderen Buchmachern nur im Erfolgsfall – also wenn der Spieler Profite generiert – an. Die Gebühr in Höhe von 5 % wird automatisch vom Bruttogewinn des Spielers abgezogen und an das deutsche Finanzamt gesendet. Dies stellt einen guten Kompromiss für die Tipper dar, da sich in diesem Fall lediglich der Gewinn etwas verringert. Allerdings ist Ladbrokes sehr darum bemüht, diese Kosten durch hohe Gewinnquoten so gut es geht zu kompensieren. Vergleichen mit anderen Nationen fällt der Gewinn für deutsche Spieler trotzdem etwas geringer aus. Neben guten Auszahlungsschlüsseln überzeugt Ladbrokes mit einem sehr breiten Wettportfolio sowie einem Sportwetten Bonus für Neukunden. Wer die Sportwetten Steuer umgehen möchte, muss sich hingegen einen Wettbetreiber suchen, welcher die Steuern nicht an seine Kunden weitergibt.

  Wett­steuer Gewinn Bonus Code
1 Nein bis zu 200€ Bei 100€ Einsatz und 2.0er Quote RoyRichie Test­bericht RoyRichie Bonus im Test   Bonus einlösen  
2 Nein bis zu 200€ Bei 100€ Einsatz und 2.0er Quote Betser Test­bericht Betser Bonus im Test   Bonus einlösen  
3 Nein bis zu 200€ Bei 100€ Einsatz und 2.0er Quote Netbet Test­bericht Netbet Bonus im Test   Bonus einlösen  

About Benjamin

Auch interessant:

Titanbet 200x150 Logo

Titan Bet Wettsteuer: 5 % wird auf alle Tipps fällig

Ihr interessiert euch für das Angebot von Titan Bet und fragt euch, ob Titan Bet ...

Empfehlungen für dich:

WettsteuerLadbrokes Wettsteuer: Die wichtigsten Infos
schließen X
Neuer Titel
Bekannt aus der TV Werbung auf: